Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Mit der "Google benutzerdefinierten Suche" kann diese Internetseite durchsucht werden. Wenn Sie JA anklicken und die Google Suche nutzen, werden Inhalte auf Servern von Google abgerufen. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Klicken Sie NEIN an wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden. Weitere Informationen zur Google benutzerdefinierten Suche finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: https://www.darmstadt.de/datenschutz
Informationen von Google über den Umgang mit Nutzerdaten (Datenschutzerklärung) erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

RSS

Internationaler Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Trans*feindlichkeit (IDAHOBIT*) 2022

(PSD) – Dienstag, 17.05.2022

Kundgebung am 17. Mai um 18 Uhr auf dem Darmstädter Luisenplatz

© Pixabay

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt und vielbunt e.V. laden auch in diesem Jahr zur Kundgebung anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo-, Bi-, Inter- und Trans*feindlichkeit des IDAHOBIT* ein. Der IDAHOBIT* 2022 steht unter dem Motto “Our Bodies, Our Lives, Our Rights”. Hierzu veranstaltet die Wissenschaftsstadt Darmstadt in Kooperation mit vielbunt e.V. am 17. Mai 2022 um 18 Uhr eine Kundgebung auf dem Darmstädter Luisenplatz.

Am 17. Mai 1990 strich die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Homosexualität aus der Liste der psychischen Krankheiten. In Erinnerung daran wird jährlich weltweit am 17. Mai der IDAHOBIT* als Aktionstag gegen Diskriminierung und Ausgrenzung von Menschen aufgrund ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Identität begangen. Auch die Wissenschaftsstadt Darmstadt setzt gemeinsam mit vielbunt e.V. an diesem Tag ein Zeichen gegen die Diskriminierung von queeren Menschen weltweit und für die Einforderung ihrer Rechte, ihre Sexualität frei zu leben.

Das gemeinsame Hissen der Regenbogenflagge steht symbolisch für diese Forderung. Wissenschaftsstadt Darmstadt und vielbunt e.V. rufen daher dazu auf, die Aktion zu unterstützen und an der Kundgebung teilzunehmen.

Wichtige Mitteilung
×