Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Bürgerforen

Der Masterplan DA 2030+ wurde mit umfangreicher Beteiligung der Bürginnen und Bürger erarbeitet. Im Mittelpunkt standen fünf Bürgerforen, auf denen Planungsteams ihre Vorstellungen und Zukunftsideen zu Darmstadt präsentierten und mit der Stadtgesellschaft diskutierten. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den fünf durchgeführten Bürgerforen. Die einzelnen Schritte und eine Übersicht zum zeitlichen Ablauf finden Sie auf der Unterseite In 12 Schritten zum Ziel. Die Planungsteams und die von ihnen bearbeiteten Themen werden auf der Seite Themen im Fokus vorgestellt.

Aktuelles: 5. Bürgerforum „Der Masterplan 2030+ ist DA!“

zur Vorstellung des Masterplans DA 2030+
Alle Bürgerinnen und Bürger Darmstadts waren dazu eingeladen, sich im fünften und vorerst letzten Bürgerforum zum Masterplan über die Ergebnisse aus dem Masterplanprozess DA 2030+ zu informieren. Die Veranstaltung am 29. September 2020 um 19.00 Uhr im darmstadtium wurde per Livestream auf der Internetseite  www.darmstadt.de/masterplan-da2030 übertragen. Zusätzlich bestand die Möglichkeit, sich über ein Smartphone live in die Veranstaltung einzubringen und an Befragungen teilzunehmen. Die Ergebnisse flossen in das Bürgerforum ein. Auf diesem Wege konnten auch Fragen in der Diskussion gestellt werden. Vor Ort fand das 5. Bürgerforum unter Einhaltung des Hygiene-Konzeptes des darmstadtiums statt, die Besuchskapazitäten waren daher begrenzt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger konnten sich im Vorfeld der Veranstaltung für eine Teilnahme anmelden.
Link:Pressemitteilung vom 01. Oktober 2020 Rückblick und Zusammenfassung zum 5. Bürgerforum Masterplan DA 2030+ am 29. September 2020

Weitere Informationen zum 5. Bürgerforum

Beschluss durch die Stadtverordnetenversammlung
Die Stadtverordnetenversammlung hat in ihrer Sitzung am 25. Juni 2020 den Masterplan DA 2030+ als räumliche Entwicklungsstrategie beschlossen. Gleichzeitig wurde einem sogenannten Maßgabeantrag zugestimmt, der die Aussagen des Masterplans DA 2030+ zu potentiellen Flächen für die Schaffung von neuem Wohnraum erläutert und ergänzt.

  • Es wird vorrangig auf integrierte Flächen (innerhalb des Stadtkörpers) gesetzt, die durch Neubau und Aufstockung stadtökologisch und zugleich sozial verträglich genutzt werden.
  • Es werden keinerlei bewaldete Flächen im Außenbereich der Wissenschaftsstadt Darmstadt für die Wohnungsbauentwicklung in Anspruch genommen.
  • Ab 2030 findet eine kritische Überprüfung der Rahmenbedingungen der Siedlungsentwicklung (Bevölkerungsentwicklung, Flächenreserven der Innenentwicklung etc.) statt. Insbesondere durch die Arbeiten am Runden Tisch Wald wird die Situation der Darmstadt umgebenden Wälder kontinuierlich vor dem Hintergrund des Klimawandels analysiert und bewertet werden.

Abschlussdokumentation Masterplan DA 2030+
Die im Maßgabeantrag beschlossenen Änderungen des Masterplans DA 2030+ wurden in das Abschlussdokument und die darin abgebildeten thematischen Karten eingearbeitet. Damit liegt nun ein abschließendes Ergebnis des Masterplanprozesses DA 2030+ vor. Die gedruckten Abschlussbroschüren wurden im Rahmen des 5. Bürgerforums der Öffentlichkeit übergeben und sind unter anderem im Bürgerberatungs- und Informationszentrum, Stadtfoyer, Luisenplatz 5a, erhältlich.

Das Abschlussdokument kann als Download hier heruntergeladen werden: Abschlussdokumentation Masterplan DA 2030+, Broschüre (PDF-Datei, 6,0 MB)

4. Bürgerforum 'Strategien und Schlüsselräume' am 06.09.2018

Das 4. Bürgerforum zum Masterplan DA 2030+ am 6. September 2018 wurde von über 250 interessierten Bürgerinnen und Bürgern besucht. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hatte dazu in die Halle im Erdgeschoss der Centralstation eingeladen.

