Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Darmstadt Aktuell

Mach mit beim Stadtradeln 2017!

(PSD/ DK) – Freitag, 11.08.2017

OB Partsch & Stadträtin Akdeniz: „Beim Schulradeln können Schüler für ihre Schule aufs Rad steigen und Kilometer sammeln“

© Klima-Bündnis

Das Fahrrad wird 200 Jahre jung, das Stadtradeln feiert sein 10. Jubiläum und die Wissenschaftsstadt Darmstadt beteiligt sich bereits zum sechsten Mal an der Kampagne des Klima-Bündnisses. Die Kampagne Stadtradeln wird dieses Jahr, später wie gewohnt, vom 03. September bis 23. September 2017 in der Wissenschaftsstadt Darmstadt erfolgen. Der Startschuss für alle Bürgerinnen und Bürger der 21-tägigen Kampagne wird im Rahmen des Fahrradaktionstags am Sonntag, den 03. September 2017 um 14 Uhr auf dem Darmstädter Marktplatz gegeben. Bei der Auftaktveranstaltung zur Kampagne in Sachen Klimaschutz und Radfahren erwarten die Besucherinnen und Besucher auf dem Marktplatz ein Fahrradflohmarkt und ein vielfältiges Angebot der teilnehmenden Aussteller.

Die Kampagne verfolgt jedes Jahr das Ziel, den Radverkehr in Darmstadt voranzubringen und den vielen Bürgerinnen und Bürgern für die Vorteile des Radverkehrs zu begeistern. In diesem Zusammenhang ruft Oberbürgermeister Jochen Partsch alle Bürgerinnen und Bürger auf an der Kampagne teilzunehmen: „Zeigen Sie Ihr Engagement für das Fahrradfahren und den Klimaschutz, melden Sie sich noch heute an und helfen Sie gemeinsam mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern Darmstadts ein tolles Ergebnis im bundesweiten Wettbewerb zu erreichen!“
Nach der großen Beteiligung von Schülerinnen und Schülern am Stadtradeln in den vergangenen Jahren, beteiligt sich die Stadt in diesem Jahr auch zusätzlich an der Aktion Schulradeln. Dieser Wettbewerb wurde erstmalig im Jahr 2015 gemeinsam von der ivm GmbH und dem Klima-Bündnis durchgeführt. Die Aktion Schulradeln stellt eine Sonderwertung innerhalb des Stadtradelns dar. Die Schule, die nach drei Wochen die meisten Fahrradkilometer gesammelt hat, die meisten Fahrradkilometer je Teilnehmerin und Teilnehmer gesammelt hat oder die mit dem größten Team angetreten ist erhält eine Auszeichnung. Zudem wird die beste Schulaktion zum Fahrradfahren anlässlich der Erfindung des Fahrrads durch Karl Freiherr von Drais vor 200 Jahren gesucht.

Weitere Informationen zum Schulradeln gibt es auf http://www.schulradeln.de

Die zuständige Umweltdezernentin Barbara Akdeniz erläutert: „Die Aktion Schulradeln ist eine schöne Kombination der Themen gemeinschaftliches Erleben, Klimaschutz und Mobilität. Ich hoffe, dass sich möglichst viele Schülerinnen und Schüler und ihre Schulen beteiligen und möglichst viele Kilometer sammeln.“

Nach Abschluss des Stadtradelns werden in Darmstadt Preise und Auszeichnungen für die aktivsten Einzelradlerinnen und Einzelradler, Teams sowie Schulen verliehen. Die Kampagne Stadtradeln dient dabei nicht nur der Radförderung und dem Klimaschutz, sondern auch der Unterstützung eines sozialen oder ökologischen Projekts für Kinder und Jugendliche in Darmstadt. Die Verleihung findet am 6. Oktober um 15 Uhr im Rahmen der Jubiläumsfeier anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Aktivspielplatzes im Herrngarten statt.

Auf der Website der Kampagne (http://www.stadtradeln.de/darmstadt/) können sich wieder die verschiedenen Teams und Radlerinnen und Radler registrieren, um ihre geradelten Kilometer einzutragen.