Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Darmstadt Aktuell

Tourismus

(PSD) – Montag, 19.02.2018

Darmstadt weiterhin beliebtes Geschäfts- und Städtereiseziel

Mathildenhöhe Darmstadt. © Darmstadt Marketing/ Rüdiger Dunker

Das Reiseland Deutschland ist weiterhin beliebt und auch Hessen zeigt mit 15,3 Mio. Gästeankünften und 34,1 Mio. Übernachtungen, wie wichtig und erfolgreich der Tourismus in unserem Bundesland ist.

Darmstadt erreichte nach dem Rekordjahr 2016 in 2017 nach einem schwachen Start dank guter Zahlen im November und Dezember wieder die guten Werte von 2015, mit 342.172 Ankünften und 669.046 Übernachtungen. Die Auslastung der Häuser liegt bei 42,1% bzw. bei Häusern mit mehr als 25 Zimmern bei 62,7%.

Starke Rückgänge gab es bei den ausländischen Gästen, auch wenn der Anteil immer noch knapp 30 % der Übernachtungen beträgt. Vor allem in den Ergebnissen des Auslandsmarktes spiegeln sich die Auswirkungen der angespannten Sicherheitslage und das damit verbundene gestiegene Sicherheitsempfinden bei den Reisenden sowie die wirtschaftspolitische Lage in den jeweiligen Märkten wider.
Dennoch zeigen die konstanten Anteile von knapp 30 % der Auslandsmärkte, dass sich die Marketingmaßnahmen in diesem Bereich auszahlen. In Kooperation mit dem AK RheinMain der Regionalkonferenz und der Kooperation der hessischen Städte über die Hessen Agentur werden Pressereisen, Sales Calls, und gemeinsame Messeauftritte durchgeführt sowie gezielte Anzeigen, geschaltet. So wird die Bekanntheit der Destination Darmstadt sowohl bei Endverbrauchern, im Geschäftsreise- und Tagungsbereich als auch bei Veranstaltern gesteigert.

„Darmstadt ist eine internationale und weltoffene Stadt“, sagt Oberbürgermeister Jochen Partsch. „Sie ist Digitalstadt, Zukunftsstadt, Wissenschaftsstadt und Kulturstadt. Darmstadt feiert im Juni 2018 mit einer Festwoche die sechs Partnerschafts-Jubiläen. Wie wichtig solche lebendigen Städtepartnerschaften gerade heute wieder sind, zeigt die jüngste Verbindung mit San Antonio, Texas.“

Anja Herdel, Geschäftsführerin der Darmstadt Marketing GmbH, freut sich, dass trotz des Wegfalls eines großen Hotels von Dezember 2016 bis Oktober 2017 die Auslastung der anderen Häuser weiterhin konstant war. „Wir freuen uns, dass das Haus seit Oktober 2017 wieder am Markt ist“ ergänzt sie. „Und mit den Zukunftsthemen Digitalstadt und Wissenschaft sowie den Planungen zum Welterbe Mathildenhöhe ist Darmstadt auch für die nächsten Jahre gut aufgestellt und schaut auf eine weiterhin gute touristische Entwicklung.“