Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Mit der "Google benutzerdefinierten Suche" kann diese Internetseite durchsucht werden. Wenn Sie JA anklicken und die Google Suche nutzen, werden Inhalte auf Servern von Google abgerufen. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Klicken Sie NEIN an wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden. Weitere Informationen zur Google benutzerdefinierten Suche finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: https://www.darmstadt.de/datenschutz
Informationen von Google über den Umgang mit Nutzerdaten (Datenschutzerklärung) erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Migrantenselbstorganisationen

MSOs – Vernetzung. Information. Beratung.

Migrantenvereine (auch bezeichnet als: MSOs = Migrantenselbstorganisationen) haben für die in Darmstadt lebenden Migrantinnen und Migranten eine große Bedeutung: Sie unterstützen, informieren, geben Orientierung und beraten sowohl neu zugewanderte Menschen als auch bereits länger in Darmstadt lebende Migrantinnen und Migranten.

MSOs nehmen eine wichtige Brückenfunktion ein. Sie vermitteln die Interessen ihrer Mitglieder gegenüber der Mehrheitsgesellschaft. Darüber hinaus sind sie zu wichtigen Kooperationspartnern für die kommunale Integrationsarbeit geworden. Das Amt für Vielfalt und Internationale Beziehungen pflegt daher eine enge Zusammenarbeit mit den Darmstädter MSOs. Es unterstützt Vereine in ihrem Bildungsengagement und bezuschusst Bildungsprojekte.

Aktuelle Entwicklungen – Spezifische Ausrichtung. Professionalisierung. Vernetzung.

In den letzten Jahren sind zwei erfreuliche Tendenzen zu beobachten: Viele Vereine bieten ihren Mitgliedern gruppenspezifische Angebote. Diese richten sich beispielsweise zunehmend an Frauen und Jugendliche (Bildung von Kindern und Jugendlichen, Informationen für Eltern). Außerdem sehen sich die Vereine vermehrt als Dienstleister ihrer Mitglieder und versuchen sich zu professionalisieren: Sie vernetzen sich mit anderen Akteuren und schaffen so ein besseres Angebot. Durch aktive Mitglieder mit einschlägigen Qualifikationen ist es vielen Vereinen möglich, sogar als eigener Träger im Bereich der Bildungs- und Sozialarbeit zu agieren.

Die Migrantenselbstorganisationen leisten auf kommunaler Eben einen wichtigen Beitrag zur Integration. Sie sind wichtige Orte des sozialen Lebens. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt fördert Vereine und Projekte mit kommunalen Mitteln, um diese wichtige Arbeit zu unterstützen.

Neuigkeiten und Informationen zu interkulturellen Projekten und Veranstaltungen finden Sie im Bereich Aktuelles.

DaMaD

Demokratie stärken, gegen Rassismus und Extremismus aktiv werden und Vereine dabei unterstützen. Dafür steht das Modellprojekt DaMaD, welches der Werkhof e.V. mit dem Amt für Vielfalt und Internationale Beziehungen als Initiator des Projekts seit August 2021 durchführt. Ziel ist es, dass Migrant*innenselbstorganisationen (MSOs) Projekte der Demokratieförderung aktiv mitgestalten können.

DaMaD | Werkhof Darmstadt e.V. (werkhof-darmstadt.de)

KONTAKT

Amt für Vielfalt und Internationale Beziehungen

Abteilung Vielfalt
Bad Nauheimer Str. 4
64289 Darmstadt
Öffnungszeiten: nach Vereinbarung




N. N.
Migranten-Selbstorganisationen (MSOs), Ausländerbeirat
Telefon: +49 (6151) 13-3581
Telefax: +49 (6151) 13-3919

 

INFORMATIONEN

MSOs in Darmstadt
Interessengemeinschaft MSOs Darmstadt

Wichtige Mitteilung
×