Dokumentation Bürgerforum #4

In einem ersten Programmteil Ideenmarkt zur Zukunft ab 15.30 Uhr nutzten bereits rund 150 Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, sich mit den fünf Planungsteams über die Zukunft auszutauschen. Ab 17 Uhr hatten Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, sich im Vorfeld der Abendveranstaltung über die Arbeitsergebnisse der Teams zu informieren, diese zu kommentieren und mit den Planerinnen und Planern ins Gespräch zu kommen.

Um 18 Uhr begann der öffentliche Teil des Programms mit einer Begrüßung und Einführung durch Oberbürgermeister Jochen Partsch und Planungsdezernentin Dr. Barbara Boczek. Im Bürgerforum präsentierten die fünf Planungsteams dann letztmalig ihre Ergebnisse zu „Strategien und Schlüsselräumen“ und diskutierten eingehend mit den Bürgerinnen und Bürgern, den Schülerinnen und Schülern sowie den geladenen Fachexperten. Die möglichen räumlichen Schwerpunkte und Schlüsselräume der Stadtentwicklung, die die Teams mit Blick auf Wohnen, Arbeiten, Bewegen, Freiräume sowie Quartiersentwicklung sehen, wurden in einem großen, begehbaren Stadtplan anschaulich demonstriert.

Dokumentation Bürgerforum #4, Broschüre (pdf-Datei, 30 MB)

Präsentationen der fünf Planungsteams zu den bearbeiteten Themenfeldern:
Freie Stadt (pdf-Datei 4,6 MB)
Mobile Stadt (pdf-Datei 2,5 MB)
Quartiersstadt (pdf-Datei 3,4 MB)
Wissenschafts- und Arbeitsstadt (pdf-Datei 1,9 MB)
Wohnstadt (pdf-Datei 2,6 MB)

Link:Fotostrecke 4. Bürgerforum

Download:Programmflyer (pdf-Datei 1,2 MB)
Pressemitteilung:Einladung Bürgerforum #4 am 06.09.2018

Hörprotokolle Bürgerforum #4

Audiodatei 01 öffnen (mp3, 16 Minuten): Ideenmarkt zur Zukunft - Interview mit Urban Catalyst, Vertreterinnen und Vertreter des Stadtplanungsamtes und des Amtes für Wirtschaft und Stadtentwicklung sowie zwei 2 Vertreterinnen der Planungsteams
Audiodatei 02 öffnen (mp3, 9 Minuten): Ideenmarkt zur Zukunft - Resümee der Planungsdezernentin Frau Dr. Boczek der Wissenschaftsstadt Darmstadt sowie der fünf Planungsteams
Audiodatei 03 öffnen (mp3, 9 Minuten): Ideenmarkt zur Zukunft - Abschließende Kommentierung durch Schülerinnen und Schüler
Audiodatei 04 öffnen (mp3, 5 Minuten): Start des Bürgerforums - Vorstellung des Ablaufs der Veranstaltung durch Urban Catalyst
Audiodatei 05 öffnen (mp3, 6 Minuten): Begrüßung durch Oberbürgermeister Jochen Partsch
Audiodatei 06 öffnen (mp3, 7 Minuten): Begrüßung durch Planungsdezernentin Dr. Barbara Boczek
Audiodatei 07 öffnen (mp3, 17 Minuten): Bericht von Pieter van der Kooij (Projektleitung, Stadtplanungsamt Stadt Freiburg) zu den Erfahrungen der Stadt Freiburg mit dem Perspektivplan Freiburg 2030
Audiodatei 08 öffnen (mp3, 10 Minuten): Präsentationen Planungsteams - Runde 1 - Team Wohnstadt
Audiodatei 09 öffnen (mp3, 13 Minuten): Präsentationen Planungsteams - Runde 1 - Team Mobile Stadt
Audiodatei 10 öffnen (mp3, 9 Minuten): Präsentationen Planungsteams - Runde 1 - Team Freie Stadt
Audiodatei 11 öffnen (mp3, 25 Minuten): Diskussion der Ergebnisse aus Runde 1 mit Urban Catalyst und dem Publikum sowie Fachexperten und Schülern
Audiodatei 12 öffnen (mp3, 10 Minuten): Präsentationen Planungsteams - Runde 2 - Team Quartiersstadt
Audiodatei 13 öffnen (mp3, 11 Minuten): Präsentationen Planungsteams - Runde 2 - Team Wissenschafts- und Arbeitsstadt
Audiodatei 14 öffnen (mp3, 17 Minuten): Diskussion der Ergebnisse aus Runde 2 mit Urban Catalyst und dem Publikum sowie Fachexperten und Schülern
Audiodatei 15 öffnen (mp3, 14 Minuten): Abschlussgespräch - Urban Catalyst im Gespräch mit Oberbürgermeister Jochen Partsch und Planungsdezernentin Dr. Barbara Boczek

