Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1
Banner Stadtbibliothek

Stadtbibliothek

Stadtbibliothek Darmstadt - eine Freundschaft fürs Leben

sehen - lesen - hören - informieren

ADRESSE

Stadtbibliothek | Große Bachgasse 2 | 64283 Darmstadt | Tel.: 06151 / 13-2759
stadtbibliothek@darmstadt.de   |    Bankverbindung

ÖFFNUNGSZEITEN

Hauptstelle im Justus-Liebig-Haus
Di  09 - 19 | Mi 10 - 17 | Do 10 - 19 | Fr 10 - 17 | Sa 10 - 16 | Mo geschlossen
Öffnungszeiten Zweigstellen   |   Druckversion

LOGIN MEIN KONTO

Mit der Kontoanmeldung können Sie  Leihfristen einsehen,  Leihfristen verlängern,  Medien vorbestellen u.a.
Hier anmelden

Stadtbibliothek Darmstadt bleibt bis auf Weiteres geschlossen

Bis auf Weiteres bleiben die Stadtbibliothek im Justus-Liebig-Haus und die Zweigstellen
in Eberstadt und Kranichstein geschlossen. Der Bücherbus fährt seine Haltestellen nicht an.

Während der Zeit der Schließung entstehen keine Mahngebühren für entliehene Medien.

Bei der Anpassung der Leihfristen hat sich bedauerlicherweise ein kleiner Fehlerteufel eingeschlichen. Dies bitten wir zu entschuldigen.
Für bereits entliehene Medien mit fristgerechtem Rückgabedatum wurden die Leihfristen auf den 8. Mai 2020 angepasst. 

Die Stadtbibliothek ist von Montag bis Freitag telefonisch zwischen 10:00 und 15:00 Uhr unter der Nummer 06151-132759 zu erreichen. Für dringende Medienrückgaben empfehlen wir den Postweg, eine andere Möglichkeit kann die Stadtbibliothek aktuell nicht anbieten.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Medienangebot Stadtbibliothek

Online-Katalog

Online-Service

Darmstädter Bibliothekskurier

SENIORENFREUNDLICHER BETRIEB 2019

Wichtige Mitteilung
×

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Aufgrund der aktuellen Situation durch die Ausbreitung des Covid-19-Virus sind alle Stadthäuser bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Ämter und Verwaltungsstellen arbeiten in veränderter Arbeitsorganisation weiter und sind per Mail oder telefonisch erreichbar. In dringenden Fällen können über diese Kommunikationswege persönliche Termine vereinbart werden.


Für das Standesamt: 
Alle vereinbarten (Trau-)Termine bleiben bis auf weiteres bestehen.