Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Mit der "Google benutzerdefinierten Suche" kann diese Internetseite durchsucht werden. Wenn Sie JA anklicken und die Google Suche nutzen, werden Inhalte auf Servern von Google abgerufen. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Klicken Sie NEIN an wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden. Weitere Informationen zur Google benutzerdefinierten Suche finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: https://www.darmstadt.de/datenschutz
Informationen von Google über den Umgang mit Nutzerdaten (Datenschutzerklärung) erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Kinder und Jugendliche

Willkommen in der Kinder- und Jugendförderung

 

In der Stadt Darmstadt finden Kinder und Jugendliche Einrichtungen und Angebote in allen Stadtteilen. In den Einrichtungen und Angeboten finden sich erfahrene Pädagog*innen, die für Kinder  und Jugendliche immer ansprechbar sind. Diese Adressen möchten wir auch allen Menschen an die Hand geben, die sich für ukrainische Flüchtlinge engagieren. 

Nähere Infos zu Kinder- und Jugendhäusern findet ihr hier.

Infos zu weiteren Kinder- und Jugendangeboten erhaltet ihr hier.

 

Informationsmöglichkeiten zum Krieg in der Ukraine

 

Auf dieser Seite haben wir euch eine Sammlung an Links zusammengestellt bei denen ihr weitere Informationen zum Krieg in der Ukaine findet.

 

Infos für Kinder:

Hanisauland:

https://redaktion.hanisauland.de/wissen/lexikon/grosses-lexikon/u/ukraine-krieg

Seitenstark:

https://www.seitenstark.de

Die Sendung mit der Maus:

https://www.wdrmaus.de/extras/mausthemen/ukraine/index.php5

Frieden-Fragen:

https://www.frieden-fragen.de

 

Infos für Jugendliche:

Funk-Format „MrWissen2go“ mit Erklärvideos:

https://www.youtube.com/c/MrWissen2go

Katapult Magazin – Karten und Infografiken zum Konflikt:

https://www.instagram.co/katapultmagazin

 

Tipps für Eltern:

Mimikama: Sprechen Sie mit Ihren Kindern über den Krieg:

https://www.mimikama.at/ukraine-krise/kinder-krieg

UNICEF – Mit  Kindern über den Krieg reden:

https://www.unicef.de/informieren/aktuelles/blog/mit-kindern-ueber-krieg-sprechen-tipps/262982

Mit (Online)-Informationen über Kriege u.ä umgehen:

https://www.saferinternet.at/news-detail/mit-online-informationen-ueber-kriege-krisen-und-katastrophen-richtig-umgehen

Umgang mit dem Thema Krieg in der Kita:

https://qualitaet-kita.de/krieg-und-frieden-in-der-kita

 

Faktcheckerseiten:

Tagesschau:

https://www.tagesschau.de/faktenfinder

Wie überprüfe ich Falschinformationen?:

https://www.hoou.de/projects/ukraine-krieg-und-falschinformationen-auf-social-media/pages/faktencheck-wie-uberprufe-ich-potenzielle-falschmeldungen

 

Infos auf den Seiten der Bundeszentrale für politische Bildung:

Themenportal zum Ukraine Krieg:

https://www.bpb.de/themen/europa/krieg-in-der-ukraine

Russland Analysen:

https://www.bpb.de/themen/europa/russland-analysen

Ukraine Analysen:

https://www.bpb.de/themen/europa/ukraine

 

Nachrichtenportale mit Schwerpunkt Russland:

Dekoder –  aktuelle Nachrichten zu Russland und Belarus von Russischen und belarussischen Journalist*innen und Wissenschaftler*innen:

https://www.dekoder.org/de

 

Gutscheinkarten zum Selbstdruck

Verschenken Sie doch mal eine Freizeit oder Ferienspiele!

 

Überlegen Sie noch was Sie Ihren Kindern, Enkelchen, Nichten oder Neffen oder anderen Kindern (denen Sie etwas Gutes tun möchten) zu besonderen Anlässen schenken könnten?

Wir hätten da eine Idee! Verschenken Sie doch eine Freizeit oder ein Ferienspielangebot aus unserer Ferien- und Freizeitbroschüre "Aktive Ferien 2022 - Da mach ich mit!"

Wir haben Ihnen hierfür Gutscheinkarten vorbereitet, die Sie einfach nur ausdrucken, ausschneiden und ausfüllen müssen.

"All Year Round" Edition     Winter-Edition     Frühlings-Edition    Oster-Edition

Die Gutscheinkarten sind kostenlos. Durch den Download einer Gutscheinkarte entsteht kein Anspruch auf ein kostenloses Ferien- und Freizeitangebot.

