Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

RSS

Traditionsfest spricht auch junges Publikum an

(PSD) – Montag, 27.08.2018

Das Darmstädter Weinfest in der Wilhelminenstraße lädt vom 30. August bis 2. September zum kulinarischen Bummel ein

Darmstädter Weinfest – Der Datterich ist unterwegs © Rüdiger Dunker

„Bereits zum sechsten Mal wird das Darmstädter Weinfest, mit Unterstützung des Eigenbetriebs Bürgerhäuser und Märkte, von unserem Team organisiert und ausgerichtet. Wir beobachten seit einigen Jahren, dass dieses Traditionsfest auch von jungen Publikum sehr gut angenommen wird“, freut sich Anja Herdel, die Geschäftsführerin der Darmstadt Marketing GmbH.

In diesem Jahr laden 27 Winzer und 14 Gastronomen zum kulinarischen Bummel, zum Verkosten und Genießen in die Wilhelminenstraße ein. Die Stände öffnen täglich von 12 bis 24 Uhr, am Sonntag von 12 bis 22 Uhr. Offiziell eröffnet wird das Weinfest von Oberbürgermeister Jochen Partsch auf dem Luisenplatz. Am Donnerstag, den 30. August 2018, um 18 Uhr. Im Anschluss gibt es groovige Live Musik von Robert Colina & Band. Geopark Ranger Mike Walker bietet nach der Eröffnung wieder eine kostenfreie Tour für Interessierte entlang der Infotafeln des Geopfads „Wein und Stein“ in der Wilhelminenstraße an. Die Tour startet um 18.30 Uhr, Treffpunkt ist an der Bühne auf dem Luisenplatz.

Wein, Winzer - und „was ist los im Städtchen“?
Zahlreiche Weinbaubetriebe aus hessischen Anbaugebieten wie der Bergstraße und dem Rheingau, aus Rheinhessen und der Pfalz sowie von der Nahe präsentieren an den Ständen ihre edlen Tropfen. Darunter sind viele Familienbetriebe sowie Winzer, die sich auf ökologischen Weinbau spezialisiert haben beziehungsweise seltene Rebsorten wie den Roten Riesling anbauen. Auch in diesem Jahr wieder dabei: Das Weingut Urzecha Hof von der Mosel, es erweitert die Vielfalt der vertretenen Anbaugebiete.

Freitags und samstags um 18 Uhr steht eine Weinverkostungs-Tour auf dem Programm (alle Infos und Tickets unter: www.darmstadt-weinfest.de). Dabei haben angehende und fortgeschrittene Weinkenner eine gute Gelegenheit, an mehreren Ständen ganz unterschiedliche Weine – fachmännisch begleitet – zu probieren.
Besucher können sich nicht nur auf flüssige Köstlichkeiten, sondern auch auf kulinarische Genüsse von der traditionellen Bratwurst über Flammlachs und -kuchen, Käse und vielem mehr freuen. Für beschwingte Stimmung sorgen Marching-Bands, die mal hier mal dort in der Wilhelminenstraße musizieren.

Auf Besucher warten das ganze Wochenende zahlreiche Aktionen in der gesamten Innenstadt wie etwa die Kurz-Version des Erlebnis-Pfades "Wein und Stein" vom Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald in der Wilhelminenstraße, der Seniorentag im Kongresszentrum darmstadtium am Samstag (1.September) von 10 bis 17 Uhr oder das Schulstraßenfest (1. September) von 11 bis 18 Uhr.
Am Sonntag (2. September) präsentieren beim 8. Fahrradaktionstag Fahrradhändler aus Darmstadt und Umgebung die neuesten Modelle, E-Bikes und Lastenräder auf dem Marktplatz. Zum Weinfest haben die Geschäfte der Innenstadt an diesem Sonntag, dem letzten Tag des Weinfestes, von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Auf www.darmstadt-weinfest.de gibt es weitere Informationen und das ausführliche Programm.