Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

RSS

Im Sattel rund um Darmstadt

(ono) – Montag, 16.07.2018

Neue Ausflugskarte beschreibt Radroute durch die grüne Umgebung / Verkehrsdezernentin Boczek: „Viele empfehlenswerte Tipps“

Stadtplan mit beschildertem Radverkehrsnetz. © Wissenschaftsstadt Darmstadt/ Straßenverkehrs- und Tiefbauamt

Passend zur sommerlichen Ausflugszeit hat die Wissenschaftsstadt Darmstadt die Rad-Karte „Rund um Darmstadt“ neu aufgelegt. Die touristische Ausflugskarte informiert über die rund sechzig Kilometer lange, mit eigenem Symbol durchgängig beschilderte Rad-route „Rund um Darmstadt“, die an einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, durch Naherholungsgebiete und zu Ausflugslokalen führt.

Die Rundroute kann als Feierabend-, Halbtags- oder Ganztagstour gefahren werden und ist besonders für Familien konzipiert. Die Route führt überwiegend abseits des Autoverkehrs auf gut befahrbaren Forst- und Wirtschaftswegen. „Darmstadt ist eine grüne Stadt, an deren Rändern es unterschiedliche Naturräume und verschiedene Freizeitangebote zu entdecken gibt. Diese Schätze lassen sich idealerweise sportlich und umweltfreundlich mit dem Fahrrad auf der Radroute ,Rund um Darmstadt‘ entdecken“, sagt Verkehrsdezernentin Barbara Boczek. Entlang der Radroute liegen bekannte und beliebte Ziele wie das Hofgut Oberfeld, das Naturschutzgebiet Scheftheimer Wiesen, der Waldfriedhof, das Jagdschloss Kranichstein und das Unesco-Weltnaturerbe Grube Messel. „Für längere Pausen und Zwischenstopps gibt die Radkarte zudem viele praktische Tipps, unter anderem zu Rastplätzen, Badeseen und Kulturdenkmälern“, so Boczek.

Die Radkarte „Rund um Darmstadt“ ist kostenlos beim Darmstadt-Shop im Luisencenter und der Bürgerinformation am Luisenplatz erhältlich.

Hier als PDF-Datei "Rund um Darmstadt"