Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Darmstadt Aktuell

Neugestaltung der Radverkehrsanlagen in Heidelberger Straße ab dem 18. November

(DK) – Donnerstag, 07.11.2019

OB Partsch: „Schaffen an weiteren wichtigen Abschnitten an der Hauptverkehrsachse zwischen Innenstadt und dem Darmstädter Süden nachhaltige Verbesserungen für den Radverkehr“

© Pixabay

Nachdem die Kanalbauarbeiten in der Heidelberger Straße abgeschlossen wurden, beginnt die Wissenschaftsstadt Darmstadt ab dem 18. November mit der Neugestaltung der Radverkehrsanlagen in der Heidelberger Straße zwischen Hermannstraße und Heinrichstraße. Dabei wird der Radweg auf die Regelbreite von 2,10 Meter verbreitert, die Breite des Gehwegs zu Gunsten des Radfahrstreifens und zur Vergrößerung der vorhandenen Baumscheiben reduziert, die Knotenpunkte Heidelberger Straße / Goethestraße und Heidelberger Straße / Annastraße für Seh-und Gehbehinderte barrierefrei ausgebaut und auf der Westseite zwischen Eschollbrücker Straße und Annastraße die Radverkehrsführung neu geordnet. Die bestehende Fahrbahnaufteilung (Kfz und ÖPNV) bleibt unverändert. Die Kosten für die Maßnahmen betragen rund 450.000 Euro. Finanziert werden sie aus dem Sonderinvestitionsprogramm Radmobilität 4x4. Die Bauarbeiten dauern bis voraussichtlich Ende April 2020. 

„Die nachhaltige Förderung der Radmobilität mit unserem eigens aufgelegten Programm 4 mal 4 ist eine der zentralen Aufgaben des Magistrats für die Gestaltung des künftigen Mobilitätsverhaltens in unserer Stadt. Nur mit der stetigen weiteren Erhöhung des Anteils des Radverkehrs am städtischen Gesamtverkehr kann ein Verkehrskollaps vermieden, Umweltbelastungen reduziert und ein wichtiger Beitrag für die Mobilität der Zukunft geleistet werden“, erklärt Oberbürgermeister Jochen Partsch. „Mit den demnächst beginnenden Arbeiten in der Heidelberger Straße schaffen wir daher an weiteren wichtigen Abschnitten an der Hauptverkehrsachse zwischen Innenstadt und dem Darmstädter Süden nachhaltige Verbesserungen für den Radverkehr.“

Die Bauarbeiten sollen in drei Bauabschnitten nacheinander durchgeführt werden: Der Beginn ist in der Heidelberger Straße zwischen Heinrichstraße / Annastraße (Westseite), es folgt der Abschnitt der Heidelberger Straße zwischen Annastraße / Goethestraße (Ostseite), der dritte Bauabschnitt erfolgt in der Heidelberger Straße zwischen Goethestraße / Hermannstraße (Ostseite). Die Umleitungsstrecken für den Radverkehr werden eingerichtet. Die Fahrbahn im Bereich des jeweiligen Bauabschnittes wird auf einen Fahrstreifen reduziert.