Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Mollerstadt - Vorbereitende Untersuchung

Im Februar 2003 beauftragte die Wissenschaftsstadt Darmstadt das Büro Rittmannsperger + Partner GmbH, vorbereitende Untersuchungen in einem abgegrenzten Untersuchungsgebiet durchzuführen und einen Rahmenplan zu erstellen. Für die Verkehrsuntersuchung wurde das Verkehrsplanungsbüro Stete Planung hinzugezogen. Die Bestandsanalyse und der Rahmenplan wurden im Ergebnisbericht "Vorbereitende Untersuchungen - Mollerstadt, Band 1" zusammengefasst, Band 2 enthält die Verkehrsuntersuchung.  Die 1. Stufe der Verkehrsuntersuchung umfasst die Verkehrsanalyse, Stufe 2 der Verkehrsuntersuchung beinhaltet Zielformulierungen und Umsetzungsvarianten. Die Ergebnissberichte und die Rahmenplanung wurden von der Stadtverordnetenversammlung am 06.10.2005 beschlossen.

Weiter unten auf dieser Seite stehen ausgewählte Kapitel der Ergebnisberichte im PDF-Format zur Verfügung.

Quelle: Vorbereitende Untersuchungen - Ergebnisberichte, Band 1 + Band 2, Mai 2005. Rittmannsperger + Partner in Zusammenarbeit mit Stete Planung - Hrsg. Wissenschaftsstadt Darmstadt - Stadtplanungsamt

Städtebau

Zum Themengebiet Städtebau wurden im Rahmen der Bestandsaufnahme die historische Entwicklung des Stadtquartiers aufgezeigt und Analysen zur Nutzung der Gebäude, zu Baustrukturen und zur Bewertung der Bausubstanz erarbeitet (Ergebnisberichte Band 1). Zusammen mit der Erfassung von Sozialdaten entstand eine städtebauliche Bewertung, die in der Charakterisierung von Teilbereichen mündet. Aufgrund dieser analysierenden Bewertung und Charakterisierung wurden Ziele für die zukünftige Entwicklung der Mollerstadt formuliert und eine Rahmenplanung für den Themenkomplex Städtebau erstellt. 

Downloads 

Verkehr

Die Vorbereitenden Untersuchungen des Büros Stete Planung zum Themenkomplex "Verkehr" (Ergebnisberichte, Band 2) enthalten eine Beschreibung und Bewertung der jetzigen Situation zum fließenden KFZ-Verkehr, zum ruhenden KFZ-Verkehr, zum öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) sowie zum Rad- und Fußverkehr. Aus den daraus resultierenden Schlussfolgerungen wurden Leitlinien zur zukünftigen Verkehrsentwicklung formuliert, mögliche Verkehrsvarianten untersucht und Gestaltungspotentiale im öffentlichen Raum aufgezeigt.

Downloads 

Öffentlichkeitsbeteiligung

Wie auch bislang in älteren Sanierungsgebieten, wie z. B. dem Martinsviertel, praktiziert, findet bei der Planung von Sanierungsmaßnahmen eine umfassende Öffentlichkeitsbeteiligung statt, die je nach Aufgabenstellung und Wünschen der Bürgerschaft ganz unterschiedlich organisiert werden kann. Neben zahlreichen Interviews und Einzelgesprächen wurden mehrere öffentliche Veranstaltungen zum Thema Sanierung in der Mollerstadt durchgeführt.

Downloads

Sanierungsgebiet Mollerstadt

zurück zur Startseite Mollerstadt

Wichtige Mitteilung
×