Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

RSS

Girls-Fun-Day am 1. Oktober

(PSD) – Dienstag, 11.09.2018

Akdeniz: „Mädchen können im geschützten Rahmen körperliche Bewegung spielerisch ausprobieren“

© Pixabay

Am Montag, 1. Oktober 2018, stehen beim Girls-Fun-Day wieder Bewegung und das gemeinsame Tun im Mittelpunkt. Mädchen ab acht Jahren können von 10 bis 15 Uhr in der Schulsporthalle Berufsschulzentrum, Alsfelder Straße in Darmstadt, unter dem Motto „Gemeinsam, Sportlich, Großartig“ ganz unterschiedliche Sportarten kennenlernen und ihren Reiz für sich entdecken.

„Der Girls-Fun-Day bietet Mädchen einen geschützten Rahmen, ganz ohne männliche Beteiligung und Beobachtung“, erklärt Sozial- und Jugenddezernentin Barbara Akdeniz. „Mädchen brauchen auch die Möglichkeit, körperliche Bewegung spielerisch erproben können, ohne dem Druck von Konkurrenz oder Bewertung ausgesetzt zu sein. Sie sollen Sport und Bewegung als Möglichkeit erleben, genussvoll, mit Spaß und Freude die eigenen Fähigkeiten und Grenzen zu entdecken.“

Um 11 Uhr beginnt die erste, einstündige Workshop-Runde, gefolgt von einer ersten Präsentation der Ergebnisse. Geplant sind in diesem Jahr Drums Alive, Rope Skipping, Fußball, wiederentdeckte Schulhofspiele, Rollstuhl-Basketball und Cheerleading.

Nach einer Pause, in der ein warmes Mittagessen angeboten wird, gibt es am Nachmittag eine zweite Workshop-Runde mit weiteren spannenden Angeboten. Mit einer letzten Präsentation für alle Angehörigen und weiteren Interessierten klingt der Girls-Fun-Day gegen 14.30 Uhr aus. Die Angebote am Girls-Fun-Day sind wie immer kostenfrei; mitzubringen sind lediglich Sportkleidung, Turnschuhe mit heller Sohle, Getränke, Lust auf Bewegung und der Wunsch, mit anderen Mädchen einen fröhlichen, erlebnisreichen Ferientag zu erleben.