Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Darmstadt Aktuell

SmartMeeting App mit integriertem Kontakttagebuch

(PSD) – Donnerstag, 29.10.2020

Neue SmartMeeting App steht ab sofort zur Verfügung und ermöglicht Kontaktdatenerfassung in Sekunden sowie lückenlose Dokumentation aller Begegnungen

© Wissenschaftsstadt Darmstadt/ HEAG Holding

Seit Ende Mai 2020 bieten die HEAG, der Darmstädter Softwarehersteller COSYNUS und die Sparkasse Darmstadt eine digitale Lösung zur Kontaktdatenerfassung unter dem Namen „SmartMeeting“ an. Diese wird inzwischen von mehr als 150 Restaurants und Vereinen in Darmstadt und dem Rhein‐Main Gebiet eingesetzt. In den letzten Wochen haben weit über 300.000 Menschen damit eingecheckt. Für einen schnelleren Check‐In kann ab sofort auch die neue SmartMeeting App genutzt werden. Mit dieser erfolgt der gesamte Vorgang der Kontaktdatenerfassung mit nur einem Klick.

Die neue SmartMeeting App bietet zudem ein integriertes Kontakttagebuch, mit dem der Benutzer helfen kann, die Verbreitung des Corona‐Virus zu verlangsamen. „Mit der App wird ein persönliches Kontakttagebuch nahezu automatisch geführt. Durch Scannen des individuellen SmartMeeting QRCodes in der App der Personen, mit denen man sich trifft, wird die Begegnung schnell und einfach dokumentiert. Zusätzliche Kontakte oder weitere Angaben können manuell erfasst werden. Im SmartMeeting Kontakttagebuch sind anschließend schnell und chronologisch die Kontakte in Restaurants, Vereinen und Unternehmen sowie alle persönlichen Treffen nachvollziehbar“, so Tim Lusa, der für die Entwicklung von SmartMeeting verantwortlich ist.

Sämtliche Kontaktdaten werden dabei digital und datenschutzkonform erfasst, in deutschen Rechenzentren der Telekom gespeichert sowie automatisch nach 30 Tagen gelöscht. Im Infektionsfall kann eine direkte elektronische Übergabe an die Gesundheitsämter erfolgen. Weiterhin kann der SmartMeeting App‐Benutzer bei Vorliegen eines positiven Testergebnis seine Kontakte durch die lückenlose Dokumentation selbst benachrichtigen ‐ das spart allen wertvolle Zeit. „Unsere Lösung ergänzt damit die Corona‐ Warn‐App, da über die reine Begegnung hinaus auch der Kontext dieser
dokumentiert wird ‐ beispielsweise ob der Kontakt im Innen‐ oder Außenbereich erfolgte und ob dabei eine Maske getragen wurde“, erklärt Michael Reibold, Geschäftsführer von COSYNUS. „Gerade wenn die Gesundheitsämter unter einer hohen Arbeitsbelastung leiden, kann jeder so mit sehr geringem Aufwand einen großen Beitrag zur Eindämmung der Corona‐Pandemie leisten“, führt Reibold weiter aus. 

Seit Kurzem steht die SmartMeeting Lösung auch für Unternehmen zur Verfügung. Dadurch können auch Kontakte zwischen Mitarbeitern untereinander oder mit externen Personen im Rahmen von Adhoc‐Meetings und Besprechungen zuverlässig erfasst werden. Dies stellt für das Unternehmen eine wirksame Umsetzung eines Hygienekonzepts sicher. Zudem wird für die jeweiligen Mitarbeiter und Besucher, die die SmartMeeting App einsetzen, das Kontakttagebuch in der App automatisch geführt. „Neben der Beachtung der AHA‐Regeln wird von Virologen das Führen eines persönlichen Kontakttagebuchs dringend empfohlen. Die SmartMeeting App vereinfacht diesen Prozess erheblich und vergrößert damit die Effektivität der  Kontaktnachverfolgung im Infektionsfall“, so Prof. Dr. Klaus‐Michael Ahrend und Dr. Markus Hoschek, Vorstand der HEAG.

Die SmartMeeting App wird von COSYNUS kostenfrei angeboten. Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der HEAG und Sparkasse Darmstadt ist auch der Einsatz von SmartMeeting in der Gastronomie und bei Vereinen in der Region Darmstadt noch bis Ende 2020 kostenfrei. Interessierte Unternehmen finden unter https://www.smartmeeting.online weitere Informationen.


Link zum Apple App Store:
https://apps.apple.com/de/app/smartmeeting/id1529172629

Link zum Google Play Store:
https://play.google.com/store/apps/details?id=online.smartmeeting.app.mainapp&hl=de
 

Wichtige Mitteilung
×