Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Darmstadt Aktuell

Kinder- und Jugenddezernentin Barbara Akdeniz eröffnet Sommerferienspiele 2018 am 25. Juni auf dem Aktivspielplatz

(DK) – Montag, 11.06.2018

Akdeniz: „Spaß und Action, aber auch Ausruhen und Faulenzen in den Sommerferien für die Kinder – Vereinbarkeit von Beruf und Familie für die Eltern“

© S. Hofschläger / pixelio.de

Pünktlich zum ersten Tag der hessischen Sommerferien eröffnet die Darmstädter Sozial- und Jugenddezernentin Barbara Akdeniz am Montag (25.) um 15 Uhr auf dem Aktivspielplatz im Herrngarten die Sommerferienspiele 2018. Schülerinnen und Schüler sowie Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind zur Eröffnung herzlich eingeladen.

„Da flächendeckende und familienfreundliche Ferienangebote einen wichtigen Baustein zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf darstellen, sind sie uns in der Wissenschaftsstadt Darmstadt so wichtig. Sie sollen kontinuierlich ausgebaut und den Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürgern angepasst werden“, erklärt dazu Stadträtin Barbara Akdeniz. „Außerdem soll allen Kindern - unabhängig von den finanziellen Möglichkeiten der Eltern - eine Teilnahme an unserem Ferienprogramm möglich sein.“ In diesem Zusammenhang weist die Stadträtin außerdem noch einmal ausdrücklich auf die Fördermöglichkeiten über das so genannte Bildungspaket sowie den von der Wissenschaftsstadt Darmstadt eingerichteten Sozialfonds hin.

Barbara Akdneiz weiter: „ Die Kinder freuen sich auf die Sommerferien 2018. In den Ferien soll Spaß und Action, aber auch Ausruhen und Faulenzen auf dem Programm stehen - auf keinen Fall aber Langeweile! Die muss auch gar nicht aufkommen, denn auch in diesem Jahr haben wir ein vielfältiges und spannendes Freizeit- und Ferienangebot zusammengestellt.“

Einen Überblick bietet die von der Abteilung Kinder- und Jugendförderung im Jugendamt zusammengestellte Broschüre ‚Aktive Ferien 2018‘, die in allen Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit, dem Stadtfoyer Bürgerinformationszentrum des Neuen Rathauses sowie beim Jugendamt erhältlich ist. Diese Broschüre liegt bereits jedes Jahr im Januar gedruckt vor, kann aber schon vor Weihnachten als PDF-Datei auf der Homepage der Wissenschaftsstadt Darmstadt www.darmstadt.de/leben-in-darmstadt/soziales-und-gesellschaft/kinder-und-jugendliche eingesehen werden. Im Jahr 2018 gibt es 180 Angebote in allen Ferien. Ebenfalls auf der Homepage finden kurzentschlossene Eltern und Kinder in den Sommerferien eine „Restplatzbörse“ mit freien Plätzen bei den unterschiedlichen Ferienangeboten. Speziell für Ferienspiele besteht ein eigener Etat von 60.000 Euro, über den die Wissenschaftsstadt Darmstadt Angebote der freien Träger, Vereine und Verbände unterstützt.

Der Aktivspielplatz im Herrngarten bietet bereits seit 40 Jahren, seit seinem Bestehen, Ferienangebote an. Nicht nur in der ersten Sommerferienwoche stehen hier Spiel, Spaß, Sport und Kreativität auf dem 7000 qm großen Gelände mit Hausberg, Seilbahn, Bolzplatz, Basketballfeld, Pumptrack und Tischtennisplatte, im Mittelpunkt. Von 11 Uhr bis 17 Uhr können hier „daheimgebliebene“ Kinder von 5 bis 14 Jahren eigene kreative Ideen umsetzen, sich künstlerisch ausleben und bei den zahlreichen Bewegungsangeboten ausprobieren. Bei heißem Wetter dürfen Wasserspiele natürlich auch nicht fehlen. Außerdem ist gemeinsames Pizza und Waffeln backen, sowie die Zubereitung von Stockbrot am Lagerfeuer geplant.

Seit 1981 bietet das Jugendamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt in Kooperation mit zahlreichen freien Trägern, Vereinen und Initiativen ein vielseitiges Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche an. Um Darmstädter Familien in der Betreuung ihrer Kinder während der Ferienzeiten zu unterstützen, hat die Wissenschaftsstadt Darmstadt das Angebot an Ferienspielen und Freizeiten kontinuierlich ausgebaut.