Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Mit der "Google benutzerdefinierten Suche" kann diese Internetseite durchsucht werden. Wenn Sie JA anklicken und die Google Suche nutzen, werden Inhalte auf Servern von Google abgerufen. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Klicken Sie NEIN an wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden. Weitere Informationen zur Google benutzerdefinierten Suche finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: https://www.darmstadt.de/datenschutz
Informationen von Google über den Umgang mit Nutzerdaten (Datenschutzerklärung) erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

Sprache

Migrationsberatungsstelle für Erwachsene Zuwanderer (MBE)

Benötigen Sie Beratung, z.B. für die Schulanmeldung von Kindern, den Besuch eines Deutschkurses oder die Jobsuche, wenden Sie sich an eine Migrationsberatungsstelle für Erwachsene Zuwanderer (MBE). Beratungsstellen der MBE finden Sie vor Ort oder online über www.mbeon.de/home. Auch die Kirchen in Deutschland, karitative und andere nichtstaatliche Organisationen in Deutschland bieten über das Internet, z. B. mit dem Suchbegriff „Beratung (oder Informationen) für Zuwanderer“ ihre Hilfe an.

 


 

Integrationskurs

Auf Ihren Antrag hin können Sie von einer Regionalstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge zu einem Integrationskurs zugelassen werden. Dort lernen Sie Deutsch und alles Wichtige über Deutschland. Die zuständige Regionalstelle finden Sie hier: www.bamf-navi.bamf.de/de/Themen/Behoerden. Anbieter von Integrationskursen, die Sie im Internet finden können, nehmen ebenfalls Ihren Antrag entgegen und beraten zu den Kursen.

Weitere Informationen finden Sie hier:
www.bamf.de/DE/Themen/Integration/ZugewanderteTeilnehmende/Integrationskurse/integrationskurse-node.html
www.bamf-navi.bamf.de/de

 


 

Landesprogramm „MitSprache – Deutsch4U“

Hessen öffnet niedrigschwellige und alltagsorientierte Deutschkurse für Erwachsene auch für Geflüchtete aus der Ukraine und stockt hierfür sein Landesprogramm „MitSprache – Deutsch4U“ um eine
Million Euro jährlich auf.
Pressemitteilung

Weitere Informationen finden Sie hier:
www.integrationskompass.hessen.de
www.rp-darmstadt.hessen.de

 



Vhs Darmstadt

Angebotsbeschreibung

  • Deutschunterricht von Niveau A1.1 (ohne Deutschkenntnisse, lateinisch alphabetisiert) bis B1 (Selbständigkeit in Alltagssituationen)
    • Integrationskurs ab Niveau A1.1
      Kursstart: 24.04.2022
      Voraussichtliches Kursende (B1): Juli 2023
      Unterrichtsort: Hilpertstr. 31, Darmstadt
      Unterrichtszeit: Dienstag bis Donnerstag 18:00-21:15 Uhr
      Kein Unterricht in den hessischen Schulferien
       
    • Integrationskurs ab Niveau A1.1
      Kursstart: 27.06.2022
      Voraussichtliches Kursende (B1): Mai 2023
      Unterrichtsort: Hilpertstr. 31, Darmstadt
      Unterrichtszeit: Montag bis Freitag 9:00-12:15 Uhr
      Kein Unterricht in den hessischen Schulferien
       
    • Zielgruppe
      Personen mit Berechtigung oder Verpflichtung zur Teilnahme am Integrationskurs
       
  • Deutschunterricht von Niveau B1 (Selbständigkeit in Alltagssituationen) bis B2 mit Schwerpunkt auf beruflichen Situationen
    • Berufssprachkurs mit Ziel B2
      Kursstart: 01.06.2022
      Kursende: 12.12.2022
      Unterrichtsort: Hilpertstr. 31, Darmstadt
      Unterrichtszeit: Montag bis Freitag 13:45-17:00 Uhr
       
    • Zielgruppe
      Personen mit Berechtigung oder Verpflichtung zur Teilnahme am Berufssprachkurs B2.
      (Wird ausgestellt von der Agentur für Arbeit für Personen, die arbeitssuchend gemeldet sind, oder vom Jobcenter.)


