Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Erinnerungsarbeit

Gegen das Vergessen! - Erinnern. Mahnen. Gedenken.


Die Wissenschaftsstadt Darmstadt legt großen Wert auf eine aktive Erinnerungsarbeit. Als Zukunftsaufgabe betrachtet und gestaltet, wird angesichts der aktuellen weltweiten politischen Lage, diese zunehmend wichtiger.

In Darmstadt gibt es eine lange Tradition des Gedenkens an die Zeit des Nationalsozialismus als ein Element zur Bekämpfung rechtsextremistischer Tendenzen. Die „Partnerschaft für Demokratie“ verstetigt und ergänzt die früher begonnen Projekte und Kooperationen im Bereich Förderung von Partizipation durch Förderung von Demokratie.

Das Amt für Interkulturelles und Internationales leitet die AG Erinnerungsarbeit, an der weitere städtische Ämter und Verwaltungsstellen sowie zahlreiche Kooperationspartner teilnehmen. Gemeinsam werden Schwerpunktthemen für das Darmstädter Gedenkjahr festgelegt und Veranstaltungen hierzu koordiniert und organisiert. Zudem wird der Kontakt zu den ehemaligen jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern vom Amt für Interkulturelles und Internationales fortlaufend gepflegt.

_______________________________________________________

Aktuelles Programm, Ankündigungen und Änderungen


Bei Redaktionsschluss des Gedenkjahr-Flyers 2019/1.Halbjahr standen noch nicht alle Termine und Veranstaltungen fest.
Der Flyer selbst wird nicht fotlaufend (vor Festlegung aller endgültigen Termine) aktualisiert um Dopplungen und Verwirrungen zu vermeiden.

Bitte beachten Sie daher immer die aktuellen Ankündigungen und Änderungen an dieser Stelle.

Januar 2019

Die Verfassungen 1918/19 in Hessen(-Darmstadt) und im Deutschen Reich

100 Jahre Revolution 1918/19

Vortrag

Prof. Dr. Gerd Lautner, TU Darmstadt

Datum
Mo., 21.01.2019, Uhrzeit 18:00 Uhr

Ort
Haus der Geschichte, Karolinenplatz 3

Veranstalter
Historischer Verein für Hessen e.V. in Kooperation mit DGB Südhessen

Jugendliche zwischen Kreuz und Hakenkreuz. Willi Graf und der Graue Orden

Widerstand und Verfolgung im NS

Bibliotheksgespräch

in der Alexander-Haas-Bibliothek mit Franz-Josef Schäfer

Datum
Di., 22.01.2019, Uhrzeit 18:00 Uhr

Ort
Programmkino rex, Grafenstraße

Veranstalter
Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit, Alexander-Haas-Bibliothek Geschichtswerkstatt e.V.

„Darmstädter Biografien 1933-1945“

Widerstand und Verfolgung im NS

Ausstellungseröffnung

Mi. 23.01.2019, Uhrzeit 19:00 Uhr

Ausstellung
Mo., 28.01. - Fr. 15.02.2019.

Öffnungszeiten
Mo. bis Do. 8:30-17:00 Uhr,
Fr. 8:00-15:00 Uhr

Ort
Literaturhaus Darmstadt, Kasinostr. 3

Veranstalter
Darmstädter Geschichtswerkstatt e.V.

Flyer
Veranstaltungsflyer - „Darmstädter Biografien 1933-1945“

Tag des Gedenkens für die Opfer des National-sozialismus

Jährlich wiederkehrende Veranstaltungen

Gedenktag

Datum

Mo., 28.01.2019, Uhrzeit: 11:00 Uhr

Ort
Centralstation Darmstadt

Veranstalter
Wissenschaftsstadt Darmstadt in Kooperati-on mit Darmstädter Geschichtswerkstatt e.V., Initiative Denkzeichen Güterbahnhof, Bert-Brecht-Schule, Lichten-bergschule



„Verleugnung“ USA 2016

Weitere Veranstaltungen

Filmveranstaltung zum Holocaustgedenktag

Datum

Mo. 28.01.2019, Uhrzeit 17:45 Uhr

Ort
Programmkino rex, Grafenstraße

Veranstalter
Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit, Programmkino rex






Februar 2019

„Erfahrungsraum“ und „Erwartungshorizont“ der Re-volution von 1918/19 am Beispiel des Offenbacher Arbeiter- und Soldatenrats

100 Jahre Revolution 1918/19

Vortrag

von Andreas Greim, Reinheim

Datum
Mo., 04.02.2019, Uhrzeit 18:00 Uhr 

Ort
Programmkino rex, GrafenstraßeHaus der Geschichte, Karolinenplatz 3

Veranstalter
Veranstalter Historischer Verein für Hessen e.V. 

