Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Familienzentrum

Bildung, Begleitung und Beratung

Zum Familienzentrum Darmstadt gehören die Bereiche

  • Familienbildung, u.a. mit Kursen rund um die Familie s. Programm
  • Erziehungsberatung, bietet Hilfe bei Erziehungsfragen sowie persönlichen Themen

Kursleitungen gesucht

Wir suchen engagierte und kompetente Kursleiterinnen und Kursleiter für unsere Eltern-Kind-Gruppenangebote.

Nach oben

Wichtiger Hinweis zur Kursteilnahme

Liebe Teilnehmenden,

wir bitten Sie gut auf sich zu achten und sich und Andere weiterhin zu schützen!

Jetzt beginnt die kühlere Jahreszeit. Zudem sind auch unsere Kursräume deutlich kühler, bedingt durch regelmäßiges Lüften.

Sobald Sie am Tag des Kurses oder in der Zeit davor Erkältungssymptome verspüren, wie Husten, Schnupfen, Fieber, Hals- oder Gliederschmerzen, dann bleiben Sie bitte zu Hause!!

Die Kursleitungen sind angehalten, Sie mit diesen Symptomen nicht am Kurs teilnehmen zu lassen.

Sind Sie symptomfrei, dann bestätigen Sie dies bitte in Ihrer mitgebrachten Selbstauskunft, die vor jedem Kurs aktuell unterschrieben vorzulegen ist ( ggf. liegen Formulare im Kursraum. )

Vielen Dank!

Ihr Team des Familienzentrums der Wissenschaftsstadt Stadt Darmstadt

Aktuelle Informationen zum Kursbetrieb in Zeiten von Corona

Liebe Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer,

nach dem Programmstart des 2. Halbjahr 2020 können eine Vielzahl von Kurse beginnen. Die Teilnehmendenzahl der Kurse ist auf unsere räumlichen Gegebenheiten angepasst. Wir bitten um Verständnis, wenn Ihr Kurs nicht direkt wieder angeboten werden kann.

Für eine Kursteilnahme ist es zwingend notwendig, dass Ihre ausgefüllteSelbstauskunft  zum Kursbeginn vorliegt.

Bei weiteren Fragen können Sie uns per Mail oder Telefon in der Anmeldung erreichen.

Bleiben Sie gesund!

Ihr Team des Familienzentrums der Wissenschaftsstadt Darmstadt

Hygienekonzept, Bereich Familienbildung

Hygienekonzept während der Corona-Pandemie

nach Abstimmung und mit Zustimmung durch das Gesundheitsamt Darmstadt 

1. Die folgenden Regelungen gelten ab sofort. Die Dauer der Regelungen orientiert sich an den Bestimmungen des Bundes, des Landes Hessen und der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

2. Grundsätzlich gelten für alle Bereiche des Familienzentrums folgende Mindestanforderungen, um dem speziellen Infektionsrisiko im Einzelfall Rechnung tragen zu können:

  • Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen sicherstellen, ausgenommen sind Gruppen bis zu 10 Personen
  • Persönliche Nahkontakte vermeiden (kein Händeschütteln, Umarmen, o.ä.)
  • Hygieneregeln einhalten (Händewaschen, Husten- und Nies-Etiquette),
  • Eine Mund-Nasen-Bedeckung kann getragen werden
  • Regelmäßige Reinigung von Händekontaktflächen (Tische, Stuhllehnen,  Türklinken etc.)
  • Intensives Lüften von Räumen nach jedem Kontakt
  • Hinweise auf Hygiene- und Sonderregeln erfolgt durch Aushänge (siehe Anlage) im Eingangsbereich und in den Toiletten an den jeweiligen Standorten.
  • Tägliche Reinigung, insbesondere der Sanitärräume, erfolgt

3. Um den spezifischen Bedingungen der jeweiligen Bereiche und Standorte gerecht zu werden, sind folgende Regelungen ergänzend zu beachten:

Bereich Familienbildung:

Die Kurs- und Gesprächsteilnehmer*innen werden von den Fachbereichs- oder Kursleitungen an der Eingangstür (Seiten- / Abendeingang), möglichst als vollständige Gruppe, abgeholt. Die Kursteilnehmer*innen müssen mit Eintritt in Stadthaus oder Außenstelle die Mund-Nasen-Bedeckung tragen und werden gegebenenfalls von den Fachbereichs- / Kursleitungen darauf hingewiesen. Bei gegenseitiger Verständigung kann die Mund-Nasen-Bedeckung in den Räumen des Familienzentrums abgenommen werden.

Vor Gesprächs- / Kursbeginn muss die Selbstauskunft vorgelegt werden. Sollte die Selbstauskunft ein Infektionsrisiko nicht ausschließen oder eine Person augenscheinlich Symptome zeigen, wird der unmittelbare Kontakt sofort beendet und eine alternative Kontaktmöglichkeit besprochen (Telefon/Email). Die Selbstauskunft ist vor jedem Termin einzuholen bzw. zu aktualisieren. Die Selbstauskünfte sind nach 4 Wochen nach Ablauf der letzten Bestätigung zu vernichten.

