Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Darmstadt Aktuell

Klinikum Darmstadt

(PSD) – Freitag, 20.03.2020

"Wir sind für Euch DA. Bleibt Ihr bitte für uns zu Hause" - diesem Appell, der durch die Sozialen Medien immer weitere Kreise zieht, haben sich auch die Pflegefachpersonen des Klinikums Darmstadt angeschlossen und diese Botschaft ausgesendet.

© Wissenschaftsstadt Darmstadt/ Klinikum

Alle Menschen sind aufgefordert, zu Hause zu bleiben und ihre sozialen Kontakte auf ein absolutes Minimum einzuschränken - alle, bis auf diejenigen, die zum Beispiel in den Krankenhäusern dringend gebraucht werden. Daher ist ein generelles Besuchsverbot so wichtig, um die Ausbreitung einzudämmen und um Zeit zu gewinnen. Auch das Klinikum Darmstadt bereitet sich unter Hochdruck auf eine Vielzahl von schwer kranken Corona-Patienten vor. Daher gilt es heute mehr denn je, sich bei Bagatellerkrankungen immer zuerst an den Hausarzt oder an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst zu wenden und sich nicht einfach in die Zentrale Notaufnahme eines Krankenhauses zu begeben. Die Krankenhäuser brauchen alle Kapazitäten für schwerkranke Patienten.

Die Krankenhausleitung des Klinikums Darmstadt versichert: auch wenn planbare, nicht notwendige Operationen und Behandlungen derzeit abgesagt werden, um in den Krankenhäusern Kapazitäten zu schaffen, ist das Klinikum Darmstadt für Notfälle und auch für seine chronisch kranken Patienten und Menschen mit schweren Erkrankungen wie Krebserkrankungen verlässlich da.

Wichtige Mitteilung
×

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Aufgrund der aktuellen Situation durch die Ausbreitung des Covid-19-Virus sind alle Stadthäuser bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Ämter und Verwaltungsstellen arbeiten in veränderter Arbeitsorganisation weiter und sind per Mail oder telefonisch erreichbar. In dringenden Fällen können über diese Kommunikationswege persönliche Termine vereinbart werden.


Für das Standesamt: 
Alle vereinbarten (Trau-)Termine bleiben bis auf weiteres bestehen.