Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

RSS

‚Cargobike Roadshow‘ am 6. September zu Gast in Darmstadt

(DK) – Donnerstag, 03.09.2020

Mobilitätsamt berät zum Thema Nahmobilität / OB Partsch: „Erhebliches Potential für die dringend notwendige Verkehrswende in Städten und Metropolregionen“

Cargobike © Hersteller Tern

Auch in diesem Jahr tourt die Cargobike Roadshow wieder durch den Südwesten Deutschlands und wird am kommenden Sonntag, 6. September, auf dem Marktplatz der Wissenschaftsstadt Darmstadt zu Gast sein. Von 11 bis 16 Uhr können die Bürgerinnen und Bürger dann insgesamt 12 eCargobikes verschiedener Hersteller (CaGo, Chike, Christiania Bikes, Cube, Johnny Loco, Muli Cycles, Radkutsche, Riese & Müller, sBlocs, Tern, Urban Arrow und Winther Bikes) testen und sich vom dreiköpfigen Roadshow-Team ausführlich zu den Vor- und Nachteilen der jeweiligen Modelle beraten lassen. Zudem ist das städtische Mobilitätsamt mit einem Infostand vor Ort und steht für Fragen rund um das Thema Nahmobilität zur Verfügung.

Der Testparcours findet unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Auflagen statt. Wer ihn nutzen möchte, muss sich vor Ort registrieren und wird gebeten, Mund- und Nasenschutz sowie, wenn möglich, Stift und Fahrradhelm mitzubringen.

„Cargobikes liegen im Trend und bieten zahlreiche Vorteile. Ob beim Transport von Kindern und Einkäufen oder im gewerblichen Einsatz: Cargobikes fahren emissionsfrei am Stau vorbei direkt ans Ziel und bieten damit ein erhebliches Potential für die dringend notwendige Verkehrswende in den Städten und Metropolregionen. Mit dem überaus erfolgreichen Projekt ‚Heinerbike‘ haben wir auch von städtischer Seite früh auf die Förderung und den Ausbau dieses Segments gesetzt“, erklärt dazu Oberbürgermeister Jochen Partsch.

Die eCargobikes der Roadshow sind für die private Nutzung und speziell den Kindertransport vorgesehen. In diesem Jahr steht zudem eine Rikscha für den Seniorentransport zum Testen bereit. Die meisten Modelle können darüber hinaus auch mit Boxen für gewerbliche Transporte ausgestattet werden. Ein Besuch des Testparcours lohnt sich folglich nicht nur für Familien und andere Privatpersonen, sondern auch für Gewerbetreibende.

Neben der Cargobike Roadshow wird auch die Darmstädter sigo GmbH vor Ort sein, um sein vollautomatisches E-Lastenrad-Leihsystem zu präsentieren, sowie die Hochschule Darmstadt mit ihrem Projekt ‚LieferradDA‘, das aktuell zusammen mit der Frankfurter University of Applied Sciences durchgeführt wird.

Wichtige Mitteilung
×