Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Veranstaltungen

Du bist dran! Dein Markt der Ideen.

Planungsprozesses ////Darmstadt weiterdenken – Masterplan 2030+ Veranstaltung: Du bist dran! Dein Markt der Ideen. Samstag, 03.09.2016, Ort: "das blumen" - Stand Stadtplanungsamt - Ideeen für unsere Stadt
Marktstand Stadtplanungsamt - Zeig' uns Dein Darmstadt (Foto Ulrich Mathias)

Samstag, 03.09.2016, 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr im "das blumen", Hügelstraße 77, Internetseite: dasblumen.de

Dokumentation:
Die Ergebnisse der Veranstaltung stehen als schriftliche Dokumentation für alle Interessierten auf dieser Seite zum Download zur Verfügung (siehe Infobox rechts). Ebenso ist hier ein rund 9-minütiges Hörprotokoll der Veranstaltung vom 3. September 2016 zu finden. Im Beitrag sprechen der Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt, Jochen Partsch, wie auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer.


Anlass

Anfang Februar 2016 hatte die Wissenschaftsstadt Darmstadt zum Auftakt des Planungsprozesses ////Darmstadt weiterdenken – Masterplan 2030+ eingeladen. Dieser Prozess beinhaltet die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger sowie möglichst vieler Interessengruppen und Institutionen aus der gesamten Stadtgesellschaft. Im Rahmen eines  Planner Slams (ähnlich einem Dichterwettstreit) und einer darauffolgenden Zukunftswerkstatt wurden erfolgreich vielfältige Anregungen und Ideen zur zukünftigen Entwicklung unserer Stadt gesammelt.

Seitdem haben sich viele Menschen in Darmstadt weiter mit den Fragestellungen des sich dynamisch entwickelnden Darmstadts beschäftigt. Mit der Aufforderung „Du bist dran! Dein Markt der Ideen.“ gab die Wissenschaftsstadt Darmstadt allen Bürgerinnen und Bürgern, Initiativen, Gruppen und Institutionen am Samstag, den 03.09.2016, die Möglichkeit, Ihre bisherigen Ergebnisse und neue Ideen in lockerer Marktatmosphäre vorzustellen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Verlauf der Veranstaltung

Planungsprozesses ////Darmstadt weiterdenken – Masterplan 2030+
Veranstaltung: Du bist dran! Dein Markt der Ideen.
Samstag, 03.09.2016, Ort: "das blumen" - Marktstände Hochschule Darmstadt h_da und Masterarbeit „Arheilgen +“
Veranstaltunsraum "das blumen" mit Marktständen (Foto Ulrich Mathias)

Nach einer motivierenden Eröffnungsrede durch Oberbürgermeister Jochen Partsch wartete auf die Besucherinnen und Besucher ein buntes Programm in den Räumen des Vereins "das blumen e.V.". Dieser Veranstaltungsort befindet sich aktuell in einer Zwischennutzung:  Nachdem in der Vergangenheit hier eine Schlosserei und dann ein Kfz-Betrieb ansässig waren, wird der Raum heute genutzt als Treffpunkt, Ort und Werkstatt für kulturelle Veranstaltungen.

Die Atmosphäre dieses Ortes spiegelt in Perfektion den Werkstattcharakter der Veranstaltung wider. Die Symbolik des „Unfertigen“, des im „Umbruch“ befindlichen passt ideal zu dem am Anfang stehenden Prozess ////Darmstadt weiterdenken. Um sich selbst ein Bild des gut besuchten und atmosphärischen „Markt der Ideen“ zu machen, haben wir Ihnen einige Impressionen des Tages in unserer Bildergalerie zusammengestellt.

Mit Ständen vertreten waren:
Technische Universität Darmstadt, Verein Kreative Darmstadt e.V., Kooperation Frauen e.V., Urban Garden Darmstadt e.V., Arbeitsgruppe Kulturelle Mitte Darmstadt, Hochschule Darmstadt h_da, Initiative „Essbares Darmstadt“, Themengruppe Mobilität und Verkehr der Lokalen Agenda 21, Initiative Smart Mobility und Creative use of conversion areas, Masterarbeit „Arheilgen +“ von Carolin Morell und Philipp Klinkler, "Piazza Cambrai-Fritsch-Kaserne" von Peter Gooss sowie das Stadtplanungsamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

Das Programm wurde begleitet von mehreren Kurzvorträgen zu den folgenden Themen: „Denkanstöße und Perspektiven zum öffentlichen Raum in Darmstadt Innenstadt“ von der Arbeitsgruppe Kulturelle Mitte Darmstadt, „Gärten für Flüchtlinge und Unternehmen – Gärtnern als Schlüssel für ökologisches Handeln“ von Wolfgang Kindinger, „Dichter Mischwald – Entwicklung der Konversionsflächen in der Waldkolonie“ der Technischen Universität Darmstadt, „Eine bessere Welt ist pflanzbar“ der Initiative Essbares Darmstadt, „Verdichtung Darmstadt“ der Hochschule Darmstadt h_da. Der Mittag wurde moderiert durch die Bürgerbeauftragte der Wissenschaftsstadt Darmstadt  Imke Jung-Kroh.

