Wissenschaftsstadt Darmstadt

Luisenplatz 5 A
64283 Darmstadt
Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

Impressum

1

Konversion

Flächen in Darmstadt

Übersicht militärische Konversionsflächen
Übersicht militärische Konversionsflächen (Karte: Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung)
Übersicht militärische Konversionsflächen
Lincoln-Siedlung (Foto: Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung)
Lincoln-Siedlung
Kelley-Baracks (Foto: Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung)
Kelley-Baracks
St.-Barbara-Siedlung (Foto: Stadtplanungsamt)

Die Umnutzung von vormals militärisch genutzten Flächen (Konversion) ist in Darmstadt eine wichtige und umfassende Zukunftsaufgabe. Innerhalb des Stadtgebietes befinden sich rund 314 ha ehemals militärische genutzte Flächen. Davon sind rund 122 ha innerstädtische Flächen mit attraktiver Lagegunst und hohem Entwicklungspotenzial. Eigentümer der Flächen - mit Ausnahme der bereits weiterverkauften Lincoln-Siedlung und größerer Flächen im Nathan-Hale-Depot und auf den Kelley-Barracks - ist die Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA). www.bundesimmobilien.de

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt und die BIMA streben eine kooperative Entwicklung der Flächen an. Zukünftige Investoren und Eigentümer sind an die städtebauliche Rahmenplanung sowie das daraus zu entwickelnde Baurecht gebunden.

Für die einzelnen Flächen werden bzw. wurden unterschiedliche Konzepte entwickelt: Die ehemalige Housing-Area Lincoln-Siedlung wird Ihre Wohnfunktion behalten und wird derzeit entsprechend neu entwickelt. Auch die Flächen der Cambrai-Fritsch-Kaserne und der Jefferson-Village sollen als neue Wohnbauflächen entwickelt werden. Die städtebaulichen Zielvorgaben für diese drei im Süden des Stadtteils Bessungen liegenden Areale wurden im Rahmenplan Bessungen-Süd festgehalten. Diese Rahmenplanung bildet die Grundlage für Bauleitplanverfahren zur Aufstellung von Bebauungsplänen.

Das Gelände der Lincoln-Siedlung wurde von der BVD New Living GmbH & Co. KG. erworben, eine Tochtergesellschaft der Bauverein AG. Die Stadtverordnetenversammlung hat am 15.12.2015 den Bebauungsplan S 25 Lincoln-Siedlung zur Satzung beschlossen.  Weitere Informationen zur Lincoln-Siedlung... 

Die westlichen Flächen Kelley-Barracks und Nathan-Hale-Depot werden schwerpunktmäßig gewerblich entwickelt. Hierzu wurde ein Rahmenplan Konversionsflächen West erarbeitet, der die Grundlage bildet für die laufenden Bauleitplanverfahren zur Aufstellung der Bebauungspläne W 46- Kelley-Barracks / Nathan-Hale-Depot, W 46.1 - Riedstraße Nord und W 46.2 - Kelley-Barracks Südwest . Weitere Informationen zur Konversion West...

Die als Wohnort für Offiziere und Generäle der US Army in den 1950er Jahren errichtete St. Barbara-Siedlung wurde bereits 2009 unter Denkmalschutz gestellt. Die sechzehn Doppelhäuser und vier Einzelwohnhäuser sind mittlerweile an Einzeleigentümer verkauft worden und bezogen. Auch die zusätzlich ausgewiesenen Grundstücke für Neubauten in der St. Barbara-Siedlung wurden zwischenzeitlich bereits bebaut.


Kontakt

Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung

E-Mail Konversion
E-Mail Kai Hartmann

Tel.: +49(0)6151/13-4432
Fax: +49(0)6151/13-3455

Downloads

Broschüre Konversion Wissenschaftsstadt Darmstadt - Entwicklung ehemals militärisch genutzter Flächen im Stadtgebiet, Stand 10/2016 (PDF-Datei, 532 KB)

Broschüre "Konversion - Bürgerforum Stadt und Quartier" (PDF-Datei, 1.486 KB). Dokumentation einer Veranstaltungsreihe der Schader-Stiftung.