 

Corona Info-Blog

 

 

Corona Kontakt- und Betriebsbeschränkung für die Kinder- und Jugendarbeit 

Hier finden Sie die Lesefassung der Corona-Schutzverordnung (CoSchuV)  - Stand 16.12.2021

Hier finden Sie die Auslegungshinweise der Corona-Schutzverordnung (CoSchuV)  - Stand 07.02.2022

Hier finden Sie die Corona-Regeln für Hessen - Stand 16.12.2021

Hier finden Sie  ein das Hess. Präventions- und Eskalationskonzept zur  Eindämmung der weiteren Ausbreitung von SARS-CoV-2

 

Die einschlägigen Regelungen, die der Hessische Jugendring im engen Austausch mit dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration (HMSI) zusammengefasst und erklärt hat, können Sie auch unter folgendem Link nachlesen: https://www.hessischer-jugendring.de/corona/allgemeine-hinweise-fuer-die-jugendarbeit-in-hessen#c3245

 

 

 

Kinder und Jugendförderung/ Jugendbildungswerk

 

Die vielfältigen Angebote und Maßnahmen der Kinder- und Jugendförderung richten sich vor allem an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ab 6 bis unter 27 Jahren. Die Kinder- und Jugendförderung ist eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe. Selbstbestimmung, verantwortliches Handeln, Beteiligung an den gesellschaftlichen Gestaltungsprozessen und das Formulieren eigener Interessen sind unsere Hauptziele. Wir möchten Jugendliche darin bestärken, Verantwortung zu tragen, auf Entwicklungen in ihrem Umfeld aktiv einzuwirken und sie dabei unterstützen, eine kritische Haltung zu entwickeln. Neben regelmäßigen Angeboten für Kinder und Jugendliche initiiert und koordiniert die Jugendförderung - häufig in Kooperation mit anderen Institutionen - innovative Projekte.

Unter dem Dach der Kinder- und Jugendförderung werden die Bereiche Offene Jugendarbeit, Jugendverbandsarbeit, Jugendsozialarbeit, der erzieherische Kinder- und Jugendschutz und das Jugendbildungswerk zusammengefasst. Zu den Schwerpunkten des gesamten Leistungsbereiches zählen u.a. Querschnittsthemen wie die Zusammenarbeit von Jugendhilfe mit der Schule, politische und soziale Bildung, geschlechtssensible Arbeit, Inklusion, eigenständige Jugendpolitik, Integration, interkulturelle Bildung und internationale Jugendarbeit.

Die Kinder - und Jugendförderung ist Ansprechpartner*in für Kinder, Jugendliche, Eltern, Vereine, Träger, Kirchengemeinden, Initiativen und Personen aus der ehren-, neben und hauptamtlichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Beratung und Unterstützung zu den verschiedenen Themenfeldern der Jugendarbeit, der Jugendsozialarbeit oder des Jugendbildungswerks benötigen.

 

 

Kontakt

Datenschutzerklärung der Kinder- und Jugendförderung

 

Hier findet Ihr/ finden Sie die Datenschutzerklärung der Kinder- und Jugendförderung - auch in leichter Sprache.

Ideen und Hinweise zur Mediennutzung in besonderen Zeiten

 

Hier finden Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene Ideen und Hinweise zur Mediennutzung!

Aktive Ferien 2022

 

Hier finden Sie die Broschüre "Aktive Ferien 2022" (11,8 MB) mit Informationen über Ferien- und Freizeitangebote der Kinder- und Jugendförderung sowie der Freien Träger.

Mehrsprachige Informationen zur Broschüre "Aktive Ferien"

Anmeldung - Freizeiten

Anmeldeformular für die Freizeiten der Kinder- und Jugendförderung im Albert-Schweitzer-Haus in Lindenfels

Anmeldungen aus der Wissenschaftsstadt Darmstadt werden vorrangig behandelt. Alle anderen Anmeldungen werden in einer Warteliste gesammelt. Sind 6 Wochen vor der entsprechenden Freizeit noch Plätze frei, können die Kinder auf der Warteliste nachrücken.

Infos zum Sozialfonds - Zuschussmöglichkeiten

Über den Sozialfonds der Wissenschaftsstadt Darmstadt können Teilnehmende auch bei Freizeitmaßnahmen und Ferienspielen anerkannter Träger einen Zuschuss erhalten.

Das Antragsformular sowie die Teilnahmebescheinigung finden Sie hier:

Antrag und Teilnahmebestätigung

Wichtige Mitteilung
×