Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

RSS

Weltweite UNICEF Aktion zum internationalen Tag der Kinderrechte am 20. November

(PSD) – Freitag, 19.11.2021

Auch in Darmstadt – Farbe bekennen für Kinderrechte / #TurnTheWorldBlue / Bürgermeisterin Akdeniz: „Wir können nicht oft genug an die Rechte der Kinder in unserer Welt erinnern“

© Pixabay

Am 20. November ist internationaler Tag der Kinderrechte. In Deutschland erstrahlen in den Abendstunden auf Initiative von UNICEF weltweit und in über 40 deutschen Städten und Gemeinden knapp 50 markante Gebäude in Blau – der Farbe des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen. In diesem Jahr wird unter der Schirmherrschaft der Bürgermeisterin Barbara Akdeniz in Darmstadt der ,Weiße Turm‘ ein Zeichen für Kinderrechte setzen. Mit einem UNICEF-Banner ,Farbe bekennen für Kinderrechte‘ wird neben der Illumination besonders darauf hingewiesen.

„Wir können gar nicht oft genug ein Zeichen für Kinderrechte setzen, um Gesellschaft und Politik an deren Einhaltung, in Darmstadt, Deutschland und der ganzen Welt, zu erinnern. Die letzten Monate der Pandemie haben leider gezeigt, dass in den großen Debatten die Anliegen von Kindern und Jugendlichen häufig nicht mitbedacht wurden. In der Wissenschaftsstadt Darmstadt tun wir alles dafür, dass Kinder und Jugendliche stets die Möglichkeit haben, sich auszuprobieren und genug Raum zur sicheren, kreativen Entfaltung und eigenen selbstbewussten Entwicklung zur Verfügung steht. Deshalb setzt sich der Magistrat auch dafür ein, dass die Kinderrechte ins Grundgesetz übernommen werden. Besorgt blicke ich auf die Lage für Kinder in Afghanistan, dort ist es sehr gefährlich für die Kinder, die Situation hat sich seit der Machtübernahme der Taliban noch verschlimmert. Die Hungerkatastrophe, die das Land derzeit erlebt, ist eine große Gefahr besonders für die Kleinsten. Deshalb ist es wichtig, dass der Tag der Kinderrechte auch genutzt wird, um die Kinderrechte aller ständig auf die Tagesordnung zu bringen und die Kinder, die durch Krieg und Gewaltherrschaft, Klimakrise und Naturkatastrophen leiden, zu schützen und zu fördern“, so Bürgermeisterin Barbara Akdeniz.

Am Vormittag (etwa 11 bis 15 Uhr) des 20. November werden Studierende der Darmstädter UNICEF-Hochschulgruppe mit einer Straßenaktion in der Fußgängerzone nahe dem ,Weißen Turm‘ auf die Rechte der Kinder aufmerksam machen.

„Unzählige Kinder weltweit haben bis heute keine gute Kindheit“, erklärt Christian Schneider, Geschäftsführer von UNICEF Deutschland. „Extreme Armut, Kriege, Ausbeutung und fehlende Bildungsmöglichkeiten bedrohen ihr Leben und ihre Zukunft. Am internationalen Tag der Kinderrechte heißt es deshalb: Farbe bekennen für die Rechte der Kinder, damit die Verpflichtungen aus der UN-Kinderrechtskonvention endlich für jedes Kind Wirklichkeit werden. Wir rufen dazu auf, die Bilder und Botschaften der Aktion zu unterstützen und sie in den sozialen Netzwerken zu teilen.“ Die Aktion findet kurz vor dem 75. Geburtstag des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen am 11. Dezember statt.

Darmstadt reiht sich mit der Aktion am ,Weißen Turm‘ in die Beleuchtung vieler bekannter deutscher Wahrzeichen ein: das Deutsche Bank Park Stadion (Eintracht Frankfurt), der Post-Tower in Bonn, das Rathaus in Heidelberg, Schloss Drachenburg in Königswinter, der Wasserturm in Mannheim, die Allianz-Arena in München, die Porta Nigra in Trier und viele mehr. Sie werden alle am Abend des 20. November blau illuminiert sein. Auch in Hunderten Schulen in Deutschland rücken die Kinderrechte rund um den 20. November in den Mittelpunkt.

Die Darmstädter UNICEF-Arbeitsgruppe ist nicht nur mit dieser Aktion unterwegs, sondern
hat auch die weltweite Corona Impfkampagne durch Sammlung von Spenden mit unterstützt und wird mit ,Wärme schenken – Nothilfe für Afghanistan‘ eine Kampagne starten, um die katastrophale Situation der Kinder dieser Krisenregion im Winter zu mildern. Hierbei trägt auch der traditionelle UNICEF-Grußkartenverkauf bei, der in diesem Jahr am Montag, 22. November, in der Da Carlo Eisboutique (Ludwigsplatz) startet. Bis zum 22. Dezember – außer sonntags –  kann hier von 11 bis 17 Uhr aus einem breiten Sortiment ausgewählt werden.

Kostenlose Fotos zum Tag der Kinderrechte und blau illuminierten Gebäuden vergangener Jahre können hier heruntergeladen werden: https://weshare.unicef.org/C.aspx?VP3=SearchResult&LBID=2AMZKTYS2WE   

Ansprechpartner: UNICEF Arbeitsgruppe Darmstadt, Leitung Gudrun Hilden-Posner, 0176 / 5781 7518 – info@1sp4mdarmstadt.unicef.abde.

Wichtige Mitteilung
×