3. Bürgerforum 'Zukunftsbilder und Szenarien' am 25.04.2018

Dokumentation Bürgerforum #3

Am 25. April 2018 fand in der Centralstation das dritte Bürgerforum zum Thema „Zukunftsbilder und Szenarien“ statt. Viele interessierte Bürgerinnen und Bürger nutzten die Chance und kamen bereits um 17 Uhr, um sich zur Einstimmung über die Zwischenergebnisse der Planungsteams zu informieren und in die Arbeitsstände einzulesen. Um 18 Uhr begann das offizielle Programm mit Begrüßung und Einführung durch Oberbürgermeister Jochen Partsch und Planungsdezernentin Dr. Barbara Boczek. Im Anschluss  präsentierten die fünf Planungsteams im Saal im Obergeschoss der Centralstation die Ergebnisse und Konkretisierungen aus dem letzten Bürgerforum und diskutierten gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern an den interaktiven Themen-Tischen Zukunftsbilder und Szenarien der Stadtentwicklung: Wie lassen sich die Erkenntnisse aus der Analyse sowie die Hinweise aus den Bürgerforen in räumliche Zukunftsbilder und Entwicklungsszenarien übersetzen? Wie und wo kann sich die Stadt qualitätsvoll verändern?

Dokumentation Bürgerforum #3, Broschüre (pdf-Datei, 7 MB)

Im Rahmen des 3. Bürgerforums wurden auch die Gewinnerinnen und Gewinner des Aufrufs zur Einreichung von Ideen für Stadtaktionen bekanntgegeben. Aktuelle Informationen zu den 7 ausgewählten Stadtaktionen finden Sie hier.

Präsentationen der fünf Planungsteams zu den bearbeiteten Themenfeldern:
Freie Stadt (pdf-Datei 9,7 MB)
Mobile Stadt (pdf-Datei 3,5 MB)
Quartiersstadt (pdf-Datei 4,3 MB)
Wissenschafts- und Arbeitsstadt (pdf-Datei 4,0 MB)
Wohnstadt (pdf-Datei 10,8 MB)

Download:Einladungsflyer (pdf-Datei 3 MB)
Pressemitteilung:Einladung Bürgerforum #3 am 25.04.2018

Hörprotokolle Bürgerforum #3

Audiodatei 1 (mp3, 3 Minuten): Begrüßung durch Urban Catalyst GmbH
Audiodatei 2 (mp3, 14 Minuten): Begrüßung durch Oberbürgermeister Jochen Partsch
Audiodatei 3 (mp3, 19 Minuten): Begrüßung durch Planungsdezernentin Dr. Barbara Boczek
Audiodatei 4 (mp3, 12 Minuten): Beitrag Planungsteam 'Wohnstadt'
Audiodatei 5 (mp3, 7 Minuten): Beitrag Planungsteam 'Freie Stadt'
Audiodatei 6 (mp3, 9 Minuten): Beitrag Planungsteam 'Quartiersstadt'
Audiodatei 7 (mp3, 11 Minuten): Beitrag Planungsteam 'Mobile Stadt'
Audiodatei 8 (mp3, 8 Minuten): Beitrag Planungsteam 'Wissenschafts- und Arbeitsstadt'

2. Bürgerforum 'Trends und Dynamiken' am 08.02.2018

Dokumentation Bürgerforum #2

Am 8. Februar 2018 fand im Justus-Liebig-Haus das zweite Bürgerforum "Trends und Dynamiken" statt. Rund 300 interessierte Bürgerinnen und Bürger nahmen an der Veranstaltung teil und hatten die Möglichkeit, aktiv an der Entwicklung ihrer Stadt mitzuwirken. Die fünf Planungsteams, die seit November 2017 über die Zukunft Darmstadts nachdenken, präsentierten erste Ergebnisse. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern wurden Trends und Entwicklungsdynamiken der Stadtentwicklung diskutiert. Wo liegen die Herausforderungen in Darmstadt? Welche Impulse braucht die wachsende Stadt?

