Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Stimmen aus der Darmstädter Wirtschaft

Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung BBSR im April 2018
Deutschland wächst - aber nicht überall. Gemessen an ihrer Einwohnerzahl wuchsen insbesondere Leipzig (+13,7 Prozent), Darmstadt (+11,4 Prozent), Münster (+10,8 Prozent) und Frankfurt am Main (+10,7 Prozent) kräftig.

Merck KGaA - Standortkommunikation Mai 2017
"Darmstadt is one of the major economic an political centers of the Frankfurt/Rhine-Main metropolitan region. Art connoisseurs know it as the cradle of Art Nouveau. But there´s a lot more of the future in Darmstadt than one would assume."

WirtschaftsWoche Städteranking 2015, 2016 und 2017: "Diese Städte sind fit für die Zukunft"
"Welche Stadt ist fit für die nächsten Jahrzehnte? Zum ersten Mal veröffentlicht die WirtschaftsWoche den Zukunftsindex 2030. Das Zukunftspotenzial wird mit zwölf Einzelindikatoren in den Bereichen Forschungsstärke, Industrien der Zukunft und kreative Dienstleistungen ermittelt. Platz 1: Darmstadt. Nicht Belin, Hamburg oder Köln: Darmstadt ist Deutschlands Stadt mit dem größten Zukunftspotential. In keiner Stadt gibt es mehr Hochschulabsolventen im naturwissenschaftlichen Bereich. 5,1 neue MINT-Akademiker kamen 2013 auf 100 Beschäftigte. Stichwort: Vernetzte Firma. Geht es um Schlagwörter der Industrie 4.0 sind die Darmstädter Unternehmen ebenfalls ganz vorne."

"Hoch hinaus auf dem zweiten Blick", Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 17.08.2013
Wer es grün, international, modern und zugleich entspannt mag, ist in Darmstadt genau richtig. Forschung, Freizeit und hochwertiges Wohnen lassen sich hier vereinbaren."

Hottinger Baldwin Messtechnik GmbH - Andreas Hüllhorst, CEO & Managing Director
"Die technische Kompetenz und Innovationskraft unserer Mitarbeiter ist ausschlaggebend, um dauerhaft Erfolg in der Messtechnikbranche zu haben. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt mit der Nähe zur TU Darmstadt und Mechatronik- und Softwarefirmen in der Region bietet uns das ideale Umfeld. Kurze Wege zum Flughafen Frankfurt helfen uns, global erfolgreich zu sein und unsere Kunden und Tochterfirmen überall in der Welt schnell zu erreichen."

Merck KGaA - Dr. Bernd ReckmannMitglied der Geschäftsleitung und persönlich haftender Gesellschafter
"Merck ist der Stadt Darmstadt, dem Stammsitz des Unternehmens seit 1668, stets eng verbunden. Wir schätzen an dieser Stadt die gute Nachbarschaft mit den Menschen, das hervorragende wissenschaftliche Umfeld und das besondere Können und Wissen unserer Mitarbeiter."

Software AG - Karl-Heinz Streibich, Vorstandsvorsitzender
"Der Erfog der Software AG ist abhängig von Wachstum. Wachstum braucht Innovationen. Der Nährboden von Innovationen sind Spitzenforschung und eine enge Vernetzung zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Mit der Hochschule Darmstadt, der Technischen Universität Darmstadt, den Fraunhofer Instituten und dem Software-Cluster Rhein-Main-Neckar bietet Darmstadt dafür eine excellente Basis und den direkten Zugang zu hochqualifizierten Fachkräften. Darmstadt ist somit ein idealer und logischer Standpunkt für uns."