Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@1sp4mdarmstadt.abde

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Darmstadt Aktuell

Jetzt bewerben für den Deutschen Nachbarschaftspreis

(ono) – Donnerstag, 09.07.2020

Teilnehmen können Vereine, Gruppen, Initiativen / OB Partsch: „Projekte, die zeigen, wie sehr wir aufeinander angewiesen sind – gerade auf Menschen in der Nachbarschaft“

Oberbürgermeister Jochen Partsch © Wissenschaftsstadt Darmstadt

Noch bis zum 20. Juli läuft die Bewerbungsfrist für den Deutschen Nachbarschaftspreis. Der vom Deutschen und vom Hessischen Städtetag unterstützte Wettbewerb zielt auf Nachbarschaftsprojekte mit Vorbildcharakter; die mit 58 000 Euro dotierte Auszeichnung wird von der Stiftung „nebenan.de“ vergeben. Gewürdigt werden Projekte, die sich für ein offenes, solidarisches und lebendiges Miteinander in der Nachbarschaft einsetzen. Bewerben können sich Vereine, Stadtteilzentren, gemeinnützige Organisationen, engagierte Gruppen, aber auch lose Zusammenschlüsse von Nachbarn und Nachbarinnen.

Gekürt werden 16 Landessieger, drei Bundessieger und ein Publikumssieger. Der Publikumspreis wird in diesem Jahr zum Thema „Coronahilfe“ vergeben.

„Gerade die Covid-19-Pandemie hat uns gezeigt, wie sehr wir aufeinander angewiesen sind, nicht zuletzt auf Verständnis, Zuwendung und Hilfe von den Menschen, die unsere Nachbarn sind“, sagt Oberbürgermeister Jochen Partsch. „Ich bin sicher, dass es in Darmstadt als weltoffener und solidarischer Stadt viele Projekte gibt, die im Sinne dieses Wettbewerbs preiswürdig sind – deshalb rufe ich dazu auf, sich daran zu beteiligen.“

Informationen zur Bewerbung finden sich im Internet auf https://www.nachbarschaftspreis.de/.

Wichtige Mitteilung
×