Dokumentation Bürgerforum #2, Broschüre (pdf-Datei, 10,5 MB)

Präsentationen der fünf Planungsteams zu den bearbeiteten Themenfeldern:
Freie Stadt (pdf-Datei 13,0 MB)
Mobile Stadt (pdf-Datei 1,5 MB)
Quartiersstadt (pdf-Datei 2,4 MB)
Wissenschafts- und Arbeitsstadt (pdf-Datei 3,6 MB)
Wohnstadt (pdf-Datei 3,2 MB)

Download:Einladungsflyer (pdf-Datei 0,7 MB),
Pressemitteilung:Einladung Bürgerforum #2 am 08.02.2018

Hörprotokolle Bürgerforum #2

Audiodatei 1 (mp3, 12 Minuten): Begrüßung durch Planungsdezernentin Dr. Barbara Boczek
Audiodatei 2 (mp3, 6 Minuten): Erläuterungen zum Prozess durch Urban Catalyst GmbH
Audiodatei 3 (mp3, 4 Minuten): Einführung Teamvorstellung
Audiodatei 4 (mp3, 17 Minuten): Beitrag Planungsteam 'Wohnstadt'
Audiodatei 5 (mp3, 10 Minuten): Beitrag Planungsteam 'Freie Stadt'
Audiodatei 6 (mp3, 14 Minuten): Beitrag Planungsteam 'Quartiersstadt'
Audiodatei 7 (mp3, 14 Minuten): Beitrag Planungsteam 'Wissenschafts- und Arbeitsstadt'
Audiodatei 8 (mp3, 19 Minuten): Beitrag Planungsteam 'Mobile Stadt'

1. Bürgerforum 'Darmstadts Schätze' am 16.11.2017

Dokumentation Bürgerforum #1

Das 1. Bürgerforum zum Thema „Darmstadts Schätze“ fand im Foyer und im Dr.-Günter-Ziegler-Saal des Justus-Liebig-Hauses statt. Interessierte und engagierte Darmstädterinnen und Darmstädter hatten die Gelegenheit, sich über die ersten Schritte der Erarbeitung des Masterplans DA2030+ zu informieren. Nach der Begrüßung und Einführung durch Planungsdezernentin Dr. Barbara Boczek erläuterten Prof. Klaus Overmeyer und Dr. Cordelia Polinna als Moderatoren den geplanten Verlauf des moderierten Planungsprozesses. Im Anschluss stellten die 5 beauftragten Planungsteams sich, ihr Themenfeld und ihre ersten Eindrücke von Darmstadt vor (Hörprotokolle siehe unten) . Mit diesen 5 Planungsteams konnte dann an fünf Thementischen zu den Themen „Wohnstadt“, „Quartiersstadt“, „Wissenschafts- und Arbeitsstadt“, „Freie Stadt“ sowie „Mobile Stadt“ diskutiert sowie interaktiv gearbeitet werden.

DOKUMENTATION Bürgerforum #1, Broschüre (pdf-Datei, 3,6 MB)
plus Anhang (pdf-Datei, 11MB)

PRESSEMITTEILUNGRückblick Bürgerforum #1 am 16. November 2017
EINLADUNGBürgerforum #1 Faltblatt mit Programm (pdf-Datei, 0,5 MB)
PRESSEMITTEILUNGEinladung Bürgerforum #1 am 16. November 2017

Kurzübersicht

MASTERPLAN DA 2030+:Abschlussdokumentation Masterplan DA 2030+ (PDF-Datei, 6,0 MB)
BÜRGERFOREN:
Dokumentationen, Fotostrecken, Hörprotokolle
FLYER mit allen Infos zum Prozess: Download hier (pdf-Datei, 4 MB)
DARMSTADTATLAS: Wo steht Darmstadt heute? Ausgangslage und Herausforderungen
Download hier (pdf-Datei 22 MB)

Weitere Themenseiten zum Masterplan DA 2030+ finden Sie über die Navigationsleiste auf der linken Seite.

Fotostrecken

Bilder von den 5 Bürgerforen am 29.09.2020, 06.09.2018, 25.04.2018, 08.02.2018 und 16.11.2017 (hier anklicken)

Video Bürgerforum #4

Centralstation, 06.09.2018, Bestückung des begehbaren Stadtplans, 2 min.  (öffnen auf youtube.com)

Wichtige Mitteilung
×