Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

20 Jahre Wissenschaftsstadt

1997 – 2017: 20 Jahre Wissenschaftsstadt Darmstadt

 

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt feiert in diesem Jahr das 20-jährige Jubiläum für die Vergabe des Titels „Wissenschaftsstadt“ durch das Land Hessen am 13. August des Jahres 1997. Mit einem eigens dafür gestalteten Logo und zahlreichen Veranstaltungen macht die Wissenschaftsstadt darauf aufmerksam.

Wissenschaft und Forschung sind seit vielen hundert Jahren eng mit Darmstadt verbunden. Große Denker, Erfinder und Forscher haben Darmstadts Ruf schon vor langer Zeit begründet. 1997 verlieh das Land Hessen Darmstadt den Titel „Wissenschaftsstadt“. Die Urkunde belegte öffentlich Darmstadts Tradition und Ihre herausragenden Perspektiven für Forschung und Wissenschaft. 20 Jahre später wird Darmstadt diesem Titel gerechter denn je. Mit etwa 46.500 Studierenden, einem Studierenden-Einwohner Verhältnis von 1:3 und über 30 wissenschaftlichen Einrichtungen (darunter drei Hochschulen) gehört Darmstadt zu den wichtigen Forschungs- und Bildungsstandorten in Deutschland. Vor allem die TU Darmstadt ist in nationalen und internationalen Rankings immer wieder prominent vertreten.

 

Veranstaltungen

Zahlreiche wissenschaftliche Einrichtungen und forschende Unternehmen in Darmstadt öffnen sich seit jeher den Darmstädterinnen und Darmstädtern um ihre Forschung für die Bevölkerung sichtbar zu machen. Insbesondere im Jubiläumsjahr wird es wieder Angebote an Führungen geben, zu den Ursprüngen der Wissenschaftsstadt sowie zu den Topspots neuer Technologien und Forschungen. Wissenschaftstage in der Centralstation werden wissenschaftliche Forschungsthemen made in Darmstadt verständlich und mit gesellschaftlich-relevantem Bezug in den Mittelpunkt stellen. Bei Science Slams wird erstklassige Unterhaltung auf wissenschaftlichen Tiefgang treffen.  Termine finden Sie hier

Krönender Abschluss des Jubiläumsjahres wird der Kongress „Wissenswerte“ sein. Anfang Dezember werden bis zu 500 Wissenschaftsjournalisten nach Darmstadt kommen um sich im Kongresszentrum darmstadtium über aktuelle Forschungen in der Wissenschaft zu informieren. In diesem Zusammenhang besucht  das hochkarätige Fachpublikum die Wissenschaftslandschaft in Darmstadt vor Ort, vom ESOC und der EUMETSAT im Westen bis zur GSI im Norden. Begleitet wird der Kongress auch von einer Veranstaltung für Bürgerinnen und Bürger.

 

Kontakt

Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung

Standortmarketing und Öffentlichkeitsarbeit

Silke Geschka-Rasbieler

Tel.: (06151) 13-4472

E-mail