Kontakt
Ansprechpartnerin: Doris Riedelsheimer
Telefon: +49 6151 13-2787
E-Mail: vhs-deutschkurse@1sp4mdarmstadt.abde

Weitere Informationen unter:
www.darmstadt.de/leben-in-darmstadt/bildung/volkshochschule/deutsch-lernen

 


 

Diakonisches Werk Darmstadt-Dieburg

Angebotsbeschreibung
Deutschkurs für Frauen
„Migrantinnen einfach stark im Alltag“ (MiA)
Курс німецької мови для жінок

Beginn: 06.05.2022
Ort: Siegfried-Geppert-Haus (Waldkolonie), Akazienweg 11, 64293 Darmstadt
Zeit: montags und freitags 10–12 Uhr Понеділок і п'ятниця 

Flyer


Zielgruppe
Frauen


Kontakt
Diakonisches Werk Darmstadt-Dieburg

Ansprechperson: Ulrike Landzettel
E-Mail: ulrike.landzettel@1sp4mdiakonie-darmstadt.abde
Mobil: +49 151 72197041
Telefon: +49 6151 13096-18

 


 

Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft e.V.

Angebotsbeschreibung

  • Laufende Regelangebote wie BAMF-Integrationskurse, Berufsorientierung, Ausbildungsbegleitung mit Sprachförderung etc.
    • Ziel
      Alphabetisierung, Sprachschule, Ausbildungsbegleitung, Berufsvorbereitung, Arbeitsvermittlung
    • Zielgruppe
      alle Zugewanderten


Mehrsprachigkeit
Bitte erfragen Sie beim Anbieter, ob dieses Angebot auch in anderen Sprachen durchgeführt wird und welche Möglichkeiten zur Sprachmittlung/zum Dolmetschen bestehen.


Kontakt
Ansprechpartner: Dogan Yilmaz
E-Mail: Yilmaz.dogan@bwhw.de 
Telefon: +49 6151 2710 906
Internet: www.bwhw.de

 


 

Technische Universität Darmstadt – Zentrale Koordinierungsstelle Flüchtlingsintegration (ZKF)

Angebotsbeschreibung

  • Beratung und Unterstützung u.a. bei Fragen zu:
    • Hochschulzugang und Qualifizierung
    • Spracherwerb und Sprachförderung
    • Studienfinanzierung
    • Vernetzung und Vermittlung
  • Studienvorbereitende Sprachkurse für studierfähige Geflüchtete

Die ZKF ist die zentrale Anlaufstelle für Geflüchtete an der TU Darmstadt, und fokussiert sich auf die zielgruppengerechte Studienvorbereitung und Studienbegleitung. 

In enger Zusammenarbeit mit dem Sprachenzentrum der TU Darmstadt bietet die ZKF studienvorbereitende Sprachkurse, auf unterschiedlichen Niveaustufen, an. Diese bereiten studieninteressierte Geflüchtete umfangreich auf die notwendigen Sprachkenntnisse zur Aufnahme eines Studiums in Deutschland vor.

Zielgruppe
Geflüchtete Studieninteressierte mit Hochschulzugangsberechtigung und geflüchtete Studierende

Mehrsprachigkeit
Deutsch und Englisch
andere Sprachen bei individuellem Bedarf möglich

wichtiger Hinweis
Für eine Einladung zu unserer Informationsveranstaltung melden Sie sich bitte über unsere Webseite an.

Kontakt
Ansprechpartner: Aaron Szczerba
Telefon: +49 6151 16-29989
Internet: www.tu-darmstadt.de/refugees

 


 

„Haus der Vereine“

Angebotsbeschreibung
Begegnungscafé Eberstadt

  • jeden Dienstag von 15 bis 18 Uhr 
    Für Menschen mit Migrationshintergrund zum Austausch, zum Lernen der deutschen Sprache, zu Gesprächskreisen, zur Hilfestellung bei Behördengängen und zur Hausaufgabenhilfe.
  • jeden Mittwoch von 10 bis 12 Uhr 
    Deutschunterricht für Geflüchtete aus der Ukraine.

Zielgruppe
Menschen mit Migrationshintergrund

Mehrsprachigkeit
Bitte erfragen Sie beim Anbieter, ob dieses Angebot auch in anderen Sprachen durchgeführt wird und welche Möglichkeiten zur Sprachmittlung/zum Dolmetschen bestehen.

wichtiger Hinweis
Wir halten folgendes Hygienekonzept ein:

  • Einlass finden Erwachsene und Kinder ab dem Grundschulalter
  • Es gilt die 3G-Regel (bitte Nachweis mitbringen):
    • vollständig Geimpfte
    • Genesene
    • tagesaktuell negativ Getestete (das gilt auch für Kinder)
  • Am Eingang werden die Hände desinfiziert.
  • Wir tragen durchgehend einen Mund-Nasenschutz und halten den Abstand von 1,5 m zu anderen Personen ein.
  • Wir verzichten vorerst auf Kaffee und Kuchen und beschränken uns auf Kaltgetränke, die abseits der Tische getrunken werden.

