Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Mit der "Google benutzerdefinierten Suche" kann diese Internetseite durchsucht werden. Wenn Sie JA anklicken und die Google Suche nutzen, werden Inhalte auf Servern von Google abgerufen. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Klicken Sie NEIN an wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden. Weitere Informationen zur Google benutzerdefinierten Suche finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: https://www.darmstadt.de/datenschutz
Informationen von Google über den Umgang mit Nutzerdaten (Datenschutzerklärung) erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Bildungskonferenzen

2021
Bildungsgerechtigkeit und Teilhabe vor und nach der Pandemie | 26.11.21 von 14:00 - 17:00 Uhr online

Die Corona-Pandemie hat vieles im Bildungsbereich aufgewirbelt. Sie hat Schwachstellen des Bildungssystems offener gelegt als viele Berichte und Studien zuvor und uns vor große Herausforderungen gestellt. Diesen begegneten die Menschen der Bildungsregion mit viel Engagement und Kreativität, um Teilhabe zu ermöglichen.

Auf der Bildungskonferenz 2021 haben wir uns die Herausforderungen angeschaut und gemeinsam mit über 70 Interessierten aus verschiedenen Bereichen der Bildung Lösungswege erörtert – mit Blick in Richtung Zukunft.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die diese Konferenz mitgestaltet haben – inhaltlich, organisatorisch, technisch und gestalterisch.

Die Bildungskonferenz wurde grafisch begleitet von Herrn Michael Geiß-Hein.

Es begrüßten die Vorsitzende der Bildungsregion Monika von Brasch | INBAS und der Vorsitzende Peter Holnick | MuK Institut für Medienpädagogik und Kommunikation mit dem folgenden Zitat:

„Bildung ist der Pass für die Zukunft, denn das Morgen gehört denen, die sich heute darauf vorbereiten."
Education is our passport to the future, for tomorrow belongs to the people who prepare for it today.

Malcolm X

-Begrüßung | Jugendliche blicken auf Bildung
Kinder,  Jugendliche und junge Erwachsene in Studium oder Ausbildung im Sozialwesen sprechen selbst. In einem Trailer schildern sie ihre Herausforderungen, Sorgen während der Pandemie und ihre Wünsche für die Zukunft.

„Die Interviews sind berührend... und ein Auftrag an uns alle und die Politik.“ Ralph von Kymmel, Leiter des staatlichen Schulamtes

-Keynote zu Bildungsgerechtigkeit von Prof. Dr. Benno Hafeneger | Erziehungswissenschaften der Philips Universität Marburg

Herr Prof. Dr. Hafeneger ging in seiner kurzweiligen und sehr informativen Keynote auf drei große Fragen ein:
1. Was macht die Jugendphase aus?
2. Was sagen Studien und Daten über die Lage von Jugendlichen seit der Corona-Pandemie und welche Erkenntnisse können wir daraus ziehen?
3. Was heißt das für unsere nächste Zukunft im Umgang mit Krisensituationen?

-Workshops

Mit vier Workshops konnten wir verschiedene Lebensphasen in Kindheit, Jugend und jungem Erwachsenenalter beleuchten. Tolle Referent*innen stellten ihre Konzepte vor und nahmen die Teilnehmenden mit, ihre Praxis zu reflektieren.

Workshop 1: Qualität in Kitas sichern - Was wir durch die Coronasituation lernen können
mit Christiane Schweitzer | Abteilungsleiterin Fachschule für Sozialwesen/
Fachrichtung Sozialpädagogik LGS Dieburg

Weiterstädter Appell:
https://www.weiterstadt.de/_media/kategorien/familie-gesundheit/kinder-jugend-bildung/kompetenzzentrum-fuer-bildungsinnovation/Weiterstaedter_Appell_neu.pdf?m=1636980925&

Workshop 2: Lernen im eigenen Tempo – Strukturen neu gedacht
Praxisbeispiel Erich-Kästner-Schule
mit Sirin Akdeniz und Murat Alpoguz | Lehrkräfte der Erich-Kästner-Schule IGS

Workshop 3: „Was will ich einmal werden?“ - Den Übergang Schule-Beruf
zielgruppengerecht gestalten
mit Peter Holnick | MuK, Simone Weiser-Kärcher | Fachbereichsleitung Prävention und Bildung und OloV-Koordination Darmstadt-Dieburg und Johanna Burkhardt | Leitung der Koordinierungsstelle Jugendberufshilfe und Schulsozialarbeit und OloV-Koordination Darmstadt

Workshop 4: „Ich hab hier viel mehr gelernt als in der Schule" - Partizipation in der Jugendverbandsarbeit als Motor der Bildungsgerechtigkeit
mit Ralf Silber | Bildungsreferent Jugendring Darmstadt und Dr. Timo Schreiner | Mitglied im Vorstand Jugendring Darmstadt

Präsentation:
Partizipation in der Jugendverbandsarbeit als Motor der Bildungsgerechtigkeit

„Vielen, herzlichen Dank. Die Konferenz macht Mut und Hoffnung.“ Feedback einer Teilnehmerin



2019
#MedienBildungDigital - Bildung im Kontext der Digitalisierung


Keynote "Bildung im Kontext der Digitalsierung - Veränderungen verstehen und verantwortlich gestalten" mit Prof. Dr. Petra Grell, Technische Universität Darmstadt, Schwerpunkt Medienpädagogik

Keynote Video
Keynote Slideshare


Impulsdialog zum "Arbeiten und Lernen in der Digitalsierung" mit Prof. Dr. Werner Stork & Prof. Dr. Thomas Pleil, Forschungszentrum Digitale Kommunikation und Medien-Innovation der Hochschule Darmstadt DKMI