„Engel begleiteten ihre Worte“

Weitere Veranstaltungen

„Engel begleiteten ihre Worte“

Soiree für Else Lasker-Schüler zu ihrem 150. Geburtstag

Mitwirkende
Karlheinz Müller (Einführung), Evelyn Wendler, Horst Schäfer (Rezitation), Susanne Har-dick (Flügel)

Datum
Mo., 11.02.2019, Uhrzeit 19:00 Uhr

Ort
Literaturhaus Darmstadt, Vortragssaal, Kasinostr. 3

Veranstalter
Elisabeth-Langgässer-Gesellschaft und Gesellschaft zur Pflege und Verbreitung deutsch-sprachiger jüdischer Dichtung e.V., Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit e. V. 





Rosa Luxemburg und die Deutsche Revolution

100 Jahre Revolution 1918/19

Vortrag

von Prof. Dr. Ernst Piper über sein neues Buch „Rosa Luxemburg – Ein Leben“, München 2018.

Mitwirkende
Karlheinz Müller (Einführung), Evelyn Wendler, Horst Schäfer (Rezitation), Susanne Har-dick (Flügel)

Datum
Mi., 13. 02.1019, Uhrzeit: 19:00 Uhr

Ort
Das Offene Haus, Rheinstraße 31.

Veranstalter
Gegen Vergessen Für Demokratie e.V., Regionale Arbeitsgruppe Südhessen



„Auch wir wollen die Wahl haben!“ 100 Jahre Frauen-wahlrecht in Deutschland

100 Jahre Revolution 1918/19

Vortrag

von Dr. Kerstin Wolff, Archiv der Deutschen Frauenbewegung Kassel

Datum
Mo., 25.02.2019, Uhrzeit 18:00 Uhr

Ort
Haus der Geschichte, Karolinenplatz 3

Veranstalter
Historischer Verein für Hessen e.V. in Kooperation mit der Luise-Büchner-Gesellschaft e.V.


70 Jahre NATO - friedensichernd oder krisenschürend?

Weitere Veranstaltungen

Hinweis
Diese Veranstaltung steht nicht im Flyer des Gedenkjahres 2019.

Vortrag und Diskussion

von Prof. Dr. August Pradetto

Datum
Do., 28.02.2019, Uhrzeit 19:30 Uhr

Ort
Das Offene Haus, Rheinstraße 31

Veranstalter
Darmstädter Friedensforum, Evangelische Erwachsenenbildung Darmstadt, Wissenschaftsstadt Darmstadt

Flyer
Veranstaltungsflyer "70 Jahre NATO - friedensichernd oder krisenschürend?"


März 2019

„Rettet wenigstens die Kinder“ 80 Jahre danach: die Kindertransporte von 1938 / 1939

Weitere Veranstaltungen

Vortrag

von Angelika Rieber

Datum
Do., 07.03.2019, Uhrzeit 19:00 Uhr

Ort

Das Offene Haus, Rheinstr. 31

Veranstalter
Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit, Evangelische Erwachsenenbildung


Gedenkveranstaltung zur Erinnerung an die aus Darmstadt deportierten Juden und Sinti aus Anlass des 76. Jahrestags der Deportation der Darmstädter Sinti

Antiziganismus

Gedenkveranstaltung

von Dr. Kerstin Wolff, Archiv der Deutschen Frauenbewegung Kassel

Datum
Fr., 15.03.2018, Uhrzeit: 17:00 Uhr

Ort
Denkzeichen Güterbahnhof, Bismarckstraße/ Ecke Kirschenallee

Veranstalter
Verband Deutscher Sinti und Roma - Landesverband Hessen, Jüdische Gemeinde Darm-stadt, Initiative Denkzeichen Güterbahnhof, Wis-senschaftsstadt Darmstadt



Gezähnte Erinnerungen. Deutsch–jüdische Literaturgeschichte auf Briefmarken

Weitere Veranstaltungen

Vortrag

von Karlheinz Müller

Datum
Mi., 20.03.2019, Uhrzeit 19:00 Uhr

Ort
Das Offene Haus, Ev. Forum Darmstadt, Rheinstr. 31 

Veranstalter
Veranstalter Elisabeth-Langgässer-Gesellschaft und Gesellschaft zur Pflege und Verbreitung deutschsprachiger jüdischer Dichtung e.V., Ev. Erwachsenenbildung, Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit


Der tragische Kanzler: Hermann Müller und die Weimarer Republik

100 Jahre Weimarer Republik

Szenische Lesung
mit Prof. Dr. Peter Reichel und Erich Schaffner

Datum
Mi., 20.03.2019, Uhrzeit: 19:00 Uhr

Ort
Justus-Liebig Haus, Große Bachgasse 2, Foyer

Veranstalter
vhs Darmstadt



Emil Julius Gumbel und der rechte Terror in der Weimarer Republik

100 Jahre Weimarer Republik

Szenische Lesung
von Dr. Dietrich Heither, Direktor der  Heinrich-Böll-Schule Hattersheim

Datum
Di., 26. 03. 2018, Uhrzeit: 19.00 Uhr

Ort
Das Offene Haus, Rheinstraße 31

Veranstalter
Gegen Vergessen Für Demokratie e.V., Regionale Arbeitsgruppe Südhessen, Gesell-schaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit




April 2019

Gedenkveranstaltung zur Verlegung einer Stolperschwelle

Widerstand und Verfolgung im NS

Gedenkveranstaltung
Gunther Demnig verlegt eine Stolperschwelle zur Erinnerung an das jüdische Alten- und Siechenheim, vorher Privatklinik Dr. Max Rosenthal.

