Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Darmstadt Aktuell

Wissenschaftsstadt Darmstadt organisiert ‚Flashmob‘ zum Weltflüchtlingstag am 20. Juni

(DK) – Mittwoch, 14.06.2017

Sozialdezernentin Akdeniz: „Während weltweit Millionen Menschen auf der Flucht sind, wollen wir gemeinsam zeigen, dass wir Verantwortung übernehmen und für ein weltoffenes Darmstadt stehen.“

Sozialdezernentin Barbara Akdeniz. © Wissenschaftsstadt Darmstadt

Unter dem Motto „Wir sind bunt!“ organisiert die Wissenschaftsstadt Darmstadt anlässlich des Weltflüchtlingstags am 20. Juni um 17 Uhr einen Flashmob auf dem Darmstädter Marktplatz. Dabei lassen die Darmstädterinnen und Darmstädter das Logo der Solidaritätsoffensive „Darmstadt bleibt weltoffen.“ in bunten Farben erstrahlen, um ihre Solidarität mit geflüchteten Menschen zum Ausdruck zu bringen. In einem Flashmob stellen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Form des Logos der Kampagne auf. Beim Startsignal halten alle gleichzeitig verschiedenfarbige Schilder in die Luft. So erscheint das Logo von oben in vielen Farben. Die Aktion beginnt mit einem Grußwort von Sozialdezernentin Barbara Akdeniz um 17 Uhr. Alle Bürgerinnen und Bürger sowie Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind herzlich eingeladen an der Aktion teilzunehmen bzw. diese zu begleiten.

Sozialdezernentin Barbara Akdeniz sieht die Aktion als ein wichtiges Zeichen für Toleranz und Zusammenhalt in der Darmstädter Stadtgesellschaft: „Während weltweit auch jetzt gerade wieder Millionen Menschen auf der Flucht sind, wollen wir mit unserer Aktion zum Weltflüchtlingstag gemeinsam zeigen, dass wir Verantwortung übernehmen und den Geflüchteten aus Überzeugung helfen wollen. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt heißt grundsätzlich alle Menschen willkommen, sofern sie sie unsere demokratischen Überzeugungen teilen. Indem wir das Logo der Solidaritätsoffensive ‚Darmstadt bleibt weltoffen.’ gemeinsam zum Leben erwecken, erklären wir uns solidarisch mit Menschen, die vor Krieg, Verfolgung oder Terror oder anderen Gründen aus ihren Heimatländern fliehen mussten. Ich freue mich über viele Unterstützerinnen und Unterstützer, die sich zu diesem Anlass mit uns für ein gutes Zusammenleben in unserer Stadtgesellschaft einsetzen möchten.“

Der Weltflüchtlingstag ist ein von den Vereinten Nationen eingerichteter Aktionstag, der seit 2001 am 20. Juni stattfindet. An diesem Tag gibt es jährlich weltweit in etwa 100 Ländern Veranstaltungen, mit denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Solidarität mit Geflüchteten zum Ausdruck bringen. Weitere Informationen zu geflüchteten Menschen in Darmstadt gibt es auf www.darmstadt-bleibt-weltoffen.de.