Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Darmstadt Aktuell

Täglich für über 900 Kinder im Einsatz

(PSD) – Montag, 27.07.2020

Der Schulbusbetrieb des EAD im Porträt anlässlich des 25-jährigen Betriebsjubiläums

© Wissenschaftsstadt Darmstadt/ EAD

Seit dem Schuljahr 1995/96 erbringt der Schulbusbetrieb des Eigenbetriebs für kommunale Aufgaben und Dienstleistungen (EAD) im Auftrag des Schulamts der Wissenschaftsstadt Darmstadt täglich eine große Zahl an Transportleistungen. Mit seinen Fahrzeugen bringt der EAD Schülerinnen und Schüler einerseits zu ihren Vorklassen und Förderschulen. Andererseits werden Schülerinnen und Schüler mit den Bussen des EAD sicher und zuverlässig zu Schwimmbädern, Sporthallen und zur Jugendverkehrsschule transportiert.

Der EAD organisiert zudem Fahrten der Förderschulen zum therapeutischen Reiten und koordiniert die notwendige Schulbusbegleitung über externe Dienstleister. Seine Busse können auch von Institutionen gemietet werden, die z.B. eine ein- oder mehrtägige Fahrt für Vereinsausflüge oder Klassenfahrten planen.

Zur Durchführung seiner Aufgaben stehen dem EAD zwei Gelenkbusse, vier Niederflur- und vier Reisebusse zur Verfügung. Mit diesen Fahrzeugen wird täglich für über 400 Schülerinnen und Schüler der Transport zu ihrer Schule gewährleistet. Zu den Schwimm- und Sportstätten werden jede Woche über 2.500 Kinder transportiert.

Mit dem Beginn des Schuljahres 2020/21 befasst sich der Schulbusbetrieb des EAD damit, die Zubringerfahrten zu den Förderschulen neu zu planen. Anstelle der bisher eingesetzten vier Busse sollen kleinere Busse mit maximal 23 Sitzplätzen zum Einsatz kommen. Ziel dabei ist es, die Verweilzeit der Schülerinnen und Schüler im Bus zu verkürzen, die Flexibilität deutlich zu erhöhen und den Schadstoffausstoß der eingesetzten Fahrzeuge zu verringern. Um sein Dienstleistungsportfolio deutlich  zu erweitern hat der EAD mit der Firma DFP Personenbeförderung eine Arbeitsgemeinschaft gegründet, um die Dienstleistung der Schülerbeförderung vollumfänglich abdecken zu können.

Wichtige Mitteilung
×