Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Darmstadt Aktuell

Vorweihnachtszeit in Darmstadt

(PSD) – Dienstag, 27.11.2018

Oberbürgermeister Jochen Partsch (li.) und Stadtkämmerer André Schellenberg (re.) bei der Eröffnung des Weihnachtsmarktes mit Glühweinprinzessin Nathalie Prasser, Geschäftsführerin Anja Herdel (Da.Marketing GmbH) und Bernd Salm (Salm Gastronomie GmbH). © Wissenschaftsstadt Darmstadt Marketing GmbH/ Rüdiger Dunker

" Hier auf unserem Darmstädter Weihnachtsmarkt freuen wir uns, dass Menschen aus vielen unterschiedlichen Ländern und Kulturen zusammenkommen und feiern. Darmstadt heißt Sie willkommen zusammen mit den Darmstädterinnen und Darmstädtern die Vorweihnachtszeit gemeinsam zu erleben“, begrüßte Oberbürgermeister Jochen Partsch die zahlreichen Gäste auf dem Marktplatz. Bei der traditionellen Eröffnung des Darmstädter Weihnachtsmarktes am gestrigen Montag (26.) spielten unter der Leitung von Christine Dobmeier in diesem Jahr auf der Bühne  junge Turmbläserinnen und Turmbläser europäische Weihnachtslieder. Danach begann das Weihnachtsprogramm mit einem unplugged Konzert der französischen Band REAVEN aus Troyes anlässlich des 60 jährigen Jubiläums mit unserer Partnerstadt. In der ersten Woche sind die Freunde aus der Schweiz und Ungarn zu Gast. Auch Generalkonsul Dr. Urs Hammer aus der Schweiz wurde von Oberbürgermeister Jochen Partsch begrüßt. Die Weihnachtpyramide wurde nach den traditionellen Worten von Oberbürgermeister Partsch: „Der Weihnachtsmarkt ist eröffnet“ – illuminiert und erstrahlte in warmen Licht.
Auf dem Marktplatz stehen die bunten Buden und verbreiten Lebkuchen- und Glühweinduft – auch die Stände der Partnerstädte abwechselnd aus Lettland, Ungarn, Frankreich, Polen und der Schweiz mit internationalem Flair, Kunsthandwerk und kulinarischen Köstlichkeiten. Anlässlich der offiziellen Eröffnung sagte Stadtkämmerer André Schellenberg: „Auf unserem Darmstädter Weihnachtsmarkt haben wir viele schöne Traditionen, dazu gehören unsere Schwesterstädte aus verschiedenen europäischen Ländern. In diesem Jubiläumsjahr wird auch Troyes eine Woche vertreten sein. Unsere Weihnachtspyramide auf dem Marktbrunnen wird zur Eröffnung erstmals nach der Restaurierung wieder leuchten. Das neue Motiv des Glühweinglases ist die Innenstadtkirche St. Ludwig. Und was wäre der Darmstädter Weihnachtsmarkt ohne seine Glühweinprinzessin. In diesem Jahr heißt sie Nathalie Prasser und wurde unter 30 Bewerberinnen ausgewählt. In den kommenden vier Wochen wird sie immer wieder in der Innenstadt unterwegs sein und unseren Weihnachtsmarkt Einheimischen und Gästen charmant präsentieren. Ich wünsche allen hier eine schöne Vorweihnachtszeit und möchte mit Prinzessin Nathalie und Ihnen auf einen friedvollen Weihnachtsmarkt 2018 anstoßen.“

Das Kurzprogramm „Weihnachten in Darmstadt 2018“ ist im Darmstadt Shop am Luisenplatz erhältlich. Das vollständige Weihnachtsprogramm ist erstmals in der Darmstadt App und auf http://www.weihnachten-in-darmstadt.de/.


Die Öffnungszeiten bis 23. Dezember:

Montag bis Donnerstag 10.30 bis 21 Uhr
Freitag und Samstag 10.30 bis 22 Uhr
Sonntag 11.30 Uhr bis 21 Uhr