Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Anlaufstellen in Notsituationen

Beratung nach häuslicher Gewalt

Die Fachberatungsstellen für Frauen, die in Gewaltbeziehungen leben oder gelebt haben bieten an:

Hilfe in akuten Krisen, Beratung und Information, Unterstützung und Begleitung, auch für unterstützende Personen, Vermittlung zu weiteren Hilfsangeboten, Stabilisierung, Aufarbeitung und Neuorientierung.

Stadt Darmstadt

Beratungsstelle Frauenhaus Darmstadt

Bad Nauheimer Straße 9, 64289 Darmstadt

Telefon: 06151/375080 | Fax: 06151/6695841

info@1sp4mfrauenberatung-darmstadt.abde | www.frauenhaus-darmstadt.de

Landkreis Darmstadt-Dieburg

Beratungsstelle Frauen helfen Frauen e. V.

Zentturmstraße 6, 64807 Dieburg

Telefon: 06071/2089829 | Fax: 06071/2089830

geschaeftsstelle@1sp4mfrauenhelfenfrauen-da-di.abde |

www.frauenhelfenfrauen-da-di.de

 

Beratung nach sexualisierter Gewalt

Die Fachberatungsstellen bieten an:

Krisenintervention, Beratung und Stabilisierung für Betrofene und unterstützende Personen, Begleitung und Information, Vermittlung zu Rechtsanwältinnen und  -anwälten, Therapeutinnen und Therapeuten.

pro familia - Notruf und Beratung bei sexualisierter Gewalt

Landgraf-Georg-Straße 120, 64287 Darmstadt

Telefon: 06151/429420 | 06151/45511 (Notruf)

www.frauennotrufe-hessen.de

Wildwasser Darmstadt e. V. - Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt

Wilhelminenstraße 19, 64283 Darmstadt

Telefon: 06151/28871 | Fax: 06151/28835

info@1sp4mwildwasser-darmstadt.abde | www.wildwasser-darmstadt.de

Beratung bei Zwangsheirat und Gewalt im Namen der Ehre, sog. "Ehrgewalt"

Die Fachberatungsstelle bietet an:

Persönliche und telefonische Beratung sowie anonyme online-Beratung.

Mäander gGmbH

Helfmannstraße 63a, 64293 Darmstadt

Telefon: 06151/893103 | Mobil: 0176/47191540

www.maeander-onlineberatung.de | www.maeander-darmstadt.de

Bundesweites kostenloses Hilfetelefon 08000-116016

Gewalt gegen Frauen -
Wo finde ich Hilfe?

rund um die Uhr | Übersetzung in 17 Sprachen | anonym | für Betroffene, Angehörige, Fachkräfte

Nähere Informationen zum Hilfetelefon finden Sie hier

Notruf 110

Wenn Sie in Gefahr sind, rufen Sie die Polizei!

Die Polizei kann den gewalttätigen Mann aus der Wohnung verweisen. Sie und Ihre Kinder müssen die Wohnung nicht verlassen. Die Polizei kann eine Wegweisungsverfügung und ein Annäherungs- und Kontaktverbot für den Täter aussprechen.

Trennung, Scheidung

Beratungs- und Unterstützungsangebote
zum Flyer »

Wichtige Mitteilung
×