Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Mit der "Google benutzerdefinierten Suche" kann diese Internetseite durchsucht werden. Wenn Sie JA anklicken und die Google Suche nutzen, werden Inhalte auf Servern von Google abgerufen. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Klicken Sie NEIN an wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden. Weitere Informationen zur Google benutzerdefinierten Suche finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: https://www.darmstadt.de/datenschutz
Informationen von Google über den Umgang mit Nutzerdaten (Datenschutzerklärung) erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Umwelt

 

Natur- und Umweltschutz spielen für die Lebensqualität der Menschen gerade im Ballungsraum Rhein-Main eine wichtige Rolle.

Dem immer stärker werdenden Bewusstsein für die Umweltqualität Rechnung zu tragen, ist Anliegen des Umweltamtes. Der Boden, das Grundwasser, Oberflächen- und Fließgewässer, die abwechslungsreiche Landschaft mit Wäldern, Wiesen, Äckern und Magerrasen aber auch die vielfältige Flora und Fauna Darmstadts sind wichtige Güter, die es zu schützen und zu entwickeln gilt.

Der für eine Großstadt typische Lärm oder die Luftqualität können die Lebensqualität beeinträchtigen. Ein sparsamer Umgang mit Energie hilft, Problemprodukte wie Abgase oder Feinstaub zu reduzieren.

Wichtig für den verantwortungsbewussten Umgang mit den natürlichen Ressourcen ist das Schaffen eines Bewusstseins durch Umweltbildung, wie es durch das Umweltdiplom für Schüler erzielt werden kann. Aber auch durch Vorträge, Beratungen, die jährlich stattfindenden Klima- und Umweltaktionstage mit  Umweltinformationsbörse und die „Darmstädter Exkursionen“.

Seit 2018 existiert ein Umweltnetzwerk, in dem sehr viele Aktive des Umwelt-und Naturschutzes ein gemeinsames Forum zum Austausch finden und auf Ihre Aktivitäten aufmerksam machen. Willkommen sind alle, die sich für Umwelt-, Klima- und Naturschutz sowie für die Förderung der biologischen Vielfalt einsetzen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Dem Thema Nachhaltigkeit widmen sich die unterschiedlichsten Akteure in Verwaltung und Stadtgesellschaft. Insbesondere die Änderung des Konsumverhaltens spielt eine Schlüsselrolle. Mit der Einführung des fair-cups, der Initiative "Darmstadt genießt fair" oder aber auch die Parnerschaft in der "Ökomodellregion Süd"

Baumförderungen

Jetzt mitmachen, und sich die Pflanzung von Bäumen fördern lassen. 

Mehr... 

"HERBSTZEIT = PILZZEIT"

Zertifizierte Pilzkundige finden Sie hier

Darmstädter Exkursionen 2022

Bienen, Wespen, Hornissen und Hummeln

Jedes Jahr häufen sich im Frühjahr beginnend bis hinein in den Herbst die Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern zum Thema im oder am Haus auftretender Bienen, Wespen, Hornissen oder Hummeln. Weiterlesen...

Blühflächen-
patenschaften

Alle Informationen finden Sie hier!

Hintergrund.

Umwelttelefon

Informationen, Beratung sowie Entgegennahme von Hinweisen:

Telefonnr.: 06151 13-3313

Wichtige Mitteilung
×