Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Mit der "Google benutzerdefinierten Suche" kann diese Internetseite durchsucht werden. Wenn Sie JA anklicken und die Google Suche nutzen, werden Inhalte auf Servern von Google abgerufen. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Klicken Sie NEIN an wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden. Weitere Informationen zur Google benutzerdefinierten Suche finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: https://www.darmstadt.de/datenschutz
Informationen von Google über den Umgang mit Nutzerdaten (Datenschutzerklärung) erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Testmöglichkeiten

Bürgertestungen ab 01.07.2022

Ab dem 01.07.2022 werden die kostenlosen Bürgertests konzentriert zum Schutz vulnerabler Gruppen angeboten, wie für den Besuch von Pflegeeinrichtungen oder Krankenhäusern sowie für Kleinkinder.

Zu den sogenannten vulnerablen Gruppen gehören:

  • Personen unter 5 Jahren,
  • Personen, die aufgrund einer Kontraindikation nicht geimpft werden können sowie in einem dreimonatigen Zeitraum nach Ende der Kontraindikation,
  • Teilnehmende an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Corona-Impfstoffen sowie in einem dreimonatigen Zeitraum danach,
  • Personen, bei denen ein Test zur Beendigung der Quarantäne erforderlich ist („Freitesten“),
  • Personen, die in vulnerablen Einrichtungen wie
    • Krankenhäusern
    • Rehabilitationseinrichtungen
    • stationäre Pflegeeinrichtungen
    • Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen
    • Einrichtungen für ambulante Operationen
  • behandelt, betreut, gepflegt oder untergebracht werden und deren Besuchende,
  • Haushaltsangehörige von Infizierten,
  • Leistungsberechtigte, die im Rahmen eines Persönlichen Budgets nach § 29 SGB IX Personen beschäftigen, sowie Personen, die bei Leistungsberechtigten im Rahmen eines Persönlichen Budgets nach § 29 SGB IX beschäftigt sind und
  • Pflegepersonen im Sinne des § 19 Satz 1 des SGB XI.

Für manche Personengruppen besteht die Möglichkeit der Inanspruchnahme einer kostenreduzierten Bürgertestung. In diesen Fällen ist ein Eigenanteil in Höhe von 3€ direkt bei der Testung an die Teststelle zu zahlen. Eine kostenreduzierte Testung ist möglich:

  • vor dem Besuch von Veranstaltungen in Innenräumen (Eigenanteil 3€),
  • vor dem Kontakt zu Personen ab 60 Jahren oder mit dem Risiko eines schweren Verlaufes aufgrund von Vorerkrankungen oder Behinderungen (Eigenanteil von 3€),
  • bei einer Warnmeldung in der Corona-Warn-App (Eigenanteil von 3€).

Bitte beachten Sie, dass eine nachträgliche Erstattung der Kosten nicht möglich ist.

Um einen kostenlosen oder kostenreduzierten Bürgertest in Anspruch zu nehmen, ist eine Erklärung über die Berechtigung zur Inanspruchnahme der Bürgertestung als Nachweis nach §§ 4a, 6 Abs. 3 Nr. 4 und 5 TestV abzugeben.

Das Bundesministerium für Gesundheit hat Fragen und Antworten zu COVID-19 Tests zusammengestellt.

 

Übersicht der Testmöglichkeiten in Darmstadt

 

Eine Übersicht der Teststellen mit Öffnungszeiten finden Sie im Stadtatlas:stadtatlas.darmstadt.de Zur Zeit ist die Darstellung von der Bildschirmgröße abhängig und funktioniert leider nicht auf allen Mobilgeräten. An einer Lösung wird derzeit gearbeitet.

Auf der Seite des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration finden Sie eine aktuelle Liste mit Corona Bürgerteststellen: corona-test-hessen.de

Eine Gewähr für die Richtigkeit der veröffentlichten und von den Anbietern hinterlegten Daten kann nicht übernommen werden. Wenden Sie sich bei Fragen bitte direkt an die Teststellen. Bei Terminanfragen erkundigen Sie sich bitte im Vorfeld bei der Teststelle, wann genau Tests durchgeführt werden und ob eine Voranmeldung nötig ist.

 

 

 

Wichtige Mitteilung
×