Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Millenniumsziele

Millenniumserklärung

Die Weltgemeinschaft hat erkannt, dass sie den Kampf gegen die Armut nur gemeinsam führen kann. Auf Basis einer Millenniumserklärung hat sie acht Entwicklungsziele (Millennium Development Goals - MDGs) formuliert, die sie bis 2015 erreichen will.

Die acht Entwicklungsziele lauten im Einzelnen:

1. Bekämpfung von extremer Armut und Hunger

Der Anteil der Menschen, die mit weniger als einem US-Dollar pro Tag auskommen müssen, soll bis 2015 halbiert werden, ebenso der Anteil der Menschen, die weltweit Hunger leiden.

2. Verwirklichung der allgemeinen Grundschulbildung

In der Millenniumserklärung hat sich die internationale Gemeinschaft das Ziel gesetzt, bis 2015 allen Kindern eine Grundschulausbildung zu ermöglichen. Auch die unterschiedliche Behandlung der Geschlechter soll auf allen Bildungsebenen beseitigt werden.

3. Förderung der Gleichstellung der Geschlechter und Stärkung der Rolle der Frauen

Die Geschlechterungleichheit soll bis zum Jahr 2015 auf allen Bildungsebenen beseitigt werden.

4. Senkung der Kindersterblichkeit /

Verringerung der weltweiten Kindersterblichkeit.

5. Verbesserung der Gesundheitsversorgung der Mütter

Bis 2015 soll die Sterblichkeitsrate von Kindern unter fünf Jahren um zwei Drittel verringert und die Müttersterblichkeitsrate um drei Viertel gesenkt werden. 

6. Bekämpfung von HIV/AIDS, Malaria und anderen schweren Krankheiten

Bis 2015 soll die Ausbreitung von HIV/Aids zum Stillstand gebracht werden, dasselbe gilt für Malaria und andere schwere Krankheiten.

7. Entwicklungsziel: Sicherung der ökologischen Nachhaltigkeit

Alle Länder sollen die Grundsätze einer nachhaltigen Entwicklung und des Schutzes von Umweltressourcen in ihrer Politik berücksichtigen.

8. Entwicklungsziel: Aufbau einer globalen Partnerschaft

Beginn einer neuen globalen Partnerschaft für Entwicklung

Zur Verwirklichung der Entwicklungsziele sind sowohl enorme Eigenanstrengungen der von Hunger und Elend betroffenen Nationen als auch grundlegende Reformen auf internationaler Ebene erforderlich. Es geht um gemeinsame Anstrengungen, die Globalisierung gerecht, sozial und ökologisch zu gestalten. Den Kommunen kommt dabei eine Schlüsselrolle zu und Darmstadt wurde dieser Schlüsselrolle gerecht.

Wissenschaftsstadt Darmstadt

Magistrat und Stadtverordnetenversammlung der Wissenschaftsstadt Darmstadt haben am 18.04. und am 15.05.2007 die Unterzeichnung der Millenniumserklärung beschlossen. Die Erklärung enthält im Wesentlichen ein Bekenntnis, die Entwicklungsziele im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu unterstützen und daran mitzuwirken, dass diese eine größere Aufmerksamkeit erhalten und sich dadurch die Umsetzungschancen erhöhen. 

Lokale Agenda21

Die Agenda21-Themengruppe Mensch/Soziales hat sich mit den Millenniumszielen  der UNO für 2015, beschlossen im Jahr 2000, beschäftigt und innerhalb von Aktionen, Ausstellungen und Veröffentlichungen darauf aufmerksam gemacht.

 

(mehr Informationen)

 

 

 

Kontakt

Imke
Jung-Kroh

Telefon: (06151) 13-2300
Fax: (06151) 13-3311