Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Mit der "Google benutzerdefinierten Suche" kann diese Internetseite durchsucht werden. Wenn Sie JA anklicken und die Google Suche nutzen, werden Inhalte auf Servern von Google abgerufen. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Klicken Sie NEIN an wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden. Weitere Informationen zur Google benutzerdefinierten Suche finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: https://www.darmstadt.de/datenschutz
Informationen von Google über den Umgang mit Nutzerdaten (Datenschutzerklärung) erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Tag des offenen Denkmals 2022

KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz

KulturSpuren gab es 2022 auf dem Weltkulturerbe Mathildenhöhe zu entdecken: im Großen Haus Glückert (unten) und im Ateliergarten (rechts oben).

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild.

Großes Haus Glückert: Das Ausstellungshaus der Möbelfirma wird gerade instandgesetzt - wie?


Das Große Haus Glückert, entworfen von Josef Maria Olbrich, war das Ausstellungshaus der Möbelfirma Glückert, die dort ihre Produkte präsentierte. Welche Ausstattung hat sich erhalten? Wie zeigt sich der künstlerische Ideenreichtum der Künstler und wie geht die laufende Instandsetzung damit um?

Diese und weitere Fragen waren Themen der vier Führungen um 9:30, 11:00, 13:30 und 15:00 Uhr.

 

 

 

Ateliergarten: ein letzter Rest der 1914er Ausstellung. Wie sah er aus?


Wussten Sie es schon? Ateliergebäude und Ateliergarten gehören zu den wenigen erhaltenen Bauwerken der 1914er-Ausstellung der Künstlerkolonie Darmstadt. Doch was hat es mit diesem Ensemble am Osthang auf sich?

Besuchen Sie den Ateliergarten, Olbrichweg 10, 64287 Darmstadt (Zugang vom Olbrichweg/Osthang). Eine Präsentation integriert Gebäude und Gartenstück in ihren historischen Zusammenhang und zeigt neue gartenhistorische Erkenntnisse.

Fachkundige Führungen gab es um 11:00, 13:30 und 15:00 Uhr.
 

Die Sanierung des Großen Haus Glückert in der Presse

Das Darmstädter Echo berichtete mit Blick auf den Tag des offenen Denkmals am 30.8.22 über die Sanierung des Großen Haus Glückerts. Lesen Sie hier

Führungen und Anmeldungen

Sowohl zum Großen Haus Glückert als auch zum Ateliergarten gab es fachkundige Führungen.

Wichtige Mitteilung
×