Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-115

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Darmstadt Aktuell

Michele Tarquinio Espadas ist neuer Pflegedirektor des Klinikums Darmstadt

(Vro.) – Dienstag, 08.06.2021

Michele Tarquinio Espadas ist seit dem 1. Juni 2021 neuer Pflegedirektor am Klinikum Darmstadt und leitet damit die größte Berufsgruppe mit mehr als 1100 Mitarbeitenden. Zugleich gehört er dem Team der Krankenhausleitung an, das mit der Geschäftsführung die strategische Steuerung des kommunalen Krankenhauses verantwortet.

Pflegedirektor Michele Tarquinio Espadas © Klinikum Darmstadt

"Das Klinikum Darmstadt hat mich überzeugt aufgrund seiner herausgehobenen Bedeutung in der Gesundheitsversorgung und weil es als Lehrkrankenhaus für Pflege für ein modernes Pflege- und Führungsverständnis steht. Die konzeptionelle wieauch strategische Weiterentwicklung des Pflege- und Funktionsdienstes ist für mich eine reizvolle Herausforderung", sagt der 50-jährige, der für dies neue Aufgabe mit seiner Partnerin nach Darmstadt gezogen ist.
 
Tarquinio war zuletzt Pflegedirektor an den Sana Kliniken Lübeck, seit 2017. Seine Karriere in der Pflege hat er in Wunstorf bei Hannover mit der Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger begonnen. Sein beruflicher Weg startete imHerz- und Diabeteszentrum NRW Bad Oeynhausen als Pfleger, dort bildetet er sich zum Fachpfleger Intensiv- und Anästhesie weiter und wechselte 2009 in die Stabstelle der Unternehmensentwicklung im Unternehmen. Im Anschluss wechselte Michele Tarquinio als Pflegedirektordreier Häuser zur AMEOS Gruppe. Ab 2015 übernahm er die Verantwortung als Pflegedirektor für acht Standorte der AMEOS Region West in Niedersachsen und Bremen. In 2011 schloss er ein Pflegemanagement-Studium an der Hochschule Osnabrück und in 2014 ein Master-StudiumHealth-Administration an der Universität zur Bielefeld ab. Zudem ist er ausgebildeter Professional Coach.  
 
"Michele Tarquinio übernimmt als erfahrener Pflegedirektor bei uns die Verantwortung. Wir freuen uns, dass wir nicht nur einen ausgewiesenen Fachmann für unser Klinikum gewinnen konnten, sondern auch einen Menschen, der in unser Krankenhausbestens passt", sagen die Geschäftsführer Clemens Maurer und Prof. Dr. Nawid Khaladj.
 
"Die Herausforderung des Fachkräftemangels in der Pflege und die Transformation, die die Digitalisierung mit sich bringt, sind spannende Themen, die ich bestmöglich für die Pflege und die Patienten umsetzen und begleiten möchte. Hervorragendeprofessionelle Pflege in multiprofessionellen Teams bei hoher Mitarbeitendenzufriedenheit, das sind meine Ziele", führt Michele Tarquinio aus.  
 
Besonders angetan ist der neue Pflegedirektor vom bereits im Klinikum Darmstadt aufgebauten interdisziplinären Pflegekonzept: Pflegewissenschaftler, Fallmanager, Advanced Practice Nurses, die über erweiterte Fachkompetenzen und sozialeKompetenzen verfügen, sowie eine hohe Weiterbildungs- und Akademisierungsbereitschaft zeichne die Pflege im Klinikum aus, sagt er. "Das Klinikum Darmstadt ist gerade für Pflegekräfte auch in den Intensiv-, Notaufnahme und OP-Bereichen ein äußerst attraktiverArbeitgeber mit vielfältigsten Karrierechancen. Daran will ich gemeinsam mit meinem Team weiter arbeiten!"

Die Klinikum Darmstadt GmbH

Das Klinikum Darmstadt ist der kommunale Maximalversorger in Südhessen und das einzige Krankenhaus der umfassenden Notfallversorgung (höchste Versorgungsstufe).
 
Ende 2020 hat das Klinikum Darmstadt seinen Zentralen Neubau in Betrieb genommen: An einem Ort stehen 1000 moderne Betten in komfortablen Stationen bereit. Das Krankenhaus zeichnet sich durch eine moderne Medizintechnik, weitgehende Digitalisierung,ein umfassendes Qualitätsmanagement, zahlreiche Zertifizierungen - wie etwa als Onkologisches Zentrum - und eine breit aufgestellte hervorragende Krankenhaushygiene aus. Drei große Intensivstationen, 21 Kliniken und Institute, von der Augenheilkunde bis zurZentralen Notaufnahme: Bei speziellen diagnostischen und therapeutischen Verfahren hat das Klinikum Darmstadt für die Region Alleinstellungsmerkmale.
 
Es ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitäten Frankfurt und Mannheim/Heidelberg und für Pflege in Kooperation mit der FOM Hochschule. Zur GmbH, die der größte kommunale Arbeitgeber ist, gehören 3.350 Mitarbeitende. Ein MVZ sowieein Altenpflege- und ein Wohnheim und Servicegesellschaften komplettieren den Gesundheitsdienstleister.
 
Das Klinikum Darmstadt bietet allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vielfältige Arbeits-, Fortbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen: für Ärzt*innen, für PJ-Studierende, für Pflegekräfte und Pflegefachpersonen und viele Berufe mehr.Tariflohn ist für uns eine Selbstverständlichkeit - auch in unseren Alten- und Pflegeheimen. 
 
www.karriere.klinikum-darmstadt.de

 

Wichtige Mitteilung
×