Datum
Do., 11.04.2019, Uhrzeit 11:00 Uhr

Ort
Eschollbrücker Straße 4 1/2

Veranstalter
Arbeitskreis Stolpersteine Darmstadt


Mai 2019

1949 - 70 Jahre zweite deutsche Demokratie

70 Jahre Bundesrepublik Deutschland

Vortrag von
von Christian Bommarius

Datum
Do., 09.05.2019, Uhrzeit:19:00 Uhr

Ort
Justus-Liebig Haus, Große Bachgasse 2, Raum 24

Veranstalter
vhs Darmstadt

 

 

Blanches Atelier stand in Darmstadt

Weitere Veranstaltungen

Literarischer Spaziergang

mit Karlheinz Müller

Datum
So., 26.05.2019, Uhrzeit 11:00 Uhr (ca.2 Stunden)

Ort
Treffpunkt Wolfskehlscher Garten Eingang Karlstraße (Straßenbahnhaltestelle Goethestraße der Linie 3)

Veranstalter
Elisabeth-Langgässer-Gesellschaft und Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeitt



Juni 2019

Hugo Preuß - Vater der Weimarer Verfassung

100 Jahre Weimarer Republik

Vortrag

von Prof. Dr. Michael Dreyer

Datum
Do., 06.06.2019, Uhrzeit: 19 Uhr

Ort
Justus-Liebig Haus, Große Bachgasse 2, Raum 11

Veranstalter
vhs Darmstadt

Gedenktag zum Arbeiteraufstand in Ost-Berlin

Jährlich wiederkehrende Veranstaltungen

Gedenktag

zum Arbeiteraufstand in Ost-Berlin

Datum
Mo., 17.06.2019, Uhrzeit 11:00 Uhr

Ort
Mahnmal am Hauptbahnhof

Veranstalter
Wissenschaftsstadt Darmstadt

_______________________________________________________

Rückblick


Darmstädter Gedenkjahr - Gegen das Vergessen! 2013 - 2018

Die Idee für ein Gedenkjahr stammt von Oberbürgermeister Jochen Partsch im Jahr 2012 vom Magistrat der Stadt beschlossen.  

Gedenkjahr 2018 - 1. Halbhjahr
Schwerpunktthemen
Antiziganismus | Antisemitismus | Verbrechen der Wehrmacht

Gedenkjahr 2018 - 2. Halbhjahr
Schwerpunktthemen

80 Jahre Reichspogromnacht | 30 Jahre Neue Synagoge | Antisemitismus | Antiziganismus |
Widerstand im Nationalsozialismus | 100 Jahre Novemberrevolution | 50 Jahre Studentenbewegung

Gedenkjahr 2017
Schwerpunktthemen

100 Jahre Kriegseintritt der USA
  | Widerstand im Nationalsozialismus | 70 Jahre Darmstädter Wort | 40 Jahre "Deutscher Herbst"/RAF | Antiziganismus | Geschichte der Atomaren Abrüstung

Gedenkjahr 2016
Schwerpunktthemen

100 Jahre Verdun | 75 Jahre Überfall der Wehrmacht auf die Sowjetunion | 70 Jahre demokratischer Neuaufbau | Antiziganismus | 25 Jahre Hoyerswerda    

Gedenkjahr 2015
Schwerpunktthemen

70 Jahre Ende des Zweiten Weltkrieges/Befreiung von der NS-Herrschaft
| 50 Jahre Urteile im Auschwitzprozess/Aufarbeitung der NS-Verbrechen | 25 Jahre Wiedervereinigung | Antiziganismus

Gedenkjahr 2014
Schwerpunktthemen

100 Jahre I. Weltkrieg/Antisemitismus im Deutschen Heer | 70 Jahre Liquidierung des "Zigeunerlagers" Auschwitz-Birkenau | 70 Jahre Attentat auf Hitler/Widerstand  | 70. Jahrestag "Darmstädter Brandnacht" - 11. September 1944  

Gedenkjahr 2013
Schwerpunktthemen

Holocaust-Gedenktag (Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz) | Darmstädter Deportationen | Darmstädter Bücherverbrennung | Reichspogromnachtgedenken | 25 Jahre Neue Synagoge Darmstadt | 70. Todestag Carlo Mierendorffs | NS-Erlass gegen Sinti und Roma

KONTAKT

Amt für Interkulturellesund Internationales

Bad Nauheimer Str. 4
64289 Darmstadt

Telefon: +49 (6151) 13-3582
Telefax:  +49 (6151) 13-3584
E-Mail

Kontaktliste - Aktuelle Mitarbeiter

Informationen

Gedenkstätten Darmstadt
Die Darmstädter Gedenkstätten dienen der Erinnerung und Mahnung


Grußwort Jochen Partsch
Worte des Oberbürgermeisters

Flyer 2019

1. Halbjahr 2019
Darmstädter Gedenkjahr - Gegen das Vergessen!