Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

RSS

„Wenn möglich, bitte wenden!“ Der Darmstadt-Podcast zur Mobilitätswende

(PSD) – Mittwoch, 26.05.2021

HEAG mobilo, Hochschule Darmstadt und Wissenschaftsstadt Darmstadt starten Podcast-Reihe zur Nachhaltigen Mobilität

Wissenschaftsstadt Darmstadt, Hochschule Darmstadt und HEAG mobilo produzieren gemeinsam einen Podcast zur Mobilitätswende © Heag mobilo GmbH

In einer gemeinsamen Podcast-Reihe stellen HEAG mobilo, Hochschule Darmstadt (h_da) und die Wissenschaftsstadt Darmstadt ab Ende Mai ihre Ideen zur Mobilitätswende vor. „Wenn möglich, bitte wenden! Der Darmstadt Podcast zur Mobilitätswende“ – der Titel ist Programm: Im Podcast geht es um Neuerungen bei Bus und Bahn, den Ausbau von Radwegen, den inneren Schweinehund, der die „persönliche“ Mobilitätswende ausbremst und vieles mehr. Zu Wort kommen Vertreterinnen und Vertreter aus Wissenschaft, Politik und Praxis, Prominente aus der Region und Fahrgäste. Zwölf Folgen sind bis April 2022 geplant.

In der ersten Folge am 27. Mai 2021 geht es ums Grundsätzliche: Was heißt „Mobilitätswende“ und was genau soll sich in Darmstadt ändern? Prof. Dr. Axel Wolfermann, Verkehrsexperte der h_da, Kathrin Romstätter, Leiterin der Stabstelle Innovation & Projektmanagement bei der HEAG mobilo, und Katharina Metzker, Leiterin des Mobilitätsamts der Stadt Darmstadt, diskutieren ihre Ideen und Projekte. Dazu gehört der HeinerLiner, der neue Mobilitätsservice der HEAG mobilo, den sich Fahrgäste seit April fast rund um die Uhr und bei Bedarf bestellen können. Weitere Folgen befassen sich mit Vorsicht, Nachsicht und Rücksicht im Straßenverkehr oder mit Mobilität und sozialer Gerechtigkeit.

„Die Mobilitätswende erfordert ein Umdenken – nicht nur von Städten und Mobilitätsdienstleistern, sondern von jedem Einzelnen von uns. Um die Menschen zu überzeugen, ihre über Jahre und Jahrzehnte gelebten Verhaltensmuster zu verändern, müssen neue Mobilitätskonzepte einen klaren Vorteil bieten. Der gemeinsame Podcast mit der HEAG mobilo und der Hochschule Darmstadt soll anregen, über das eigene Mobilitätsverhalten nachzudenken, und Lust machen, bei der Mobilitätswende dabei zu sein und sie mit zu gestalten", so Oberbürgermeister und Verkehrsdezernent Jochen Partsch.

Die HEAG mobilo möchte mit dem gemeinsamen Podcast eine neue Form der Kommunikation ausprobieren und auch Denkanstöße geben. „Der HeinerLiner ist ein großartiges Beispiel dafür, wie der ÖPNV mit innovativen Angeboten mehr Menschen ‚abholen‘ kann. Mit ihm wird öffentliche Mobilität in Darmstadt maximal individuell und flexibel", so Michael Dirmeier, Geschäftsführer der HEAG mobilo. "Wir haben jetzt in Darmstadt alles, was es für die Mobilitätswende braucht. Wenn möglich, bitte wenden! lädt nun dazu ein, auch mitzumachen", ergänzt seine Kollegin Bettina Clüsserath.
Die Podcast-Reihe ist als Mischung aus Reportagen und Gesprächsrunden konzipiert, in denen das Thema Mobilitätswende von verschiedenen Seiten beleuchtet werden soll – praktisch und politisch, wissenschaftlich und bunt. Die Macherinnen und Macher erkunden Darmstadt mit Bus und Bahn, sprechen mit Fahrgästen, Radfans und Autofahrer*innen. Immer mit dabei: Ein Wissenschaftler oder eine Wissenschaftlerin der Hochschule Darmstadt. „Der Podcast bietet uns die Möglichkeit, neue Formen der Wissensvermittlung zu erproben. Hier geht es nicht ums ‚Beibringen‘ oder ‚Belehren‘, sondern um neue Perspektiven und um den Spaß am Zuhören“, meint Nicole Saenger, Vizepräsidentin für Forschung und Nachhaltige Entwicklung der Hochschule Darmstadt (h_da). Dass es im Podcast auch noch um die Mobilitätswende – und damit um ein wichtiges Thema für die nachhaltige Entwicklung der Region geht, macht Saenger besonders glücklich. „Immerhin gehören die Nachhaltigkeitswissenschaften zu den Schwerpunkten unserer Hochschule“, so Saenger.

Die etwa 30minütigen Podcast-Folgen erscheinen jeweils am letzten Donnerstag des Monats. Podcast-Host ist Christina Janssen, Wissenschaftsredakteurin an der Hochschule Darmstadt und begeisterte Radiomacherin. Das Konzept des Podcast geht auf Susanne Mertz (Hochschule Darmstadt) und Dr. Franziska Rischkowsky (HEAG mobilo) zurück.

Der Podcast „Wenn möglich bitte wenden! Der Darmstadt Podcast zur Mobilitätswende“ kann über Spotify und in jeder Podcast-App gehört und abonniert werden. Weitere Informationen zum Podcast gibt es auf auf den Seiten der h_da.

Geplante Folgen

  • Mai 2021: DA rollt was an: Mobilitätswende in Darmstadt
  • Juni 2021: Lebenswertes Darmstadt: Mobilität und Lebensqualität (mit Aurora DeMeehl)
  • Juli 2021: Hinter den Kulissen: Wie entsteht eigentlich ein neues Verkehrskonzept?
  • August 2021: Hinter den Kulissen: Night-Heiner im HeinerLiner – Darmstadt bei Nacht (mit DJ Ufuk)
  • September 2021: Stadt – Land – Bus: Europäische Woche der Mobilität
  • Oktober 2021: Rasend gut: Unterwegs auf dem Radschnellweg von Darmstadt nach Frankfurt
  • November 2021: Intelligent mobil im Quartier – was heißt das? Mobilität als Schlüssel zur nachhaltigen Entwicklung
  • Dezember 2021: Vorsicht, Nachsicht, Rücksicht: Wie gelingt das Miteinander auf den Straßen?
  • Januar 2022: Mobilitätswende, ganz persönlich: Wie überwinde ich den inneren Schweinehund?
  • Februar 2022: Hinter den Kulissen: Guter Rat ist…? Verkehrsexpert*innen in der Politikberatung
  • März 2022: Mobilität für alle: Nachhaltigund sozial gerecht
  • April 2022: Ein Jahr „Bitte wenden“: Bilanz und Ausblick mit Macher*innen und Nutzer*innen
Wichtige Mitteilung
×