Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

RSS

Klinikum der Wissenschaftsstadt Darmstadt

(PSD) – Freitag, 11.06.2021

PD Dr. Jörg Herold ist neuer Direktor der Klinik für Angiologie

Dr. Jörg Herold © Klinikum Darmstadt

PD Dr. Jörg Herold ist seit dem 1. Juni Direktor der Klinik für Angiologie. Der 46-Jährige ist der Nachfolger von Prof. Dr. Rupert Bauersachs, der Ende Mai in den Ruhestand gegangen ist. PD Dr. Jörg Herold istbereits seit 2018 Leitender Oberarzt in der Klinik für Gefäßmedizin am Klinikum Darmstadt. 

Zuvor war PD Dr. Herold, der Facharzt für Innere Medizin, für Angiologie und Kardiologie ist, an den Universitätskliniken Magdeburg und Dresden als Angiologe und Kardiologe tätig. "AlsKlinikdirektor im Fachbereich Angiologie möchte ich den Bereich der invasiven Angiologie im Klinikum ausbauen und festigen", erklärt PD Dr. Jörg Herold

PD Dr. Herold hat in Stanford, Brisbane und der Universitätsklinik in Magdeburg wissenschaftlich an Therapiestrategien zur Behandlung der Schaufensterkrankheit (periphere arterielleVerschlusskrankheit) gearbeitet und leitet seit mehr als zehn Jahren die Sektion vaskuläre Biologie in der Deutschen Gesellschaft für Angiologie. 

"Wir freuen uns, mit PD Dr. Jörg Herold einen mehr als geeigneten Nachfolger als Klinikdirektor in den eigenen Reihen gefunden zu haben, der das Haus und die Klinik bereits kennt undwünschen ihm in seiner neuen Position viel Erfolg", sagt der medizinische Geschäftsführer, Prof. Dr. Nawid Khaladj.

Im Klinikum Darmstadt gibt es ein besonderes Konzept: Gefäßchirurgie und Angiologie bilden eine organisatorische Einheit. Die Gefäßchirurgie wird von PD Dr. Farzin Adili geleitet undgemeinsam bilden sie die Gefäßklinik, in der auch schwerkranke Gefäßpatient*innen bestmöglich versorgt werden können. Das Gefäßzentrum, das 2003 gegründet wurde zählt zu den größten seiner Art in Deutschland, in dem alle modernen, operativen, interventionellenund konservativen Therapiemöglichkeiten zur Verfügung stehen. Zusammen mit dem Institut für Radiologie unter Prof. Dr. Karl Ludwig bildet die Klinik für Gefäßmedizin das Gefäßzentrum. Hier gliedert sich der invasiv tätige Angiologe perfekt ein.

Die Klinikum Darmstadt GmbH

Das Klinikum Darmstadt ist der kommunale Maximalversorger in Südhessen und das einzige Krankenhaus der umfassenden Notfallversorgung (höchste Versorgungsstufe).
Ende 2020 hat das Klinikum Darmstadt seinen Zentralen Neubau in Betrieb genommen: An einem Ort stehen 1000 moderne Betten in komfortablen Stationen bereit. Das Krankenhaus zeichnet sich durch eine moderne Medizintechnik, weitgehende Digitalisierung,ein umfassendes Qualitätsmanagement, zahlreiche Zertifizierungen - wie etwa als Onkologisches Zentrum - und eine breit aufgestellte hervorragende Krankenhaushygiene aus. Drei große Intensivstationen, 21 Kliniken und Institute, von der Augenheilkunde bis zurZentralen Notaufnahme: Bei speziellen diagnostischen und therapeutischen Verfahren hat das Klinikum Darmstadt für die Region Alleinstellungsmerkmale.
 
Es ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitäten Frankfurt und Mannheim/Heidelberg und für Pflege in Kooperation mit der FOM Hochschule. Zur GmbH, die der größte kommunale Arbeitgeber ist, gehören 3.350 Mitarbeitende. Ein MVZ sowieein Altenpflege- und ein Wohnheim und Servicegesellschaften komplettieren den Gesundheitsdienstleister.
 
Das Klinikum Darmstadt bietet allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vielfältige Arbeits-, Fortbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen:für Ärzt*innen, für PJ-Studierende, für Pflegekräfte und Pflegefachpersonen und viele Berufe mehr. Tariflohn ist für uns eine Selbstverständlichkeit - auch in unseren Alten- und Pflegeheimen. 

www.karriere.klinikum-darmstadt.de

 

Wichtige Mitteilung
×