Kontakt
„Haus der Vereine“
Oberstraße 16
64297 Darmstadt-Eberstadt

 


 

Diakonisches Werk Darmstadt-Dieburg 

Angebotsbeschreibung

  • Raum für Begegnung im Rahmen des Frühstückstreffs Dienstags von 10 bis 11:30 Uhr im Muckerhaus Messlerstraße 112 A
  • Sprachangebot MIA Kurse/Migrantinnen stark im Alltag einmal in der Woche Montags 14 bis 17 Uhr (nur auf Anfrage und mit Anmeldung)
  • Drop In(klusive) – ein Willkommensort für Familien mit Kindern unter 3 Jahren; Dienstags von 9:30 bis 11 Uhr
  • In Einzelfällen Soziale Beratung bzw. Weitervermittlung zu den Migrationsdiensten in Darmstadt
  • Möglichkeit einen PC Arbeitsplatz für kurze Erledigungen zu nutzen

Zielgruppe
Erwachsene, die im Sozialraum Arheilgen leben

Mehrsprachigkeit
russisch, polnisch, englisch
Bitte erfragen Sie beim Anbieter, ob dieses Angebot auch in weiteren Sprachen durchgeführt wird und welche Möglichkeiten zur Sprachmittlung/zum Dolmetschen bestehen.

Kontakt
Diakonisches Werk Darmstadt Dieburg
Gemeinwesenarbeit Arheilgen
Muckerhaus

Messeler Str. 112 A
64291 Darmstadt
Telefon: +49 6151 130960

Ansprechpersonen:
Almut Siodlaczek
E-Mail: Almut.siodlaczek@1sp4mdiakonie-darmstadt.abde

Hanna Ledwon
E-Mail: Hanna.ledwon@1sp4mdarmstadt.abde

Petra Beisel
E-Mail: Petra.beisel@1sp4mdiakonie-darmstadt.abde

Weitere Informationen unter: 
www.muckerhaus.de

 


 

GinCo e.V.

Angebotsbeschreibung

  • niederschwellige Deutschkurse mit Kinderbetreuung, auch bei den Kindern findet ein Deutschkurs statt
    • Mittwochs 10-13 Uhr (2 Gruppen)
      Ort: Arheilgen, Diakonie/Hotel
    • Donnerstags 15-17 Uhr (4 Gruppen)
      Ort: DUGENA-Haus, Rheinstr. 94, 64295 Darmstadt
  • Erstberatung in allen Lebensfragen
  • Hilfe bei den Amtsgängen
  • Hilfe bei der Übersetzung
  • Hilfe bei dem Ausfüllen von Formularen
  • weitere Beratungen je nach Bedarf

Zielgruppe
Mütter mit und ohne Kinder
Jugendliche 
Kinder

Mehrsprachigkeit
Russisch, Deutsch, u.U. Ukrainisch nach Bedarf

Kontakt
Ansprechperson: Swetlana Ginsburg
Telefon: +49 178 7201972
E-Mail: ginsburgswetlana@1sp4mhotmail.abcom
Internet: www.ginco-ev.com/ru/

 


 

Deutsch-Syrischer Verein (DSV)

Angebotsbeschreibung
Lern-Kurse (u.a. Deutsch, Mathe, Englisch, IT), Informationsveranstaltungen und -workshops, Kulturelle Exkursionen, Bildungspatenschaften

Zielgruppe
Für alle offen, aber Fokus liegt auf Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund aus Syrien bzw. MENA-Region

Mehrsprachigkeit
Hauptsächlich auf Deutsch und Arabisch
Bitte erfragen Sie beim Anbieter, ob dieses Angebot auch in weiteren Sprachen durchgeführt wird und welche Möglichkeiten zur Sprachmittlung/zum Dolmetschen bestehen.

Kontakt
Deutsch-Syrischer Verein (DSV)
Pallaswiesenstraße 63
64293 Darmstadt

Ansprechperson:
Frau Isabella Bronkalla
Telefon: +49 6151 957 675 0
E-Mail: info@1sp4mds-verein.aborg 
Internet: www.ds-verein.org

 


 

Weitere niedrigschwellige Angebote zum Deutsch lernen finden Sie unter:
www.deutsch-in-darmstadt.de/broschuere

 


 

Online-Angebote zum Deutsch lernen finden Sie unter:

Goethe-Institut: Online-Sprachkurs
www.goethe.de/ins/ua/de/spr/kur/aka.html

Flüchtlingshilfe München: Deutschlernheft
www.fluechtlingshilfe-muenchen.de/wp-content/uploads/2021/10/Fluechtlingshilfe_Deutschheft_Ukrainisch.pdf

Wichtige Mitteilung
×