Die Kurse / Gespräche / Qualifizierung und Fortbildung für Kindertagespflegepersonen werden im Stadthaus III und in den Außenstellen des Familienzentrums in Wixhausen, Arheilgen, Kranichstein und Eberstadt stattfinden. Aufgrund der unterschiedlichen Raumgrößen werden die Gruppengrößen entsprechend der aktuellen Regelungen angepasst.

Gespräche/ Kurse können erst nach grundsätzlicher Abstimmung mit der jeweiligen Leitung in den Räumen der städtischen Kindertagesstätten stattfinden.

Nach Beendigung der Kurse und Angebote erfolgt die Reinigung der Handkontaktflächen und Materialien. Grundsätzlich soll das Materialangebot reduziert werden. Die Kursteilnehmer*innen werden bei passendem Kursformat gebeten, eigenes Material, z.B. Yogamatten, Spielzeug mitzubringen.

Singen in geschlossenen Räumen ist nicht erlaubt.

Vielen Dank für Ihre Treue und Ihr Verständnis!

Ihre Team des Familienzentrum Darmstadt

Kursprogramm und Anmeldung für das 2. Halbjahr 2020

 Einsicht in das komplette Programm erhalten sie durch Klick auf das Titelbild des Programms ►

  • Bitte melden Sie sich ausschließlich mit dem Anmeldeformular incl. Einzugsermächtigung gemäß DS-GVO (Datenschutzgrundverordnung  per e-Mail oder Briefpost an.
  • Die Vorlage Ihrer aktuellen Selbstauskunft ist vor Kursbeginn zwingend notwendig, s. Hygienekonzept!
  • Teilnahmebedingungen

Im Nachfolgenden können Sie die einzelnen Fachbereiche einsehen:

!!! WICHTIG für die Offenen Treff`s !!! -  Aufgrund der aktuellen Lage ist die Teilnahme an den Offenen Treffs nur nach Anmeldung per e-Mail an fbs@1sp4mdarmstadt.abde möglich! Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.

Hier sind noch Plätze frei!!

Attacke auf das Immunsystem? Sich natürlich versorgen! am 14.11.20

Dieser bewegter Vortrag beginnt mit einer leicht bekömmlichen Theorievorspeise zum Immunsystem. Danach werden Sie an das reichhaltige Buffet der Naturheilkunde herangeführt: Traditionelle Küche, wie Bauchwohl, Wickel und Umschläge, Schlafgesundheit, asiatische" Küche" wie Schröpfen, Pflanzenkunde und Yoga, deutsche "Gerichte", wie Homöopathie oder indianische Spezialitäten wie Fußreflexzonen und Entspannung. Alles steht für Sie zum Probieren und Kennenlernen bereit. Bewegtes und entspanntes "Fingerfood" zwischendurch runden die genussvolle Begegnung mit dem Immunsystem ab.

Kurs-Nr.: 503-06-F2, am Samstag, 14.11.2020, um 14:30 - 16.00 Uhr
in der Frankfurter Str. 71, Raum 0.08
Gebühr: 5,40€

Kursleitung: Karfried Kessler

Offene Treffs haben begonnen!

!!!WICHTIG!!! Aufgrund der aktuellen Lage ist die Teilnahme an den Offenen Treffs nur nach Anmeldung per e-Mail an fbs@1sp4mdarmstadt.abde möglich! Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.

Endlich ist unser Baby da!

202-01-F2 Frankfurter Str. 71, ab 19.08.20 mittwochs, 9.30-11.30 Uhr, Raum 0.04, Kursleitung: Rita Dippel, gebührenfrei

 

Offene Baby-/Still- Treffs 

202-02-E2 Eberstadt, Oberstr. 13, ab 19.08.20 mittwochs, 9.30 – 11.30 Uhr, Kursleitung: Heide Reitz

 

202-03-F2 Frankfurter Str. 71, ab 10.08.20 montags, 9.30 – 11.30 Uhr, Raum 0.03, Kursleitung: Melanie Rhiza

 

202-04-W2 Wixhausen, Verdistr. 22, ab 18.08.20 dienstags, 9.30 – 11.30 Uhr, Kursleitung: Gabi Gebler

 

202-05-A2 Arheilgen, Jakob-Jung-Str. 2, ab 29.09.20 dienstags, 9.30 - 11.30 Uhr, Kursleitung: Heide Reitz

Die Gebühr beträgt pro Treffen 3,00 € und wird nach Quartalsende zzgl. einer einmaligen Verwaltungsgebühr in Höhe von 1,50 € berechnet.

