Wissenschaftsstadt Darmstadt

Luisenplatz 5 A
64283 Darmstadt
Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Darmstadt Aktuell

Neuer Stadtführer „Energieeffizientes Darmstadt“

(AM) – Mittwoch, 14.06.2017

OB Partsch: „Ökologisch wertvolle Vorgänge in der Stadt für Interessierte kompakt erlebbar machen“ / Umweltdezernentin Akdeniz: „Vorstellung von 45 Projekten auf neun Routen im Stadtgebiet“

Die im Hintergrund zu sehende Kirche St. Ludwig ist Teil der Route 2 - Westliche Stadtmitte. © Wissenschaftsstadt Darmstadt

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt kann jetzt auch unter dem Aspekt „Energieeffizienz“ erkundet werden. Das Umweltamt hat gemeinsam mit dem Weststadt Verlag den neuen Stadtführer „Energieeffizientes Darmstadt“ verfasst. Oberbürgermeister Jochen Partsch und Umweltdezernentin Barbara Akdeniz haben den Routenplaner am Mittwoch (14. Juni) im Neuen Rathaus vorgestellt.

„Mit bloßem Blick auf die Stadtkarte erkennen wir, Darmstadt ist eine grüne Stadt. Das setzt sich nahtlos beim Spaziergang durch die vielen Grünanlagen, Parks und Waldflächen fort. Ökologische sowie energieeffiziente Projekte und nachhaltige Themen haben bei uns eine lange Tradition. Aktuell steht in diesem Bereich vor allem die Verknüpfung der Themen Weltkulturerbe und Energetische Sanierung im Fokus. Aber auch das Engagement der gesamten Stadtgesellschaft das Klimaschutzkonzept umzusetzen, die ambitionierten Ziele zu erreichen und so zu einer auch in vielen Jahren noch lebenswerten Stadt beizutragen, ist vorbildlich. Diese ökologisch wertvollen Vorgänge haben wir im neuen Stadtführer versucht, für Touristen und für die Darmstädterinnen und Darmstädter in einem kompakten Werk sichtbar und erlebbar zu machen“, betonte Oberbürgermeister Jochen Partsch.

Umweltdezernentin Barbara Akdeniz erläuterte den Inhalt des neuen Werks: „Der Stadtführer ‚Energieeffizientes Darmstadt‘ gibt einen Überblick über Passivhäuser, dezentrale und effiziente Strukturen der Energieversorgung und weist dabei auch auf die Sehenswürdigkeiten und die geschichtliche Entwicklung der Stadt hin. Neun Routen führen durch die Stadtteile, entlang an Bürobauten, Wohnanlagen und kulturellen oder auch Kinderbetreuungseinrichtungen mit beispielhaften Maßnahmen zu Energieeffizienz, zu Klimaschutz, Forschung und Energiewirtschafts-Lehre. 45 Projekte werden dabei genauer beleuchtet und gleichzeitig  gibt es viele Hinweise zu Klimaschutzeinrichtungen und Umweltschutzaktivitäten. Mehr Hintergrundwissen zu den Bauten oder den Entwicklungen im Baubereich, der Industrie und der Wissenschaft bekommen Interessierte über die Broschüre durch die leicht verständlichen Erläuterungen. Ein spannendes Buch, das deutlich macht, wie umfangreich Darmstadt beim Thema Umwelt- und Klimaschutz aufgestellt ist.“

Der neue Stadtführer „Energieeffizientes Darmstadt“ mit 175 Seiten ist im Darmstadt-Shop auf dem Luisenplatz für 9,95 Euro erhältlich oder kann über den Buchhandel (ISBN 978-3-940179-30-2) bestellt werden.