Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Mit der "Google benutzerdefinierten Suche" kann diese Internetseite durchsucht werden. Wenn Sie JA anklicken und die Google Suche nutzen, werden Inhalte auf Servern von Google abgerufen. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Klicken Sie NEIN an wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden. Weitere Informationen zur Google benutzerdefinierten Suche finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: https://www.darmstadt.de/datenschutz
Informationen von Google über den Umgang mit Nutzerdaten (Datenschutzerklärung) erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Kindertagespflege

Der Weg zur eigenen Kindertagespflege in der Wissenschaftsstadt Darmstadt? Jetzt zur Online Info-Veranstaltung am 19.02.2024 von 18:00 - 20:00 Uhr anmelden

Darmstadt sucht engagierte Personen für die Kindertagespflege

 

Die Kindertagespflege ist ein familiennahes Betreuungsangebot für eine Gruppe von maximal fünf Kindern, die von einer festen Bezugsperson (Kindertagespflegeperson) begleitet werden. Sie findet meist im Haushalt der Tagesmutter oder des Tagesvaters, der sogenannten Kindertagespflegeperson, statt. Die Kinder lernen durch das Miteinander mit Gleichaltrigen und alltäglichen Erfahrungen in einer familienähnlichen Atmosphäre. Die Kindertagespflege ist neben den Kindertageseinrichtungen und Krabbelgruppen eine wichtige Säule der Bildungsangebote für Kinder unter drei Jahren.

Vor Aufnahme der Tätigkeit als Kindertagespflegeperson ist eine Grundqualifizierung erforderlich. Das Familienzentrum Darmstadt ist Bildungsträger der Qualifizierung. Im Frühjahr 2024 startet für interessierte Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz in Darmstadt die nächste Grundqualifizierung zur Kindertagespflegeperson. Die Qualifizierung ist kostenfrei. In Kursen an Wochentagen und am Wochenende werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern pädagogische und formale Inhalte vermittelt. So werden sie umfassend auf die Betreuung, Begleitung und Bildung junger Kinder und die Zusammenarbeit mit den Eltern vorbereitet. Die ständige Begleitung durch eine pädagogische Fachkraft sichert zudem, dass die individuellen Kompetenzen der Teilnehmenden berücksichtigt und gefördert werden. Weitere Informationen zu den Voraussetzungen und Bedingungen der Grundqualifizierung sind auf der Homepage www.familienzentrum-darmstadt.de zu finden.

Nach erfolgreicher Beendigung der Grundqualifizierung und der Feststellung Ihrer persönlichen Eignung könnten Sie mit der Kindertagespflege starten.

Wer Interesse an der Tätigkeit als Kindertagespflegeperson hat, meldet sich bitte zur Teilnahme an der nächsten Online Informationsveranstaltung am 19.02.2024 von 18:00 - 20:00 Uhr telefonisch bei der Tageseltern Tageskinder Vermittlung (TTV) unter 06151/9512512 an.

 

Kindertagespflege - Eine familiennahe und individuelle Betreuungsform

Die Kindertagespflege ist eine gesetzlich anerkannte und familienähnliche Betreuungsform. Aufgrund der individuellen Betreuung und Förderung durch eine feste Bezugsperson ist sie für Kinder unter drei Jahren besonders attraktiv.

Pluspunkte der Kindertagespflege auf einen Blick:

  • Kleine Gruppen
  • Feste Bezugsperson
  • Familiäre Betreuungssituation
  • Flexible Zeiten
  • Individuelle Förderung

Die häufigste Form ist die häusliche Kindertagespflege, die durch eine einzelne Kindertagespflegeperson in deren Haushalt ausgeübt wird. Darüber hinaus ist Kindertagespflege in angemieteten Räumen sowie im Haushalt der Eltern möglich. Es werden maximal fünf Kinder von einer festen Bezugsperson in einer kleinen Gruppe betreut und individuell gefördert.

Die Kindertagespflege stellt ein gleichwertiges Angebot zur Kindertagesstätte dar. Die Kindertagespflegepersonen erhalten je Betreuungsstunde und betreutem Kind eine Geldleistung vom Jugendamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Für die Betreuung von Tageskindern erhebt die Wissenschaftsstadt Darmstadt bei den Erziehungsberechtigten einen monatlichen Kostenbeitrag, dessen Höhe den Entgelten in den städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen entspricht. Informationen zu der Höhe der Beträge finden Sie in Kindertagespflegesatzung.

