Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Mit der "Google benutzerdefinierten Suche" kann diese Internetseite durchsucht werden. Wenn Sie JA anklicken und die Google Suche nutzen, werden Inhalte auf Servern von Google abgerufen. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google. Klicken Sie NEIN an wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten an Google übermittelt werden. Weitere Informationen zur Google benutzerdefinierten Suche finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: https://www.darmstadt.de/datenschutz
Informationen von Google über den Umgang mit Nutzerdaten (Datenschutzerklärung) erhalten Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

RSS

„DA mittendrin“: Rege Bürgerbeteiligung an Online-Umfrage zum Entwicklungskonzept Innenstadt

(ono) – Freitag, 06.05.2022

Oberbürgermeister Partsch: „Mitmachen, um die City zukunftsfähig zu erhalten“ / Stadtrat Kolmer: „Strategische Ziele und Schlüsselprojekte entwickeln“

Café im Carree © Ulrich Mathias

Warum sollten Menschen auch morgen und übermorgen noch gerne in die Darmstädter Innenstadt kommen? Diese Frage steht im Mittelpunkt der Online-Umfrage zum Stadtentwicklungskonzept „DA mittendrin“. Bereits über 600 Bürgerinnen und Bürger haben an der Befragung teilgenommen, noch bis zum 10. Mai ist das Mitmachen möglich.

Das Bild von Städten und ihr Image werden immer auch von deren Stadtzentren geprägt. Doch in den Innenstädten findet seit Jahren ein Strukturwandel statt, der unter anderem stark von der Zunahme des Online-Einkaufs geprägt und von der Covid-19-Pandemie noch beschleunigt wird. Deshalb soll ermittelt werden, welche Angebote und Aktivitäten es geben muss, damit die Innenstadt auch in 10 bis 20 Jahren möglichst viele Menschen anzieht und ihre Funktion als gesellschaftliche wie räumliche Mitte für die Bürgerschaft erfüllen kann.

Eine Grundlage für die Sicherung der Attraktivität soll in Darmstadt das Stadtentwicklungskonzept „DA mittendrin“ liefern. Oberbürgermeister Jochen Partsch: „Zu einem optimalen Ergebnis kommen wir, wenn sich möglichst viele Menschen beteiligen, die beruflich oder in ihrer Freizeit regelmäßig in der Innenstadt unterwegs sind. Mit ihrer Hilfe, aber auch mit der Hilfe aller interessierten Bürgerinnen und Bürger wollen wir die Innenstadt zukunftsfähig machen und interessant halten.“

Was soll in der Innenstadt so bleiben wie es ist? Was soll sich ändern? Was fehlt noch komplett? Das sind die zentralen Fragen, die mithilfe der Online-Befragung beantwortet werden sollen. Orte und Bereiche, die bisher besonders oft genannt wurden, sind der Luisenplatz und das Luisencenter, der Friedensplatz und der Cityring. Die Antworten werden ausgewertet und bilden zusammen mit einer planerischen Grundlagenanalyse und den Ergebnissen mehrerer Stakeholder-Workshops die Grundlage für einen sogenannten „Innenstadt-Check“. Das Ergebnis soll unter anderem ein Lagebild der Darmstädter Innenstadt sein. Zum Abschluss des Innenstadt-Checks soll es nächsten September eine öffentliche Zukunftswerkstatt geben.

Planungsdezernent Michael Kolmer: „Aufbauend auf diesem Lagebild und den gewonnenen Erkenntnissen geht es dann in die Entwurfsphase, in der neben strategischen Zielen und Handlungsansätzen Schlüsselprojekte und Sofortmaßnahmen erarbeitet werden. Selbstverständlich werden wir die Bürgerinnen und Bürger auch in dieser Phase wieder mit einbeziehen.“

Den Link zur Umfrage findet man unter: https://new.maptionnaire.com/q/7m76lus6uic7, den Link zur Projektwebseite unter: www.darmstadt.de/standort/stadtentwicklung-und-stadtplanung/entwicklung-innenstadtkonzept.

Wichtige Mitteilung
×