Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Wirtschaft

HILFE für von der Corona-Pandemie Betroffene

Wirtschaftliche Hilfe von Bund und Land sowie Servicecenter der WIBank Hessen: https://www.wibank.de/wibank/corona

Informationen der IHK Darmstadt für Unternehmen: siehe hier

Beantragung der Corona-Soforthilfe in Hessen RP Kassel oder auch siehe hier

Welche Betriebe müssen schließen, welche können geöffnet bleiben? siehe hier

Hilfe für Arbeitgeber und Arbeitnehmer: Direkteinstieg zu Informationen der Bundesagentur für Arbeit

Erntehelfer-Ausfall: Helfen Sie mit zu verhindern, dass tonnenweise regionales Obst und Gemüse ungeerntet bleiben : www.daslandhilft.de

Empfehlung der Wissenschaftsstadt Darmstadt für gewerbliche Mietverhältnisse:

Es wird empfohlen im mietvertraglichen Innenverhältnis in den Dialog zu gehen, um im beiderseitigen Interesse ein Mietverhältnis über die Krisenzeit hinaus aufrecht zu erhalten. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt rät den Gewerbemietern, möglichst bald das Gespräch mit den Vermietern zu suchen. In der Regel sollte eine gemeinsame Lösung (z.B. Stundung, Ratenzahlung oder Miethöheanpassung) gefunden werden. Zu beachten ist, dass es nicht nur die Mieter wirtschaftlich treffen wird, sondern insbesondere auch private Vermieter in Liquiditätsschwierigkeiten bringen kann. Ein soziales Schutzbedürfnis besteht im Gewerbemietrecht im Unterschied zu Wohnraummietverträgen regelmäßig nicht. Hier bleibt es den Parteien überlassen, die Gegebenheiten mietvertraglich individuell zu regeln. Im Gewerbemietrecht herrscht vorwiegend Vertragsfreiheit. Es lohnt sich, den Mietvertrag noch einmal genau zu lesen. Gehen Sie in den Dialog und schließen Sie gegebenenfalls für diese Krisenzeit eine individuelle Zusatzvereinbarung zum bestehenden Mietvertrag.

 

Wissenschaftsstadt Darmstadt - ein Top-Standort für Unternehmen

  • über 30 wissenschaftliche Einrichtungen und forschende Unter­nehmen
    mit internationaler Bedeutung   siehe auch
  • fast 134.000 Erwerbstätige bei rund 162.500 Einwohnern 
  • Attraktiver Einzelhandelsstandort - kompakte City mit kurzen Wegen - Kaufkraftkennziffer 105,4 
  • Gewerbesteuer Hebesatz 454 Punkte
  • Büromieten  6 - 13,5 Euro/qm
  • Großes akademisches Nachwuchs-Potenzial durch Hochschul-Absolventen 
  • TU Darmstadt, Hochschule Darmstadt, Evangelische Hochschule Darmstadt
  • Beste Rankingplätze: zukunftsträchtiger Standort Platz 1 im Jahr 2015, 2016, 2017 und 2018

Wirtschaftliche Leitbranchen:

  • Chemie / Pharma / Biotech, Haarkosmetik, Informations- und Kommunikationstechnologie, Maschinenbau / Elektrotechnik / Mechatronik, Weltraum-Technologie -
  • siehe dazu die Broschüre Leitbranchen  

Qualitäten des Lebens- und Arbeitsraums

Darmstadt ist ein ausgezeichneter Wohnort für Fach- und Führungskräfte. mehr dazu

Anbindung / Logistik

  • 20 Autominuten (29 km) zum Flughafen Frankfurt
  • Autobahn-Anschluss A5 und A67
  • 15 Autominuten (16 km) zum Frankfurt Egelsbach Airport - Geschäftsflugplatz
  • zweitgrößter Hauptbahnhof Hessens -  IC/EC & ICE
  • Güterbahnhof (Railport) in zentraler Lage 
  • Hafen Gernsheim/Rhein 20 km, Hafen Aschaffenburg/Main 40 km
  • Attraktive Lage in Europa

Darmstadt erneut Zukunftsstandort Nr.: 1

In welchen Städten es sich am besten leben und arbeiten lässt, untersucht das Städteranking der Wirtschaftswoche und ImmobilienScout24 auch 2019. In Sachen Standortqualität, Wirtschaftskraft und Zukunftsperspektive liegt Darmstadt das 5. mal in Folge auf dem 1. Platz als zukunftsträchtiger Standort. Mehr

Die besten Städte 2019 >>

Wichtige Mitteilung
×