Kindertagespflegepersonen in Darmstadt sind selbständig und verfügen über eine Pflegeerlaubnis gemäß § 43 SGB VIII. Sie verfügen über eine Grundqualifikation und sind verpflichtet, an jährlichen Fortbildungsmaßnahmen teilzunehmen. Die persönliche Eignung der Kindertagespflegepersonen wird von den Mitarbeiterinnen der Fachaufsicht und Beratung der Abteilung Kinderbetreuung festgestellt. Gleichzeitig findet auch eine Überprüfung und Eignungsfeststellung der Räumlichkeiten durch die Mitarbeiterinnen statt. Die Kindertagespflegepersonen werden in ihrer Tätigkeit und der Weiterentwicklung ihrer fachlichen Kompetenzen begleitet und unterstützt.

Verlässliche Vertretung auch im Krankheitsfall

Vertretungsstützpunkt der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Was tun, wenn die Kindertagespflegeperson / Tagesmutter oder der Tagesvater kurzfristig ausfällt? Um Beruf und Familie miteinander vereinbaren zu können, sind Sie als Familie auf eine verlässliche Betreuung angewiesen. Für Eltern / Personensorgeberechtigte stellt sich dann die Frage nach einer geeigneten Betreuungsalternative. Unterstützung bietet hier nun künftig ein Vertretungsstützpunkt. Den Eltern / Personensorgeberechtigten entstehen durch die Inanspruchnahme der Vertretung keine zusätzlichen Kosten. Diese werden von der Wissenschaftsstadt Darmstadt übernommen.

Das Jugendamt hat als öffentlicher Jugendhilfeträger den gesetzlichen Auftrag, für krankheitsbedingte Ausfallzeiten der Kindertagespflegepersonen eine alternative Betreuungsmöglichkeit sicherzustellen.

Die mit dem Stützpunkt kooperierenden Kindertagespflegepersonen schließen einen Kooperationsvertrag über ihre Zusammenarbeit ab. Die Betreuung im Krankheitsfall findet in der Regel im Stützpunkt statt, kann aber auch im häuslichen Kontext der Tagesmutter bzw. dem Tagesvater stattfinden.

Tageseltern Tageskinder Vermittlung

Die Tageseltern Tageskinder Vermittlung (TTV) übernimmt seit 1994 im Auftrag der Wissenschaftsstadt Darmstadt die Beratung, Vermittlung, Begleitung und ergänzende Qualifizierung von Kindertagespflegeverhältnissen (Tagesmutter/Tagesvater/Kinderfrau) im U3 Bereich. Träger der TTV ist der Hausfrauenbund Darmstadt e.V. als freier Träger der Jugendhilfe.

Mittermayerweg 60, 64289 Darmstadt, Telefon: 06151-9512512.

Email: service@1sp4mtageselternvermittlung.abde 

Auskunft erteilt: Frau Pöschl oder Frau Langer

Weitere Informationen können Sie hier entnehmen.

Ansprechpersonen

Fachberatung und -aufsicht Kindertagespflege

Email: kindertagespflege@1sp4mdarmstadt.abde 

N. N., Tel.: 06151 134087

Frau Mair, Tel.: 06151 134084

Frau Pacholek, Tel.: 06151 133272

Informationen zu einem Betreuungsplatz

Jugendamt, Abteilung Kinderbetreuung

Kinderbetreuungsportal Darmstadt

Email: kinderbetreuung@1sp4mdarmstadt.abde

 

Entgelte

Kostenbeitrag bei Kindertagespflegepersonen ­­­­­­2024-2025

Antrag auf Freistellung/Kostenermäßigung der Kosten für die Tagespflege eines Kindes

Satzung

über die Betreuung von Tageskindern

Laufende Geldleistung für Kindertagespflegepersonen gemäß § 23 Abs. 2 SGB VIII

Grundlagen der Fachlichen Empfehlungen

 

Informationen

über die Kindertagespflege - die familiennahe Alternative - Ein Leitfaden für Eltern

Wichtige Mitteilung
×