Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

15. Änderung des Flächennutzungsplans

Abgeschlossene Öffentlichkeitsbeteiligung:
- Änderung des Aufstellungsbeschlusses und öffentliche Auslegung der Entwürfe von Bauleitplänen -

Die hier abrufbaren Planungsunterlagen entsprechen dem Stand des Verfahrens während der mittlerweile abgeschlossenen öffentlichen Auslegung. Die Auslegung fand vom 18.11.2020 bis einschließlich 18.12.2020 statt.

Die Frist zur Abgabe von Stellungnahmen in diesem Verfahrensschritt ist mittlerweile abgelaufen.
 

15. Änderung des Flächennutzungsplans – Ludwigshöhviertel – (ehemals Cambrai-Fritsch-Kaserne) für das Gebiet der ehemaligen Cambrai-Fritsch-Kaserne und dem südlichen Teil der Jefferson-Siedlung zwischen den Stadtteilen Bessungen und Eberstadt, der Bessunger Kiesgrube (Naturschutzgebiet) sowie dem Wald an der Ludwigshöhe und dem Moosberg

Downloads zur 15. Änderung des Flächennutzungsplans:
Bekanntmachung (PDF-Datei, 85 KB)
Begründung mit Umweltbericht (PDF-Datei, 2.138 KB)
Plan (PDF-Datei, 2.904 KB)
Wesentliche umweltbezogene Stellungnahmen und Fachgutachten (neue Unterseite)

Kurzbeschreibung - Ziele und Zwecke der Planung

Mit  dem Bebauungsplan  S 26  -  Ludwigshöhviertel - (ehemals „Cambrai-Fritsch-Kaserne“ / „Jefferson-Siedlung“) sowie der 15. Änderung des Flächennutzungsplans - Ludwigshöhviertel - (ehem. „Cambrai-Fritsch-Kaserne“) sollen für das Areal der ehemaligen Cambrai-Fritsch-Kaserne / Jefferson-Siedlung die  planungsrechtlichen  Voraussetzungen für eine zivile Folgenutzung geschaffen werden. Vorrangiges Ziel ist die Entwicklung eines lebendigen Stadtquartiers mit dem Nutzungsschwerpunkt „Wohnen“ sowie die Bereitstellung von Grün- und Aufenthaltsflächen.

Um die Entwicklung des Bebauungsplans S 26 aus dem Flächennutzungsplan gemäß § 8 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) zu gewährleisten, ist eine Änderung der Darstellung im Flächennutzungsplan erforderlich. Die 15. Flächennutzungsplanänderung wird daher im Parallelverfahren gem. § 8 Abs. 3 BauGB zur Aufstellung des Bebauungsplans S 26 - Ludwigshöhviertel - durchgeführt.

Das 15. Änderungsverfahren des Flächennutzungsplans 2006 betrifft das Gebiet der ehemaligen „Cambrai-Fritsch-Kaserne“ sowie den südlichen Bereich der „Jefferson-Siedlung“ in der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

Der Geltungsbereich der 15. Änderung des Flächennutzungsplans entspricht nicht in Gänze dem Geltungsbereich des Bebauungsplans S 26, da im Flächennutzungsplan die „Jefferson-Siedlung“ bereits als „Wohnbaufläche“ dargestellt ist und somit der Zielsetzung der Schaffung eines Wohngebietes entspricht.

 

Wichtige Mitteilung
×