Wissenschaftsstadt Darmstadt

Luisenplatz 5 A
64283 Darmstadt
Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Soforthilfe nach Vergewaltigung

Medizische Erstversorgung nach Vergewaltigung ohne polizeiliche Anzeige

nur 100 von 1000 Vergewaltigungen werden angezeigt. Von diesen angezeigten Tätern werden nur 8 verurteilt, denn die größte Gruppe der Vergewaltigten ist direkt nach der Tat nicht in der Lage oder Willens, eine Entscheidung für oder gegen eine Anzeige zu treffen. Diese Frauen und Mädchen, in seltenen Fällen auch Männer, bleiben häufig medizinisch unversorgt, auch weil sie befürchten, dass eine andere Person über ihren Kopf hinweg eine Anzeige erstattet.

 

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt und der Landkreis Darmstadt - Dieburg schaffen mit dem Projekt „Medizische Erstversorgung nach Vergewaltigung ohne polizeiliche Anzeige“ im Rahmen des „Netzwerkes Gewaltschutz - Prävention und Schutz gegen häusliche und sexualisierte Gewalt an Frauen, Mädchen und Jungen“ eine wichtige Einrichtung für Menschen, denen sexualisierte Gewalt widerfahren ist. Spuren einer Vergewaltigung können nun auch ohne polizeiliche Anzeige zeitnah gerichtsfest gesichert werden, um eine eventuelle spätere Anzeige und Verurteilung zu ermöglichen und die Opfer werden medizinisch versorgt.

 

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt und der Landkreis Darmstadt - Dieburg schließen mit diesem lebensnahen Angebot eine Gerechtigkeitslücke. Mit dem Projekt wird nicht nur die ausreichende medizinische Versorgung sichergestellt, sondern auch die extrem hohe Dunkelziffer bekämpft.

Beratungsstellen

pro familia Darmstadt/Frauennotruf

Landgraf-Georg-Straße 120
64287 Darmstadt
Tel. (0 61 51) 4 55 11 oder
Tel. (0 61 51) 4 29 42-0
darmstadt@profamilia.de
www.profamilia.de/darmstadt


Bei Gewalterfahrung in Beziehungen
finden Sie auch Hilfe bei:

Beratungsstelle „Frauen-Räume“

Bad Nauheimer Straße 9
64289 Darmstadt
Tel. (0 61 51) 37 50 80

Beratungsstelle für Frauen – FhF e.V.

Rheingaustraße 21
64807 Dieburg
Tel. (0 60 71) 2 56 66