Für das Projekt ////Darmstadt weiterdenken ist es von hoher Bedeutung, die Anregungen möglichst vieler Bürgerinnen und Bürger auf diese Weise fortlaufend in den Planungsprozess aufzunehmen und so gemeinsam an der Zukunft Darmstadts zu arbeiten.


Weitere zurückliegende Veranstaltungen:

Auftaktveranstaltung 04.02. und 06.02.2016 ////Darmstadt weiterdenken - Masterplan 2030+

Auftaktveranstaltung 04.02. + 06.02.2016, Dialogtisch (06.02.2016)
06.02.2016, Centralstation Saal, Dialogtische (Foto Ulrich Mathias)
  • Donnerstag, 04.02.2016, 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr in der Halle der Centralstation
  • Samstag, 06.02.2016, 10.00 Uhr bis 15.30 Uhr im Saal der Centralstation


Gestartet wurde am Donnerstagabend mit einem humorvollen und animierenden Programm. Verschiedene Slam-Vorträge mit Titeln „Warum ist die Runde Kirche so rund?“, „Herzschläge“, „Rücksicht Vorwärts“ oder „Wachstumsprognose“ eröffneten den Darmstädterinnen und Darmstädtern neue Einblicke in ihre Stadt. Ergänzt wurde der Slam durch Beiträge von Schülerinnen und Schülern der Alice-Eleonoren-Schule, die im Rahmen ihres Deutsch-Unterrichts mit Alex Deppert alias Dreppec, verschiedene sehr atmosphärische Poetry-Slams vorbereitet hatten. Jeder, der an diesem Abend Lust bekommen hatte aktiv Mitzumachen, hatte die Chance bei der Aktion „Zukunftspostkarte – Heute ist Morgen – Ein Rückblick aus dem Jahr 2030“ oder beim Selbstportraitieren im Photoblitzer seine Ideen und Gedanken in Wort und Bild festzuhalten.

Download: Zukunftspostkarten - ausgefüllt von Bürgerinnen und Bürgern während der Auftaktveranstaltung am 04.02.2016 (pdf-Datei, 5,8 MB)

Am Samstag wurde dann in der Zukunftswerkstatt in kleinen Gruppen Fragen wie „Wie planen wir unsere Stadt weiter?“, „Was wollen wir gemeinsam erreichen?“,  „Welche Chancen erkennen wir?“, „Welche Herausforderungen kommen auf uns zu?“ oder „Was ist besonders an Darmstadt?“ zu den Themen Wohnen, Ökonomie, Wissenschaft und Bildung, Soziales, Ökologie, Klima und Umwelt, Mobilität, Stadtqualität, Image und Identität von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bearbeitet und beantwortet. Eine Vielzahl an Anregungen, Ideen und Statements konnte hier zusammen getragen werden.

Fotogalerie Auftaktveranstaltung 04.02. und 06.02.2016

Weitere Informationen

Startseite Masterplan 2030
darmstadt.de/weiterdenken2030

Hörprotokoll 'Dein Markt der Ideen'

Hörprotokoll 'Dein Markt der Ideen' -Zusammenfassung 9 Minuten, mit Wortbeiträgen des Oberbürgermeisters sowie von Teilnehmerinnen und Teilnehmern (mp3-Datei, 21,8 MB)

Fotogalerie 'Dein Markt der Ideen!' 03.09.2016

Download

Dokumentation Veranstaltung 'Dein Markt der Ideen' am 03.09.2016 (pdf-Datei, 1,6 MB)

Hörprotokoll 'Dein Markt der Ideen'- Zusammenfassung 9 Minuten, mit Wortbeiträgen des Oberbürgermeisters sowie von Teilnehmerinnen und Teilnehmern (mp3-Datei, 21,8 MB)

Dokumentation der Auftaktveranstaltung am 04.02. und 06.02.2016 (pdf-Datei, 2,6 MB)

Hörprotokoll Auftaktveranstaltung - Zusammenfassung 11 Minuten (mp3-Datei, 10,5 MB)

Zukunftspostkarten - ausgefüllt von Bürgerinnen und Bürgern während der Auftaktveranstaltung am 04.02.2016 (pdf-Datei, 5,8 MB)

Hörprotokoll Auftakt-Veranstaltung

Zusammenfassung 11 Minuten (mp3-Datei, 10,5 MB)