Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Darmstadt Aktuell

Zwei Webcams blicken in Darmstadts Westen und Osten

(PSD) – Donnerstag, 07.03.2019

Der Web-Auftritt www.DarmstadtimHerzen.de zeigt Panoramabilder von der Mathildenhöhe und dem Stadtzentrum im Wechsel der Zeit – Stadtwirtschaftsportal wächst mit weiteren neuen, attraktiven Angeboten

Mit zwei neuen Webcams Stadtbilder live erleben © HEAG Holding AG

Der Hochzeitsturm und die russische Kapelle bei Nacht, im Schneetreiben oder bei strahlendem Sonnenschein, dazu noch ein beeindruckender Panoramablick über die Stadt: „Darmstadt im Herzen“ blickt seit Kurzem mit zwei hochwertigen Foto-Webcams auf das Stadtzentrum im Westen und auf das historische Stadtjuwel – die Mathildenhöhe – im Osten. „Das Stadtwirtschaftsportal wird stetig vielfältiger. Es lohnt sich, immer wieder vorbeizuschauen und Neues zu entdecken“, sagt Oberbürgermeister Jochen Partsch. „Und die neuen Webcams bieten einen sehenswerten Blick über unsere Stadt.“ Unter www.darmstadtimherzen.de/webcams/ können sich Portalbesucher die atmosphärischen Stadtbilder anschauen. „Durch die Lichtstärke, Farbtreue und Schärfe der eingesetzten Kamerasysteme gelingen Aufnahmen von hoher Qualität - insbesondere die Nachtaufnahmen sind sehr stimmungsvoll“, erläutern die HEAG-Vorstände Prof. Dr. Klaus-Michael Ahrend und Dr. Markus Hoschek begeistert.

Als weiterer Beitrag der HEAG für die Digitalstadt Darmstadt liefert das Kamerasystem im Zehn-Minuten-Takt Bild- und Wetterdaten an den Server. Die Bilder werden in Originalauflösung von 18 Megapixeln übertragen und für die Darstellung im Web aufbereitet. Alle Bilder sind über ein einfach gestaltetes Zeitmenü abrufbar: Jahr, Monat, Tag und Uhrzeit lassen sich unabhängig voneinander auswählen. Mit der Zeitraffer-Ansicht können sich Portalbesucher auch rückwirkend die Bilder der letzten Stunden oder auch Tage zur jeweils selben Uhrzeit anschauen. Hinter einem Sternchen verbergen sich die besten Bilder, die in einer Diashow vorgeführt werden. Wem ein Bild besonders gut gefällt, kann es leicht downloaden oder in den sozialen Medien teilen - die notwendigen Funktionen stehen dafür zu Verfügung. Wer sich für die Außentemperaturdaten an der Mathildenhöhe interessiert, wird hier unter „Infos“ ebenfalls fündig. Diese werden mithilfe einfacher Sensoren erfasst und in einem Kurvendiagramm wiedergegeben. Alle interessierten Website-Betreiber sind eingeladen, auf die Webcams zu verlinken.

Die Webcams sind nicht die einzigen Neuheiten auf „Darmstadt im Herzen“: Im Menüpunkt „Service“ werden unter „Freie Immobilien“ Wohnungen in der Wissenschaftsstadt angeboten. Unter „Karriere in Darmstadt“ finden Jobsuchende vakante Stellenangebote in Zusammenarbeit mit der Darmstädter Jobsuchmaschine Kimeta. Attraktive Geschenke mit Darmstadt-Bezug gibt es unter www.darmstadtimherzen.de/darmstadt-shop/. Und im Vereinsregister können Darmstädter Bürgerinnen und Bürger die regionale Vereinslandschaft erkunden und den idealen Verein für sich finden. „Darmstadt im Herzen“ möchte auf diese Weise auf die Angebote der Stadtwirtschaft und regionaler Partner aufmerksam machen, die womöglich sonst dem Auge verborgen bleiben“, erklären Prof. Dr. Klaus-Michael Ahrend und Dr. Markus Hoschek.

Aktuelle Informationen auch auf: www.facebook.com/darmstadtimherzen/