Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Ansprechpersonen und Kontakt

Wer steht hinter dem Masterplan DA2030+?

Masterplan DA2030+ ////Darmstadt weiterdenken
Masterplan DA2030+ ////Darmstadt weiterdenken

Das Stadtplanungsamt und das Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung unter Federführung des Dezernats III der Wissenschaftsstadt Darmstadt steuern den Prozess zum Masterplan DA2030+. Durch weitere verwaltungsübergreifende Gremien sowie einen Lenkungskreis wird der Masterplan fachlich und politisch begleitet.
Mit der Erarbeitung des Masterplans DA2030+ sowie der Bürgerbeteiligung ist eine Arbeitsgemeinschaft unter Leitung der Urban Catalyst GmbH aus Berlin beauftragt. Das Büro koordiniert und moderiert das kooperative Planungsverfahren mit den beteiligten Planungsteams und bündelt die Ergebnisse in dem Masterplan DA2030+. Weitere Aufgaben liegen in der Steuerung der Schnittstellen zwischen Masterplan DA2030+ und Mobilitätskonzept 2030+.


Wissenschaftsstadt Darmstadt

Stadtplanungsamt - Technisches Stadthaus - Bessunger Str. 125 - Block D
2. Obergeschoss, 64295 Darmstadt
Frau Illi Tel. 06151 / 13-2607
Termine nach Vereinbarung. Kein barrierefreier Zugang. Bitte vereinbaren Sie bei Bedarf Gesprächstermine in barrierefrei zugänglichen Räumen.

Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung - Im Carree 1, 64283 Darmstadt
Herr Hartmann Tel.: 06151 / 13-4432

Fragen zu DA2030+ direkt per Mail an darmstadt2030@darmstadt.de

Steuerungsteam Masterplan 2030+

ARGE Urban Catalyst GmbH
Glogauer Straße 6
10999 Berlin
www.urbancatalyst-studio.de

Ansprechpersonen
Andreas Brüning, Dr. Cordelia Polinna
Tel. 030 - 53215658
E-Mail: darmstadt@urbancatalyst-studio.de

Aktuelles

FORUM Bürgerforum „Darmstadts Schätze“ am 16. November 2017
> Programm hier...
FLYER mit allen Infos zum Prozess > Download hier...
MITMACHEN! > Tragen Sie hier Ihre Schätze ein...
DARMSTADTATLAS Wo steht Darmstadt heute? Ausgangslage und Herausforderungen
> Download hier (pdf-Datei 22 MB)

FRAGEN zu DA2030+

direkt per Mail an darmstadt2030@darmstadt.de