Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Mit der "Google benutzerdefinierten Suche" kann diese Internetseite durchsucht werden. Wenn Sie JA anklicken und die Google Suche nutzen, werden Inhalte auf Servern von Google abgerufen. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Klicken Sie NEIN an wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden. Weitere Informationen zur Google benutzerdefinierten Suche finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: https://www.darmstadt.de/datenschutz
Informationen von Google über den Umgang mit Nutzerdaten (Datenschutzerklärung) erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Naturfreibad Großer Woog

Sanierungsarbeiten der Wegeflächen am Woogsdamm und der Rudolf-Müller-Anlage

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt saniert zur Zeit die Wegeflächen am Woogsdamm und der Rudolf-Müller-Anlage. Die Arbeiten am Woogsdamm umfassen dabei auch die Wegeflächen vor dem Eingang des Woogs-Inselbades. Besucherinnen und Besucher des Inselbades nutzen bitte die ausgeschilderte Umleitung über den Parkplatz des ehemaligen Schul- und Trainingsbades. Die Maßnahme soll spätestens am 31. Mai 2024 abgeschlossen sein.

 

Naturfreibad Großer Woog

Der beliebte Badesee liegt im Zentrum der Stadt und bildet dennoch eine Insel der Ruhe und der Abgeschiedenheit. Der Große Woog ist nicht nur ein Ort der Erholung und des Badevergnügens. Das Naturparadies ist auch Treffpunkt vieler Wasservögel, wie Stockenten, Blesshühner, Eisvögel und Graureiher. Die wunderschöne weitläufige Parkanlage lädt zum Ausruhen und Verweilen ein.

Der Woog wurde Mitte des 16. Jahrhunderts wahrscheinlich als Löschteich angelegt. Um das Jahr 1820 fand er erstmals als öffentlicher Badeteich Erwähnung.

Das Gesamtensemble, bestehend aus "Familienbad" und "Insel", steht unter Denkmalschutz. Das Funktionsgebäude auf der Familienbadseite wurde nach dem Vorbild des 1927/28 entstandenen "Frauenbades" neu erbaut und konnte 1994 der Nutzung durch das Publikum übergeben werden.

Die Wasserfläche des Sees beträgt 58.600 m² und hat eine durchschnittliche Wassertiefe von 2 m.

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bus 671, 672, 673, 682, 684, 693, K 55, K 56, K 85 Haltestelle

 

Hier gelangen Sie zum Bäderportal.

Lufttemperatur:
Wassertemperatur:
Letzte Messung:

Fotos: Jens Steingässer

Öffnungszeiten

Montag          9:00 bis 20:00 Uhr
Dienstag        8:00 bis 20:00 Uhr
Mittwoch        8:00 bis 20:00 Uhr
Donnerstag   8:00 bis 20:00 Uhr
Freitag           8:00 bis 20:00 Uhr
Samstag        9:00 bis 20:00 Uhr
Sonntag         9:00 bis 20:00 Uhr

Adresse

Badestelle "Familienbad"
Landgraf-Georg-Straße 121
64287 Darmstadt
Tel.: 06151 / 13-2393
Im Stadtplan anzeigen

Badestelle "Insel"
Heinrich-Fuhr-Straße 20
64287 Darmstadt
Tel.: 06151 / 13-2394
Im Stadtplan anzeigen

Wichtige Mitteilung
×