Wissenschaftsstadt Darmstadt

Luisenplatz 5 A
64283 Darmstadt
Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Kultur- / Kreativwirtschaft

Architektur, Design, Musik, bildende Kunst, Film oder Werbung - die Kultur- und Kreativwirtschaft ist eine vielfältige Branche, für die es sowohl seitens des Bundes als auch des Landes Unterstützung gibt.

In Darmstadt sind es vor allem Kreative aus den Bereichen Architektur und Design, die das wirtschaftliche, soziale und kulturelle Leben prägen. 

 

Beratungsmöglichkeiten in Darmstadt - für wen?

Designhaus Hessen
Regelmäßige Beratungen für Kreative - im Designhaus Hessen. Foto: Ulrich Mathias, Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung

Das Beratungsangebot ist interessant für Neugründer, Projektemacher, Microunternehmer und Freelancer aus den Berufsgruppen Mediengestalter, Schaupieler, Designer, Musiker, Autoren, Illustratoren, Künstler, Architekten oder Filmemacher, die mit ihrer kulturellen Arbeit und Idee eine wirtschaftliche Existenz aufbauen wollen.  

Für Hessen ist Frau Susanne Dengel regionale Ansprechpartnerin. Einmal pro Monat hat sie im Designhaus in Darmstadt ein offenes Ohr für Ideen und Probleme der Kultur- und Kreativunternehmer.

Das Angebot ist kostenfrei, eine vorherige Gesprächsvereinbarung unter dengel@kreativ-bund.de aber notwendig.


Bundesweit werden 240.000 Unternehmen mit über 1 Mio. Erwerbstätigen und über 137 Mrd. Euro Umsatz zur Branche der Kultur- und Kreativwirtschaft gezählt. 2007 hat die Bundesregeriung die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft ins Leben gerufen, "um die Wettbewerbsfähigkeit der Kultur- und Kreativwirtschaft zu stärken und das Arbeitsplatzpotenzial noch weiter auszuschöpfen. Darüber hinaus sollen die Erwerbschancen innovativer kleiner Kulturbetriebe sowie freischaffender Künstlerinnen und Künstler verbessert werden." Mehr dazu finden Sie hier

Seit November 2009 unterstützt das Kompetenzzentrum die Initiative "Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung". Es ist Mittler zwischen wirtschaftspolitischen Entscheidungsträgern und kreativ Tätigen mit dem Ziel, diesen Wirtschaftszweig stärker zu etablieren. 

Acht Regionalbüros bieten regelmäßige Orientierungsberatungen und Sprechtage für Unternehmerinnen, Unternehmer und Freiberufler der Branche anbieten. Mehr dazu finden Sie hier

Hessen hat es sich zum Ziel gesetzt, die in der Kultur- und Kreativwirtschaft liegenden Wachstumschancen auf kommunaler Ebene zu fördern. Mehr dazu finden Sie hier

Kontakt

Amt für Wirtschaft u. Stadtentwicklung, Abt. Stadt- und Regionalentwicklung
Telefon: (06151) 13-4435
Fax: (06151) 13-3455
Wochentag  
Montag bis Freitag; Termine nach Vereinbarung