Wissenschaftsstadt Darmstadt

Luisenplatz 5 A
64283 Darmstadt
Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Darmstadt Aktuell

Neues Programm des Familienzentrums für das 2. Halbjahr erscheint am 21. Juni

(DK) – Donnerstag, 01.06.2017

Familiendezernentin Akdeniz: „Zahlreiche Angebote, die Familien betreffen, berühren und beschäftigen“

Jannis und Hennike. © Torsten Schröder/ pixelio.de

Gute Nachrichten für Familien. Am 21. Juni erscheint das Programm für das 2. Halbjahr 2017 des Darmstädter Familienzentrums. Darin enthalten sind wieder umfangreiche Kurse und Veranstaltungen, die den Familienalltag bereichern und begleiten. Neben den Kursangeboten gibt es auch eine Vielzahl von Beratungsangeboten, die Familien in ihrem Erziehungsalltag unterstützen.

Familiendezernentin Akdeniz dazu: „Das Familienzentrum ist ein Ort der Vielfalt mit umfassenden Angeboten zu Themen, die Familien betreffen, berühren und beschäftigen. Familien erhalten in verschiedenen Informations- und Beteiligungsforen Antworten auf die Fragen rund um das Thema Familie. Auch in diesem Halbjahr hat das Team wieder ein tolles Angebot zusammengestellt bei dem egal ob groß oder klein für alle etwas dabei sein sollte“.

Zu den Themen ‚Rund um die Schwangerschaft‘, ‚Die erste Zeit mit dem Baby‘, aber auch zu Mutterschutzregelungen, zur Planung der Elternzeit und zum Elterngeld steht jeden Dienstag von 9 bis 11 Uhr eine Hotline unter der Telefonnummer 06151/13-3212 zur Verfügung. In der Baby- und Kleinkindersprechstunde können individuelle Beratungstermine vereinbart werden, genau wie in der Beratung nach Kaiserschnitt und traumatischer Geburt. Im Bereich Erziehungsberatung gibt es Unterstützung bei Erziehungsfragen und Schwierigkeiten bei persönlichen und familiären Problemen, bei Auffälligkeiten im Kindergarten und Schule als auch bei Trennung und Scheidung.

Teenager, die einen Babysitterkurs im Familienzentrum besucht haben, werden auch als Babysitter durch das Familienzentrum vermittelt. Erstmalig können jung gebliebene Seniorinnen und Senioren und Großeltern einen Babysitterkurs besuchen. Neu im Programm ist ein Treff für Schwangere. Er bietet die Möglichkeit sich auszutauschen und kennenzulernen. Jeden 2. Montag im Monat findet im Familienzentrum eine Sprechstunde zu allen Fragen rund um das Thema „Stillen“ statt. Beliebte Kurse wie „Baby-Schwimmen“, „PEKiP“, „Hören-Sehen-Fühlen-sich bewegen“ und „Alles klingt und schwingt“ werden ebenfalls wieder angeboten.
In Kursen wie „Engel aus Filz“, „Weihnachtskarten-Werkstatt“ oder „Eine leuchtende Stadt auf der Fensterbank“ können sich Familien gemeinsam auf die Weihnachtszeit einstimmen.
Kochkurse zum Gelingen des Weihnachtsmenüs, Anregungen für eine gesunde und bewusste Ernährung, wie z.B. Low-Carb, vegetarische und vegane Küche, runden die Angebote ab.
Stressreduktion, z.B. mit dem neuen Angebot eines „RELAX-Wochenendes“ im Familienzentrum mit Meditation und Yoga, finden Sie in unseren vielfältigen Angeboten im Bereich Entspannung und  Bewegung.

Ein besonderes Highlight im 2. Halbjahr wird der Fachvortrag „Frühe Prägung von Gehirn und Persönlichkeit: Über die Bedeutung der Gene und der frühen Bindungserfahrungen“ am Montag, den 25. September um 14 Uhr im Heiner-Lehr-Zentrum. Referentin ist Dr. Nicole Strüber von Institut für Hirnforschung der Universität Bremen.

Das neue Programm des Familienzentrums liegt in der Hauptstelle in der Frankfurter Straße 71, in den Außenstellen Arheilgen, Eberstadt, Kranichstein, Wixhausen sowie im Neuen Rathaus am Luisenplatz aus. Weitere Informationen gibt es über das Anmeldebüro des Familienzentrums unter der Telefonnummer 06151/13-25 09 oder im Internet www.familienzentrum-darmstadt.de. Anmeldungen sind ab dem 21. Juni, 9 Uhr persönlich in der Frankfurter Str. 71, per Fax unter der Nummer 13-2815, per E-Mail mailto:fbs@darmstadt.deoder per Post möglich.