Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

TG Natur/Ökologie

TG Natur/Ökologie

TG-Sprecherin:

Frau Annette Wagner
 

Nachhaltigkeitsziele:

  • Vernetzung mit Land und Landwirtschaft
  • Nachfrage an regionalen Produkten stärken
  • Schaffung eines Netzwerks der naturpädagogisch Interessierten
  • Gesunde Ernährung
  • Kindern Handlungsspielräume für Naturerfahrungen eröffnen
  • Kinder stark machen, Kinder Verantwortung übernehmen lassen
  • Sparsamer Umgang mit Ressourcen

Themenschwerpunkt: Naturpädagogik
Ziel der Naturpädagogik: Menschen verschiedener Altersstufen spielerisch und kreativ einen Zugang zur Natur anzubieten.

Aktuelle und geplante Projekte:

Das Netzwerk Naturpädagogik veranstaltet seit 2005 einen Naturerlebnistag für Jung und Alt am Bessunger Forst mit verschiedenen Kooperationspartnern. Ziel dieses Tages ist es, Menschen für die Natur und ihre Möglichkeiten zu begeistern und über die Aktivitäten der naturpädagogisch tätigen Einrichtungen zu informieren. Angeboten werden u. a. Naturmobiles, Waldführungen, filzen mit Schafwolle, Naturerlebnisspiele, Barfußpfad, Kreatives aus Naturmaterial. Das Projekt wird seit 2005 u. a. von der Wissenschaftsstadt Darmstadt bezuschusst.

Aktueller Flyer der Themengruppe Natur/Ökologie

Kontakt

Frau Jung-Kroh, Imke

Telefon: 0615113-2519 Fax: 0615113-2167 E-Mail: Jugendamt@darmstadt.de
Wichtige Mitteilung
×

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Erste Ämter öffnen: Aufgrund der positiven Entwicklung der Covid-19-Infektionszahlen für Darmstadt sind das Bürger- und Ordnungsamt in der Grafenstraße, die Kfz-Zulassungsstelle in der Rüdesheimer Straße sowie das Standesamt mit allen Standorten ab sofort für die Bürgerinnen und Bürger wieder geöffnet. Für einen Besuch ist allerdings eine vorherige individuelle Terminvereinbarung nötig. Details dazu erfahren Sie hier Öffnung der Ämter

Alle anderen Ämter und Verwaltungsstellen arbeiten in veränderter Arbeitsorganisation weiter und sind per Mail oder telefonisch erreichbar. In dringenden Fällen können über diese Kommunikationswege persönliche Termine vereinbart werden.