Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

TG Klimaschutz

TG-Sprecher

Herr Martin Huth

 

Die Themengruppe Klimaschutz hat als Themenschwerpunkt die CO2-Reduktion in der Atmosphäre. Dazu gehört sowohl Aufklärungsarbeit, z.B. durch Vorträge oder Filmvorführungen mit Diskussion, als auch Aktionen, um Menschen zum Umdenken anzuregen, z.B. weniger Auto zu fahren oder Ökostrom zu beziehen.

Nachhaltigkeitsziele:

  • Minderung des CO2-Ausstoßes und damit des Treibhauseffektes / Klimawandels
  • Energieeinsparung beim Wohnen (energieeffiziente Wärme- und Strom-versorgung)
  • Nutzung regenerativer Energiequellen (Sonne, Wind, Umweltwärme, Abluft)
  • Nutzung von Verkehrsmitteln ohne CO2-Ausstoß (Fahrrad, zu Fuß gehen, Straßenbahn mit Ökostrom)
  • Ersetzen von fossilen durch regenerative Energien

 

Themenschwerpunkte:

  • Klimaschutz- und Energiethemen
  • Reduzierung des CO2-Ausstoßes
  • Energiewende (100% Erneuerbare Energien)
  • Verkehrswende

Abgeschlossene Projekte - Aktuelle Projekte:

Bürgersolaranlage auf der Heinrich-Heine-Schule

Die Themengruppe Klimaschutz hatte sich zum Ziel gesetzt, auch in der Wissenschaftsstadt Darmstadt Bürgersolaranlagen zu errichten. Auf geeigneten Dachflächen wurde eine Gemeinschaftssolaranlage als Angebot zur Beteiligung für alle Bürger gesucht, geplant und umgehend realisiert. Darmstadts erste Bürgersolaranlage mit einer Leistung von 33 kWp wurde 2009 auf dem Dach der Heinrich-Heine-Schule realisiert.

Politische Beteiligungen:

andere Beteiligungen:

  • Beteiligung am "ParkingDay" -> Bewusstseinsbildung über die Dominanz des Autos im öffentlichen Raum und Aufzeigen von alternativen Nutzungsmöglichkeiten. (Veranstalter: Aktionsbündnis Verkehrswende Darmstadt)
  • Veranstaltung eines "TauschCafés", einem Flohmarkt ohne Geld. (Veranstalter: Aktionsbündnis TauschCafé)
  • Beteiligung am Fahrradaktionstag  (Veranstalter: AG Fahrrad)