 

Mehrlings-Treff

202-06-F2 Frankfurter Str. 71, ab 19.08.20 mittwochs, 10.45- 12.15 uhr, Kursleitung: Andrea Chekabab-Kraft, gebührenfrei

 

Offene Eltern- Kind- Treff

301-01-F2 Frankfurter Str. 71, ab 19.08.20 mittwochs, 9.30- 11.30 Uhr, Kursleitung: Susan Massart

 

301-02-A2 Arheilgen, Jakob-Jung-Str. 2, ab 19.08.20, mittwochs, 9.30-11.30 Uhr, Kursleitung: Antonella Gerbig

 

301-03-E2 Eberstadt, Oberstr. 13, ab 17.08.20, montags, 9.30- 11.30 Uhr, Kursleitung: Marion Metz

 

301-04-W2 Wixhausen, Verdistr. 22, ab 17.08.20, montags, 9.30- 11.30 Uhr, Kursleitung: Monika Kanzler-Sackreuther

 

301-05-K2 Kranichstein, Bartingsstr. 33, ab 18.08.20, dienstags, 9.30-11.30, Kursleitung: Silke Kutscher

Die Gebühr beträgt pro Treffen 3,00 € und wird nach Quartalsende zzgl. einer einmaligen Verwaltungsgebühr in Höhe von 1,50 € berechnet.

Der Offener Baby-/Still- Treff startet wieder in Arheilgen (fortlaufende auch in den Herbstferien)

NEU: Offener Eltern-Kind-Treff in Kranichstein

!!!WICHTIG!!! Aufgrund der aktuellen Lage ist die Teilnahme an den Offenen Treffs nur nach Anmeldung unter Tel: 13 25 09 möglich!

Für Mütter, Väter, Großeltern oder andere Bezugspersonen mit ihren Kindern von 1 – 3 Jahren (max. 48 Monate).

In unseren von Pädagoginnen angeleiteten Treffs haben Sie die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und sich über die Entwicklungsschritte Ihres Kindes auszutauschen. Für die Kinder steht ein entwicklungsgerecht gestalteter Spiel- und Bewegungsraum zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bitte mitbringen: Essen und Trinken

 

Kursnummer: 301-05-K2

ab dem 18.08.20, dienstags von 09:30 bis 11:30 Uhr,

in Kranichstein, Bartingstr. 33

Die Gebühr beträgt pro Treffen 3,00 € und wird nach Quartalsende zzgl. einer einmaligen Verwaltungsgebühr in Höhe von 1,50 € berechnet.

 

Kursleitung: Silke Kutscher

Fisch & Mee(h)r - Zubereitung von Graved Lachs als Weihnachts- oder Sylvesterschmankel am 04.11.2020

Graved Lachs als Weinachts- und Sylvesterschmankerl selbst zubereiten, Filetieren beispielhaft an ganzen Forellen und daraus eine Fischsuppe garen. Aus dem mitgebrachten Lachsfilet werden wir die Geheimnisse des Nass- und Trockenbeizens lüften und lernen, Graved Lachs in Eigenhilfe und ohne externe Energiequelle zu erzeugen. Nebenbei lernen Sie Fische im Ganzen in Eigenhilfe fachgerecht zu filetieren und bereiten daraus eine wohlschmeckende Fischsuppe zu. Um Ihre Neugierde zu stillen verspeisen wir dazu bereits fertig mitgebrachten und zubereiteten Graved Lachs mit Baguetten nebst korrespondierenden Getränken. Der so gewonnene Graved Lachs kann genussvoll verzehrt, zu Lachsröschen oder zu Sushi-Delikatessen weiterverarbeitet werden. Sie nehmen Ihren zu beizendes Lachsfilet zum Reifen über 48 Stunden mit nach Hause.   

502-09-F2 am 04.11.2020, Mittwoch um 18.00 – 22.00 Uhr
in der Frankfurter Str. 71, Raum 0.02 (Küche)
Gebühr: 14,50 € und Lebensmittelumlage: 18,00 € - diese ist direkt im Kurs zuzahlen!

Bitte mitbringen: 2x Sammelbehältnis mit Deckel, 1x langes scharfes Messer

 

Kursleitung: Berthold Glunz

Kontakt / Anmeldung Familienbildung

Stadthaus III 

Frankfurter Straße 71    

64293 Darmstadt

Telefon: 06151/13 2509    

Telefax: 06151/13 2815

E-Mail: fbs@1sp4mdarmstadt.abde

Sprechzeiten:

Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag

von 09.00-12.00 Uhr

und Donnerstag

von 14.00-16.00 Uhr

Baby- und Kleinkindersprechstunde von 0- 3 Jahren

Anmeldung zur persönlichen Telefonberatung
Mo-Fr: 8.30 bis 11.30 Uhr
Telefon: 06151 / 13 3212 oder 06151 / 13 3032

Wir rufen Sie zurück.

Hotline für Schwangere und junge Familien

mittwochs 9.00 - 11.00 Uhr     Telefon: 06151 / 13 3212

oder nach Terminvereinbarung

ANGEBOTE für Väter mit Kindern in allen Regionen

"Mit Bilderbuch und Touchscreen"- Medienerziehung in der frühen Kindheit

Fachforum vom 26.09.2019 mit Prof. Dr. Jörg Maywald

Folien zum Downloaden

Fahrplan Bus und Straßenbahn

Wichtige Mitteilung
×