10 Werkstätten mit Lebensphasenbezug
Konzeptentwicklung & Bildungsarbeit in der Praxis, Austausch & Vernetzung
Programm & Werkstättenübersicht (pdf-Datei 1,4 MB)

  1. „Swiping Realities" - Kindheit in sowohl als auch von virtuellen und realen Welten - Bildungsherausforderung für Kindertagesstätte: Cordula Kahl (Autorin, MuK e.V.) & Christina Mai (Kinder- und Jugendförderung Landkreis Darmstadt-Dieburg) [Steckbrief]
     
  2. Medienbildungskonzepte in Schulen: Murat Alpoğuz (Medienzentrum Darmstadt-Dieburg) & Volker Seipp (Medienzentrum Darmstadt) [Steckbrief]
     
  3. Beruflicher Wiedereinstieg – Blended Learningkonzepte und Erwerb von Medienkompetenzen: Alexandra Engelbrecht & Elke Spatz-Dascher (Femkom - Frauenkompetenzzentrum e.V.) [Steckbrief]
     
  4. Digitale Experimente im naturwissenschaftlichen Unterricht: Ralf Schlosser (TU Darmstadt Zentrum für Lehrerbildung, DLR_School_Lab) [Steckbrief]
     
  5. Lebens-Medien-Demokratiekompetenz - „Digital“ beginnt in der Familie: Mitsch Holnick (Institut für Medienpädagogik und Kommunikation Hessen e.V.)
     
  6. Was wichtig ist, hat keine Zahl - Ist Umweltbildung im digitalen Zeitalter nötig?: Birgit Becker (Bildungsbeiratsmitglied für BNE, Netzwerk Naturpädagogik e.V.) [Steckbrief]
     
  7. Erwachsenenbildung digital - digitale Erwachsenenbildung?: Beate Kaiser (Volkshochschule Darmstadt-Dieburg)
     
  8. Bildung, digital für alle! Meet-up für alle, die Wissen teilen möchten: u.a. mit Charlotte Kroll (Interkulturelles Büro Landkreis Darmstadt-Dieburg), Tilmann Happel und Katja Abzieher (Schulamt Darmstadt), Simone Schlosser (Digitalstadt Darmstadt GmbH)
     
  9. Medienbildung in der außerschulischen Jugendarbeit: Renate Hillen (Medienpädagogin, Jugendamt Darmstadt) [Steckbrief]
     
  10. "Ich kenne jemand, der kennt jemand!" Digitalisierung & Senior*innen: Günter Christ & Heinrich Boller (Seniorenbeauftragte im Landkreis Darmstadt-Dieburg) & Volker Deußer (Seniorenbeirat Weiterstadt) [Steckbrief]


Infostände zur MedienBildungDigital in der Bildungsregion Darmstadt & Darmstadt-Dieburg

  • Agentur für Arbeit Darmstadt mehr
  • Büro für Medienbildung gGmbH mehr
  • Digitalstadt Darmstadt GmbH mehr
  • Grundbildungszentrum der Bildungsregion Darmstadt & Darmstadt-Dieburg mehr
  • Kinder- und Jugendförderung Wissenschaftsstadt Darmstadt mehr
  • Kinder- und Jugendförderung Landkreis Darmstadt-Dieburg mehr
  • Medienzentrum Darmstadt mehr
  • Medienzentrum Darmstadt-Dieburg mehr
  • IHK Darmstadt Rhein Main Neckar mehr
  • Institut für Medienpädagogik und Kommunikation Hessen e.V. mehr
  • Polizeipräsidium Südhessen, Polizeiliche Jugendarbeit und Jugendkoordination Stadt Darmstadt und Landkreis Darmstadt Dieburg mehr
     

Pressemitteilung (pdf-Datei, 402 KB)

 


 

2017  
Medienkompetenz & Digitalisierung I Politische Bildung & Demokratie

Impulsvortrag von Peter Holnick, Institut für Medienpädagogik und Kommunikation Hessen e.V. MuK
Präsentation (pdf-Datei, 1,7 MB)

 



2016
Wir machen Bildung möglich!            

Arbeit zum IST-Stand der Bildungsregion und Ausblick zu folgenden Themenschwerpunkten:

  • Ganztagsschule
  • Übergang Familie - KiTa - Grundschule
  • Übergang Grundschule - weiterführende Schule
  • Übergang Schule - studien- & berufsqualifizierende Bildungsgänge
  • Querschnittsthema Interkulturelle Öffnung
  • Inklusion & Forum,Inklusive Sozilaräume & lebenslanges Lernen
  • Gender
  • Bildungsmonitoring
  • Kooperationen & Sozialraumorientierung

Impulse und Ausblick (pdf-Datei, 246 KB)

 


 

2015  
Funktionen und Möglichkeiten eines kommunalen Bildungsmonitorings

Impulsvortrag von Prof. Dr. Hans Döbert
Präsentation (pdf-Datei, 1,7 MB)   

 


 

2014  
Lernen: Räume, Gelegenheiten, Voraussetzungen

Impulsvortrag von Prof. Dr. Thoms Olk, Institut für Pädagogik, Martin-Luther-Universität Halle
Präsentation (pdf-Datei, 0,9 MB)

 


 

 

2013
Qualitätsmerkmale einer regionalen Bildungslandschaft

Impulsvortrag von Wolfgang Rombey, Stadtdirektor a.D.
Präsentation (pdf-Datei, 1,4 MB)    

Visual Graphic Report: Bildungskonferenz am 26. November 2021

Wichtige Mitteilung
×